Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  1.IVF und Mann will sich nun selbstständig machen
no avatar
   cs2306
schrieb am 10.11.2009 09:30
Guten Morgen.
Mein Mann und ich sind beide bei der DAK versichert. Wir wollen jetzt am Ende des Monats mit unsere 1. IVF starten.
OK von der DAK ist bereits da. Nun hat mein Mann aber ein gutes Angebot bekommen sich selbstständig zu machen.
Jetzt ist meine Frage: Wenn er sich trotzdem selber bei der DAK versichern würde, müssten wir eine neue genehmigung von der Kasse beantragen?
Muss alles wieder von vorn los gehen? Lehnt die KK dann eher ab? Fragen über Fragen

Vielen Dank

Sarah


  Re: 1.IVF und Mann will sich nun selbstständig machen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.11.2009 09:54
Hallo!

Nein, es ändert sich ja nichts am Versicherungsverhältnis, die Kosten werden trotzdem übernommen. Ich war vor 2 Jahren in der selben Situation, nur dass ich mich selbst. gemacht habe. Ihr braucht auch keinen erneuten Antrag auf Kostenübernahme. Trotzdem würde ich es nochmal mit der DAK besprechen, vorsichtshalber. Allerdings kann ich mir nich vorstellen, dass es bei den GKV`s egal ob DAK oder BKK oder was weiss ich Unterschiede gibt, da sie ja alle den gleichen rechtlichen Bestimmungen unteliegen. Anders ist es bei den Privaten, die haben immer individuelle Verträge und würden in Eurem Fall eine KiWu Behandlung vertraglich ausschließen, da ihr bereits KiWu Patienten seid. Anders wäre es wieder, wenn Ihr noch keine KiWu-Beh. gehabt hättet und bei Deinem Mann noch kein OAT festgestellt worden wäre, dann wäre es auch als Leistung einer PKV im Vertrag beinhaltet.

Gruss!
Joanna


  Re: 1.IVF und Mann will sich nun selbstständig machen
no avatar
   akpoborie
schrieb am 10.11.2009 19:33
Hallo,

da er bei der gleichen gesetzlichen Krankenversicherung bleibt, kein Problem! Genehmigung bleibt bestehen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021