Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
no avatar
   Helen1980
schrieb am 25.06.2010 21:12
Hallo zusammen,

wir haben gestern in der Kiwu Klinik unser Ergebnis bekommen. Bei mir ist alles OK, aber die Spermien von meinem Freund sind für eine Befruchtung zu schlecht. Ohne ISCI wird es wohl nicht klappen. Mein Freund ist privat bei der Barmenia versichert, wir sind aber nicht verheiratet:

- hat jemand Erfahrung wie die Chancen für eine Zusage der Versicherung stehen, wenn man nicht verheiratet ist?
- wie lange wartet man auf eine Antwort der Krankenkasse?
- mein Freund hatte sein SG letzte Woche. Ist es normal das er jetzt bis Mitte August warten muss, bis er sein Kontrollspermiogramm für die Barmenia machen kann? Oder sollten wir man bei der Krankenkasse anrufen und fragen wie es ist?

Liebe Dank schon mal für Eure Antworten!!! Beschäftige mich erst seit gestern mit diesem Thema und bin noch etwas unsicher...will aber am liebsten schon morgen loslegen zwinker

Viele Grüße
Helen


  Re: Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
no avatar
   Frieda2
schrieb am 30.06.2010 20:44
Ich würde einfach mal anrufen, welches Vorgehen die Kasse gerne hätte.
Die Barmenia ist eigentlich ganz kulant, probiert´s doch mal aus.


  Re: Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
avatar    Danielle
schrieb am 03.07.2010 20:50
Hallo Helen,

die Barmenia ist verpflichtet zu zahlen, auch wenn ihr nicht verheiratet seid.

Ein Kontrollspermiogramm im Abstand von 3 Monaten ist sinnvoll und zulässig.


  Re: Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
no avatar
   Helen1980
schrieb am 04.07.2010 11:21
Hallo Danielle,

uns wurde gesagt das die Barmenia nur bei verheirateten Pärchen zahlen muss und wenn man nicht verheiratet ist, ist es eine Sache der Kolanz. Das wurde wohl vom Bundesgerichtshof so entschieden, da gab es ein Urteil...

Mal schauen smile Jetzt erst mal der ganze Papierkram smile

LG Helen


  Werbung
  Re: Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
avatar    Danielle
schrieb am 04.07.2010 16:06
Hallo Helen,

das stimmt aber so nicht. Alle privaten Krankenversicherungen sind verpflichtet, die Kosten auch bei unverheirateten Paaren zu bezahlen - auch die Barmenia.

Es gibt kein Urteil vom Bundesgerichtshof - wer behauptet sowas? Die Barmenia?


  Re: Nicht verheiratet, Barmenia....viele Fragen smile
no avatar
   RA von Langsdorff
schrieb am 16.07.2010 12:54
Sehr geehrte Helen,
vielen Dank für ihre Anfrage.

Sie haben als gesetzlich krankenversicherte Person grundsätzlich nur einen Anspruch auf Erstattung der Kinderwunschbehandlung wenn Sie miteinander verheiratet sind. Bei ihnen liegt der Fall aber ein wenig anders. Ihr Freund ist privat und Sie sind gesetzlich Krankenversichert. In dieser Konstellation betrachtet man das Versicherungsverhältnis von demjenigen, der die Kinderlosigkeit verursacht hat. Das ist ihr Freund. Ist ihr Freund über den Basistarif hinaus versichert, hat er einen Anspruch auf Erstattung der Kosten einer Kinderwunschbehandlung, dies ist auch unabhängig davon ob Sie verheiratet sind oder nicht, soweit die Behandlung von ihrem Arzt als medizinisch notwendig erachtet wird. Davon umfasst sind dann auch alle Maßnahmen die bei ihnen zur Behandlung notwendig werden.

Ihre Anfrage bei der Krankenkasse ist ein sinnvoller und immer zu empfehlender Schritt. Warten Sie die Deckungszusage einer Behandlung ab um ihr Kostenrisiko zu minimieren. Sollte die Entscheidung gegen Sie ausfallen, prüfen wir gerne für Sie -natürlich kostenfrei- ob es sich lohnt rechtlich dagegen vorzugehen.

Zögern Sie daher nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen um offene Frage zu klären.

Mit freundlichen Grüßen
Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Telefon: 030/ 505 65 95 70

  Signatur   Udo von Langsdorff

Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Tel.: 030/505659570
E- Mail: udo.langsdorff@medizinrecht.de


Bitte beachten Sie, dass eine Antwort hier im Forum eine umfassende und persönliche rechtliche Beratung nicht ersetzen kann.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020