Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe!!!!! Hodenentzündung und dadurch vermutlich weniger Spermien
no avatar
   stefanie02
schrieb am 03.09.2009 16:56
Hallo,

wer kann mir helfen. Mein Mann hatte eine Hodenentzündung aber er kann immer noch nicht (seinen Mann stehen) darf man das so sagen? Es wird vermutet das auch die Spermienzahl ganz stark zurückgegangen ist. SG muß erst noch gemacht werden.

Meine Frage? Wie ist das mit der Krankenkasse übernehmen die das was in Hinsicht Kinderwunsch? wir sind beide bei der BKK für Heilberufe.

Vielen Dank für eure Hilfe

LG Beate


  Re: Hilfe!!!!! Hodenentzündung und dadurch vermutlich weniger Spermien
no avatar
   RA von Langsdorff
schrieb am 21.09.2009 17:29
Hallo Stefanie02,
sofern die Voraussetzungen des § 27 a SGB IV (Eheschließung, ausreichender Behandlungserfolg) im Wesentlichen gegeben sind, muss die Gesetzliche Krankenversicherung die Kosten zumindest zur Hälfte übernehmen. Voraussetzung ist aber von medizinischer Seite aus, dass eine Fertilitätsstörung bei einem der beiden Partner vorliegt. Zur Beurteilung ist hierfür das Kinderwunschzentrum zuständig.

Mit freundlichen Grüßen
Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Telefon: 0 30 / 5 05 65 95 70

  Signatur   Udo von Langsdorff

Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Tel.: 030/505659570
E- Mail: udo.langsdorff@medizinrecht.de


Bitte beachten Sie, dass eine Antwort hier im Forum eine umfassende und persönliche rechtliche Beratung nicht ersetzen kann.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020