Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  nochmal zu IVIG und Granocyte
no avatar
   Ela234
schrieb am 20.08.2009 08:39
Hallo Herr von Langsdorff,

Siehatten mir neulich schon freundlicherweise geantwortet. Eine erste Runde bei der GKV wurde abgelehnt. Begründung war in den drei Bedingungen, welche Sie auch erwähnten:
1. Lebensbedrohlichkeit
2. keine andere Therapie verfügbar
3. lt. Datenlage begründete Aussicht auf Erfolg.
M. E. habe ich diese Bedingungen für Kostenerstattung erfüllt und dargelegt. Ich werde Widerspruch erheben.
Meine Fragen:
Ich hatte ja 4 FG, und alle anderen Therapien ausgeschöpft (Progesteron, Magnesium, L-Thyroxon).
Bezieht sich die
"schwerwiegende Erkrankung (lebensbedrohliche oder die Lebensqualität auf Dauer beeinträchtigende)" nur auf mich, oder auch auf mein Kind? In der Schwangerschaft geht es doch immer um zwei, oder?
Was könnte ich noch unternehmen und wie stehen meine Chancen?

vielen Dank für Ihre Bemühungen

viele Grüße
Ela


  Re: nochmal zu IVIG und Granocyte
no avatar
   RA von Langsdorff
schrieb am 07.09.2009 10:21
Hallo Ela 243,

ich gehe auch davon aus, dass die Voraussetzungen des off-label-uses vorliegen. Es kommt dabei nicht darauf an, ob das Medikament für Sie oder Ihr Kind eingesetzt wird, sofern
überhaupt eine lebensbedrohliche Situation vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen

Udo von Langsdorff
Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Telefon: 0 30 / 5 05 65 95 70

  Signatur   Udo von Langsdorff

Fachanwalt für Medizinrecht
www.lw-recht.de
Tel.: 030/505659570
E- Mail: udo.langsdorff@medizinrecht.de


Bitte beachten Sie, dass eine Antwort hier im Forum eine umfassende und persönliche rechtliche Beratung nicht ersetzen kann.





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020