Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  Eineiige Zwillinge und ADHS?
avatar    Fischi
Status:
schrieb am 22.04.2017 22:35
Hallöchen Ihr Lieben,
nach langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir und meinen Rabauken.

Daher auch mal ne Frage an Euch.....
Hat noch jemand von Euch ADHS Kinder/Zwillinge/Geschwister?
Wir sind ja seit dem die Rabauken 30 Monate waren in Behandlung im SPZ
und die Diagnose ADHS lag fast auf der Hand.
Wir sind seit dem Behandlungsbeginn im SPZ auch bei einigen Ergotherapeuten stetig in Behandlung.
Auch Familientherapien haben wir gemacht, sowie Psychomotorikgruppen besucht.
Letztes Jahr waren die Jungs und ich zur Mutter-Kind-Kind Kur mit Schwerpunkt ADHS in der Kurklinik Arendsee.

Nun wollte ich mal hier Fragen, ob es unter Euch auch ADHS Kids gibt und Ihr Lust habt
und Euch vieleicht mitmir austauschen möchtet?
Lg Fischi


  Re: Eineiige Zwillinge und ADHS?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 23.04.2017 13:46
Ich habe ein ADHS-Kind und ich kenne auch eine Mutter mit eineiigen Zwillinge, die beide ADHS haben. Sie ist aber nicht mehr hier im Forum unterwegs.

LG


  Re: Eineiige Zwillinge und ADHS?
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 27.04.2017 10:46
Hallo,
schön mal wieder von Euch zu hören. winkewinke
Die Zwillinge nicht, aber der große Bruder.
LG
Sybille


  Re: Eineiige Zwillinge und ADHS?
no avatar
   Chrissy2
schrieb am 10.08.2017 19:10
Ja, wir haben eineiige Zwillingsjungs, 11 Jahre (fast 12),
Und beide sind positiv auf ADHS getestet.
Und ich drehe hier gerade ab, während der Ferien.
Sie ärgern sich ununterbrochen und haben, wahrscheinlich auch durch die ständige Unruhe
keine Freunde, zu denen sie gehen könnten.

Wäre schön, wenn es auch noch mehr Leute gibt, denen es genauso geht.

LG
Chrissy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020