Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Private Kranken/Unfallversicherung Österreich!!
no avatar
   Mercie
schrieb am 09.06.2009 13:52
Hallo

wir haben eine Private Kranken/ Unfallversicherung der Wüstenrot in Österreich?
wie bekomme ich jetzt raus ob sie kosten tragen müssen oder nicht?
es wird ja nicht im Vertrag stehen das sie die Kosten der ICSI im fall übernehmen?

bitte um kurze Info
danke


  Re: Private Kranken/Unfallversicherung Österreich!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.06.2009 18:55
Hi Giftzwerg!

Ich bin hier zwar nicht der Experte... aber ich hab kurz Fragen...

Wie sehen eure Diagnosen denn aus? Kann ja sein, dass ihr in den IVF Fonds "reinfallt" und dann werden euch die Kosten zu 70 % übernommen! Das kann man nämlich auf jeden Fall bei der Krankenkasse beantragen! Da brauchst du die Versicherung nicht! Ich bin auch privat mit meinem Mann mit krankenversichert. Bei uns zahlt die Versicherung im Falle einer Schwangerschaft und die daraus folgenden Untersuchungen... sowie Geburt und Krankenhausaufenthalt.

Ich zeig dir mal was über den Fonds (ich komme aus Wien/Österreich): [www.kinderwunschzentrum.com]
[www.kinderwunschzentrum.com]

Vielleicht hilft dir das?!


  Re: Private Kranken/Unfallversicherung Österreich!!
no avatar
   Mercie
schrieb am 19.06.2009 09:42
Hallo

danke für deine Antwort.
Diagnose Krypozoospermie ( fast keine Spermien )
von dem Fond habe ich schon gehört und wir fallen auch rein.
ich habe das etwas falsch verstanden. Ich bin bei der Gebietskrankenkasse versichtert.
Habe zusätzlich über die Wüstenrot eine Private Unfall und Krankenversicherung die sowas aber nicht übernimmt. Du bist ja nur Privat versichert oder?

erster Versuch voraussichtlich August - September

lg


  Re: Private Kranken/Unfallversicherung Österreich!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.07.2009 16:21
Nein ich bin auch bei der Gebietskrankenkasse (WGKK)! Die sollte das eigentlich auch übernehmen! Mein Mann ist auch WGKK und hat aber zusätzlich auch noch eine Privatversicherung für mich und ihn abgeschlossen. Am Montag hab ich aber KiWu Gespräch! Da werd ich genau fragen und dann kann ich dir sagen, wie das genau abläuft!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020