Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Er PKV und OAT III,Sie GKV gesund, nicht verheiratet, ICSI in Tschechien
no avatar
   jaroslava
schrieb am 07.12.2009 16:59
Hallo, wie in Betrefft schon steht.
Mein Lebenspartner ist PKV und hat OAT II Syndrom und ich bin GKV und habe aus erste Ehe bereits 2 Kinder. Bin gesund und kann Schwangerschaft werden auf normale Wege.
Da mein lebenspartner OAT III hat lassen wir eine ICSI in Tschechien anch deutsche Embryogesetze machen.
Die frage ist, zahlt die Privat Kasse von meinen Lebenspartner? Wir sind nicht verheiratet!


  Re: Er PKV und OAT III,Sie GKV gesund, nicht verheiratet, ICSI in Tschechien
no avatar
   clara76
schrieb am 07.12.2009 20:50
Hallo,

bei der PKV braucht ihr nicht verheiratet sein. Ob die Versuche im Ausland übernehmen müßt ihr mit der PKV klären.
Manche machen es, manche auf keinen Fall. Ich glaube, die zahlen dann nur das was auch in D erlaubt ist.

Viel Glück


  Re: Er PKV und OAT III,Sie GKV gesund, nicht verheiratet, ICSI in Tschechien
no avatar
   RA von Langsdorff
schrieb am 22.12.2009 18:09
Hallo Jaraslova,
in der Tat ist es richtig, dass Sie für die private Krankenversicherung und deren Kostenerstattung bei einer Kinderwunschbehandlung nicht verheiratet sein müssen. Viele Private Krankenversicherer lehnen aber aus dem Grunde ab, wenn Sie eine Behandlung im Ausland durchführen lassen wollen, dass hier die Embryonenschutzgesetze, die in Deutschland gelten, nicht eingehalten werden. Eine Verweigerungshaltung der privaten Krankenversicherungen ist daher zu verzeichnen.

Für weitere Nachfragen stehen wir jederzeit gerne auch persönlich zu Ihrer Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Telefon: 0 30 / 5 05 65 95 70

  Signatur   Udo von Langsdorff

Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Tel.: 030/505659570
E- Mail: udo.langsdorff@medizinrecht.de


Bitte beachten Sie, dass eine Antwort hier im Forum eine umfassende und persönliche rechtliche Beratung nicht ersetzen kann.



  Re: Er PKV und OAT III,Sie GKV gesund, nicht verheiratet, ICSI in Tschechien
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 29.12.2009 11:00
Die PKV zahlt nach dem Verursacherprinzip. Daher ist es hier nicht relevant ob ihr verheiratet seid oder nicht (Ausnahme: Basistarif !).
Wie bereits hier genannt wird auf Grund der Gesetzeslage eine Behandlung im Ausland oft abgelehnt.

Viel häufiger allerdings weil das Tarifwerk einfach keine Leistung vorsieht. Eine PKV ist nicht zwangsläufig in allen Bereichen mind. gleichwertig einer GKV. Wenn z.B. eine ICSI nicht im Tarifwerk vorgesehen lehnt die Gesellschaft ab.

LG
Frank
(Versicherungsmakler)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023