Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  Eileiteruntersuchung
no avatar
   Fabitu
schrieb am 15.07.2013 16:45
Hallöchen,

habe mal eine kurze Frage: wir machen eine Spendersamenbehandlung. Nach insgesamt 5 erfolglosen Inseminationen hat der Arzt nun eine Eileiteruntersuchung mittels Kontrastmittel (Hydropertubation) vorgeschlagen. Die Sache soll 200 Euronen kosten - zahlt das die Krankenkasse im Rahmen der Diagnostik? Ich bin privat versichert und (angeblich) gesund.

Vielen Dank für eure Antworten.

Fabitu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020