Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?neues Thema
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten
   Bezeichnung Kinderwunsch-Tee ist unzulässig

  hat da jemand Erfahrung?
no avatar
  stefanieS
schrieb am 27.11.2009 19:44
Hallo,

übernimmt die KK denn eigentlich auch 50 % der Behandlung wenn man arbeitslos ist?

lg steffie


  Re: hat da jemand Erfahrung?
avatar  sitara
schrieb am 30.11.2009 10:51
Ja, warum sollte sie nicht? Leider gibt es für Arbeitslose oder HarzIV-Bezieher keine Ausnahmen.
lg
sitara




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019