Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  GKV in der Schwangerschaft
no avatar
   Randia
schrieb am 24.09.2009 12:12
Guten Tag,
gestern bin ich zu meiner 5. Vorsorgeuntersuchung gegangen. Diese findet in der Regel zwischen der 21. bis 24. SSW statt. In dieser Zeit (19.-22. SSW) findet auch das 3. Ultra Schall statt ("Organschall"). Dieses Organschall musste ich jedoch mit 50 Euro bezahlen. So sagte es mir die Sprechstunde. Bin schon seit Jahren in dieser Praxis.
Wie viele Ultra Schalle stehen einem denn nun zu in der Schwangerschaft? Und wann sind diese? Ich meine es sind drei.
Aber in meinem Schwangerschaft Leitfaden stehen vier:
9.-12. SSW; 19.-22. SSW; 20.-32. SSW und 34.-36. SSW.

Für das Screening (Nackenfalte) zahlt man ja auch, für den Glucosetest zahlt man auch privat und offenbar für das Organschall ebenfalls.

Ich bin übrigens 37 Jahre alt, falls das auch noch ein Argument ist und es ist mein erstes Kind.

Randia


  Re: GKV in der Schwangerschaft
avatar    christkindle
Status:
schrieb am 24.09.2009 21:27
Organ US wird nur dann von der Kasse überniommen wenn ein konkreter Verdacht vorliegt. Einfach zum Check ist der Privatleistung.


  Re: GKV in der Schwangerschaft
no avatar
   RA von Langsdorff
schrieb am 06.10.2009 15:53
Hallo Randia,
sofern eine medizinische Indikation zu weiteren Vorsorgemaßnahmen vorliegt, ist es ganz klar, dass die Gesetzliche Krankenkasse diese übernehmen muss. Sofern keine unbedingte medizinische Indikation vorhanden ist, haben Sie keinen Anspruch gegenüber Ihrer Gesetzlichen Krankenkasse auf Behandlung.

Mit freundlichen Grüßen
Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Telefon: 0 30 / 5 05 65 95 70

  Signatur   Udo von Langsdorff

Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Tel.: 030/505659570
E- Mail: udo.langsdorff@medizinrecht.de


Bitte beachten Sie, dass eine Antwort hier im Forum eine umfassende und persönliche rechtliche Beratung nicht ersetzen kann.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020