Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Teilweise Kostenübernahme bei Ehefrau wenn Ehemann sterilisiert ist?
no avatar
  angelguarded
schrieb am 07.08.2012 10:12
Hallo zusammen,

wie ist das wenn der Ehemann vor der Ehe mit seiner jetzigen Frau bereits sterilisiert war. Übernimmt die GKV nicht einen Teil der Kosten bei einer ICSI?

Dass die TESE nicht übernommen wird ist klar, da der Mann sich ja bewußt zu der Sterilisation entschieden hatte, da die Frau aber nichts "dafür" kann, gibt es keinerlei Chance auf eine Kostenerstattung?

Waren gestern in einem KiWu-Zentrum zwecks Information und TESE + ICSI (inkl. Medis) würde uns 6.500,- EUR kosten, die wir ja dann allein zahlen müssten :/

Ansonsten bleibt uns nur noch eine Refertilisation, die auch komplett von uns getragen würde, aber auch weniger als die Hälfte kostet.

Hinzu kommt, dass der Ehemann dieses Jahr noch 50 wird und somit "5 vor 12" ist.

Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

Viele Grüße

Angel


  Re: Teilweise Kostenübernahme bei Ehefrau wenn Ehemann sterilisiert ist?
avatar  Danielle
schrieb am 07.08.2012 21:26
Leider übernimmt die GKV keinerlei Kosten, wenn die Sterilisation freiwillig war - auch nicht für die Frau. Ihr seid damit Selbstzahler und solltet unbedingt versuchen, den Preis noch mal zu verhandeln.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019