Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  LaEvi
Status:
schrieb am 27.02.2017 11:26
Hallo ihr Lieben,

ich schau mal hier bei euch rein, in der Hoffnung ein bisschen Tipps zu bekommen. Seit Freitag (ersten US beim FA) wissen wir, dass 3 gleich weit entwickelte Herzchen in meinem Bauch schlagen (trotz Transfer von 2). Der FA war sehr zufrieden darüber, dass alle gleich entwickelt zu sein scheinen. Heute gehts zum US in die KIWU Klinik.

Nun ist es so, dass unsere Eltern bescheid wissen, auch über die Tatsache, dass es drei werden.
Ich habe einen 10 jährigen Sohn, den ich damals ganz natürlich bekommen habe. Er hatte uns auch in das KIWU begleitet, wusste aber nur, dass es eine Klinik für Paare ist, die keine Kinder bekommen können. Da er sehr lange einen sehr großen Wunsch nach Geschwister hatte, mussten wir ihm erzählen, dass das bei uns nicht so einfach ist, durch die Krebserkrankung meines Mannes, die er auch schonend mitbekommen hatte (Besuche im Krankenhaus, bemerkt, dass er schlapp zuhause war). Wir haben immer darauf geachtet, ihn alles kindgerecht zu erklären. Wie auch immer. Die fahrten zum KIWU fand er nervig und sinnlos, da wir ja "sowieso keine Kinder haben können". Ich habe ihm da nicht widersprochen, da ja nie klar war, ob die ICSIs auch klappen.

Nun hats geklappt und ich frage mich, wann sage ich ihm, dass er Bruder wird. Drillinge sind ja schon ein großes Risiko. Eine FG hatte ich bisher nie, und ich habe Angst davor, es ihm zu früh zu sagen, und ihn dann irgendwann sagen zu müssen, dass doch nichts kommt.
Erst dachte ich, ich warte bis in die 12. ssw. Jetzt bin ich unschlüssig, ob ich nicht bis in die 24. ssw warten soll. Bis dahin müssten wir alles sehr heimlich organisieren. Unseren Familien müssen wir es bald sagen, da sie sich jetzt schon wundern, warum ich keine selbstgemachte Mayo oder Schwarzwälderkirschtorte esse. D.h. wir müssten es heimlich vor ihm machen. Ich weiß aber nicht, ob alle dicht halten, und sich nicht mal verplappern.

Ich hoffe, dass ihr mir ein bisschen helfen könnt und vielleicht tipps habt.
Entschuldigt für den langen Text, ist doch bisschen viel geworden.


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  Blume2010
Status:
schrieb am 27.02.2017 13:56
Hallo, erst einmal herzlichen Glückwunsch!
Ich würde definitiv bis zur 12/13. Woche warten, denn die FG Rate ist bis dahin sehr hoch. Lânger würde ich nicht warten, dafür ist er schon zu alt und es wäre schlimm,wenn er es erfährt


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  Meljosie
Status:
schrieb am 27.02.2017 19:20
Hallo auch hier nochmal! zwinker

Also bei uns wussten es nur unsere Eltern und unserem großen Sohn haben wir es zeitgleich gesagt. Ich wollte ihn einfach von Beginn an beteiligen. Er sollte sich auf keinen Fall urückgesetzt fühlen. Zumal ja klar war, dass er später definitiv viel wird zurückstecken müssen. Allerdings kennst du ja meine Geschichte nun schon. Wir haben ihm erst erzählt, dass er ein Geschwisterchen bekommt. Dachten wir ja auch. Davon war er wenig begeistert. Dann hieß es Zwillinge, dass fand er noch blöder. Und dann hatte ich richtig Angst ihm zu sagen, dass es wahrscheinlich drei werden. Aber da hat er dann herzlich gelacht, wahrscheinlich weil er es auch nicht glauben konnte. zwinker
Unser Ohn war da allerdings schon 15. nichts desto trotz hätte ich es genauso gemacht, wen er 10 gewesen wäre. Man kann ihm ja erklären, dass trotzdem immer noch was schief gehen kann. Ich fand es einfach wichtig, dass er von Anfang an einbezogen wird. Auch er sollte die Chance bekommen sich mit dem nicht ganz alltäglichen Gedankwn auf drei Geschwister auf einen Schlag anzufreunden.
Der restlichen Familie habenwir erst um die 18. Wo oder so davon erzählt. Und Arbeitskollegen und Freunde haben erst nach der Geburt von unserem dreifachen Glück erfahren. Die Gesichter waren einfach göttlich! :D

Ich hoffe dein US heute war okay und ihr findet für euch den richtigen Weg.
Ganz liebe Grüße Meljosie


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  Hamamelis71*
schrieb am 27.02.2017 21:31
Hallo,
ich bin hier nur zufällig unterwegs! Schön, dass die Icsi erfolgreich war und ich drücke Euch die Daumen, dass alles gut verläuft!

Mein Sohn ist 8,5 Jahre alt und wir haben ein sehr enges Verhältnis. Er würde sofort merken, dass etwas anders ist. Daher würde ich es ihm erzählen, aber nur erstmal vom positiven Schwangerschaftstest und nicht von den Drillingen. Mein Sohn behält tatsächlich wichtige Dinge für sich. Er ist sehr diskret und keine Plaudertasche. Vielleicht ist Dein Sohn ähnlich.

Alles Gute!

LG Hamamelis

p.s. ich würde ihm sagen, dass die Schwangerschaft am Anfang ist und da noch viel passieren kann.


  Werbung
  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  Amiflosi
schrieb am 28.02.2017 17:27
Hallo,
herzlichen Glückwunsch und meine Daumen sind feste für euch gedrückt Das ist super


unser Großer war 8, als ich mit den zwillingen schwanger wurde. Ich habe gewartet, bis die kritische erste Zeit (nach 12 Wochen) vorbei war, bis ich ihm Bescheid gesagt habe. Länger wollte ich dann auch nicht warten.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.17 17:29 von Amiflosi.


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  LaEvi
Status:
schrieb am 02.03.2017 13:24
Huhu ihr lieben,

danke für die Antworten! Ich denke, ich werde ihm ab der 12. ssw bescheid geben, dass er großer Bruder wird. Wie viele Geschwister kommen werden, werde ich erst später verraten, wenn alles weiter fortgeschritten ist. So erfährt er nichts von anderen. Und wir verraten einfach der Familie erst viel später, dass es drei werden. Denke, das ist ein guter Kompromiss. smile


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
avatar  Micki
Status:
schrieb am 15.03.2017 09:22
Meine Söhne waren 9 und 15 Jahre alt, als ich mit den Zwillingen schwanger wurde. Ein Geschwisterchen hatten sie sich sehr gewünscht.
Wir wollten es eigentlich Weihnachten allen sagen ( da wäre ich ungefähr 12. Woche gewesen ). Aber da ich Blutungen bekommen habe und liegen musste, waren wir gezwungen, es schon früher zu sagen. Sie fragen sich ja sonst, warum Mama nix mehr machen kann...
Das war dann schon in der 7. Woche.
Eine Fehlgeburt hätten wir dann alle gemeinsam tragen müssen. Aber ich glaube das ließe sich auch so schwer verstecken. ...


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
no avatar
  LaEvi
Status:
schrieb am 15.03.2017 19:27
Nachdem mein letzter FA Besuch super lief, und ich von meinem FA grünes Licht bekommen hab (hab gefragt, ob wir schon der Familie bescheid sagen können), haben wir unserem 10jähringen gesagt, dass er großer Bruder wird. Er hat sich sehr darüber gefreut und schon in der Schule allen bescheid gesagt.

Dass es nun drei Geschwister werden, weiß er noch nicht, das werden wir erst später berichten, wenn alles sicher ist. Soweit wird die Familie auch erstmal erfahren, dass wir "nur" schwanger sind.

Zwar meinte mein FA, dass sich die drei sehr gut entwickeln, alles sehr stabil aussieht und jeder mit seiner eigenen Fruchthöhle optimale Bedingungen hat, sodass wir eigentlich jetzt schon von den Drillingen erzählen können, aber ein bisschen Angst habe ich immernoch, dass was schief geht. Also werden wir dieses Detail wohl erst später erzählen.

Danke euch allen nochmals für eure Tipps und Erfahrungen!


  Re: Wann Geschwisterkind (10j) von Schwangerschaft (Drillinge) erzählen?
avatar  *DoMiNo*
Status:
schrieb am 21.03.2017 09:01
Ich würde es ihm zu allererst sagen. Selbt wenn es schief geht....... dann hat er doch auch ein Recht darauf zu wissen warum Mama und Papa traurig sind. Ich würde ihn also von anfang an mit einbeziehen

Viel Glück und eine schöne Kugelzeit




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019