Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 04.02.2016 22:48
Liebe erfahrene Zwillingseltern,

Ihr habt mir toll geholfen mit Euren Erfahrungen bzgl kinderwagen.
Nun habe ich mir die beiden noch übrig gebliebenen Wagen angeguckt: den bugaboo donkey und dem emmaljunga Double Viking.
Den bugaboo finde ich tatsächlich tief ( obwohl ich klein bin), insgesamt klapprig und die vorgeformten Sitze stören mich immer noch. Ich finde 1400€ ( abzüglich Geschwisterwag) definitiv zu teuer, und jetzt einfach so zu rechnen, dass ich ihn für 1000€ Weiterverkäufe und er mich nur 400€ kostet, kann ich nicht. Die Monokulturen brauchen wir nicht, wir haben ja noch einen Einlingswagen.

Den emmaljunga fand ich sympathisch, aber nicht wendig und motorisch für mich unpassend. Ich könnte weder das Verdeck, noch den Griff ohne Probleme herstellen und auch nur mit Problemen die Schalen aus der Arettierung lösen.

Nun hatte mir hier irgendjemand den Basson Duo empfohlen. Den habe ich live noch nicht gesehen, aber von der Form her gefällt er mir. Man kann die Sitze komplett flach Strllen ( wenn die Schale zu klein ist) und die Sitze auch getrennt in versch. Richtungen montieren.
Auch finde ich 700€ eherangemessen, als 1000€ mehr. Das ist ja auch keine Billigmarke, sondern in Dänemark durchaus etabliert v

Nun endlich die Frage: die Schale hat 80x30 und die Sitze sind dann auch nur 30 cm breit. ( und 100 cm lang). Ist das zu schmal? Mein jetziger Hartan hat 35 ( mit Tragetasche), der Sitz ist dann ca 40 cm.
Der emmaljunga hat 77x34. Bugaboo ist 80x??? ( hatte ich ausgemessen, bin aber derzeit im Urlaub).

Was denkt Ihr, ist 30 zu schmal?

Ich muss dazu sagen, wie haben ich einen city Select gescheisterwagen, da sind die Sitze breiter ( da hintereinander). Der hat aber Sitze wie der bugaboo, und ich würde ihn ungerne einsetzen, bevor die Kinder 2,5 Jahre alt sind.

Danke nochmals für Eure Hilfe!!!

Viele Grüße

Bettina


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 05.02.2016 15:31
Hallo,
ich denk der reicht dicke, 30 cm hatte unser TFK auch noch, der war bis beide 2,5 Jahre wurden im Einsatz und da hatte ich schon 4 jährige Mitfahrer.

Übrigens hat meine Freundin ihren Emmaljunga auch nicht gut gefunden, der wurde gleich nach dem die Wannen weg waren wieder verkauft.

Aber wenn ihr definitiv nur ein Wagen braucht bis ihr den geschwisterwagen nutzt, schaut euch mal gebrauchte an. Es ist schwer gute zu finden zu uns kam eine Familie extra die 150 km angereist. Aber im Nachhinein denke ich auch für uns hätte es kein neuer sein müssen, ich hatte unseren echt gern und er war super gepflegt, hat schon fast weh getan ihn herzugeben.

Lg Alice


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 05.02.2016 15:36
Liebe Alice,

Danke für deine beruhigende Antwort!

Gebraucht würde ich sofort kaufen, aber den emmaljunga will ich nicht, und der donkey ( den ich eigentlich auch nicht will) kostet gebraucht 1100-1200 Euro. Dann bezahle ich lieber 1400 ( theoretisch) und habe die 3 Jahre Garantie.


Den Basson Duo gibt's bisher kaum gebraucht.

Viele Grüße


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   dana79
Status:
schrieb am 05.02.2016 19:58
Der Bugaboo wurde mir bei Kindern über einem Jahr einfach zu wackelig... .. Basson ist eine sehr gute und solide Marke.


  Werbung
  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 05.02.2016 21:06
Liebe Dana,

Danke! Das beruhigt mich; ich kenne keinen, der Basson kennt ...

L. G.


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   dana79
Status:
schrieb am 05.02.2016 21:54
Kannst Du ihn probe fahren? Vll. mit Kleinkindern us dem Freundeskreis?


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 06.02.2016 03:13
Liebe Dana,

Man kann ihn nur in Norddeutschland kaufen. Ich werde ihn bei einem dieser Läden bestellen und dann ggf zurückschicken. Wir haben selber noch ein Kleinkind ( die jüngste ist 2), das letzte baby aus dem Freundeskreis 9 Monate, da kann ich mit der Wanne gucken.

Danke Dir!!!


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Mopsbär
Status:
schrieb am 07.02.2016 10:44
Bei twinstore 24 gibt es ihn gerade für 499,00€
Musst mal schauen was da dabei ist oder auch nicht.


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 07.02.2016 11:26
Danke!

Ja, genau, das hatte ich auch gesehen. Aber dazu kommen die Wannen, a je 99 Euro. Dann sind's knapp 700€.

Ich muss mal morgen mit denen telefonieren, wie es mit der Rücksendung ist. Denn die haben das neue Eu
-Recht umgesetzt, dass der Käufer die Kosten der Rücksendung trägt.


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   dana79
Status:
schrieb am 11.02.2016 20:43
Berichte mal wenn du ihn hast. Hab ich richtig in Erinnerung? Ihr habt kein Auto? Ich hatte genau wegen des kleinen Autos den Bugaboo gekauft. Heute würde ich ein größeres Auto und einen stabileren Wagen kaufen. Ja, er ist sehr wendig - das stimmt. Auf jeden Fall würde ich nur einen Wagen mit Schwenkrädern kaufen, am besten welche die auch festgestellt werden können (das geht beides beim bugaboo). Mit zwei Kleinkindern den Wagen immer anheben zum lenken zu müssen ist mir zu doof. lg. Aber rangier Deinen Einlingswagen noch nicht aus. Ich hab oft eines getragen und nur eines im Wagen gehabt....und auch oft beide getragen - einen vorn einen hinten.


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 12.02.2016 00:04
@ Dana: na klar berichte ich smile. Habe ihn heute bestellt; rücksendung würde 22 € Kosten. Das ist es mir dafür, dass ich ihn zuhause angucken kann, Wert. Habe mal eine Tasche und eine Wanne dazugestellt, um zu gucken, wie es mit den Größenverhältnissen ist.
Gelernt habe ich, dass man in der nebeneinander-Variante bei einer Gesamtbreite unter 80cm keine sitze/ wannen mit mehr als 30 cm Breite bekommt.

Twinstore.24 berät aber sehr schnell und nett per mail - angenehm.

Nein, wir haben kein Auto mehr. Ich bin auch froh, denn mit unseren Kindern möchte ich definitiv nicht autofahren zwinker
Wir haben einen Aufzug und können den Wagen in der Wohnung abstellen. Schenkräder hat der Basson duo, darunter würde ich es auch nicht machen. Den einlings-Wagen behalten wir ohnehin; er hat uns 8,5 Jahre treue dienste geleistet, derzeit eher als Einkaufswagen.

Na, mal


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   dana79
Status:
schrieb am 12.02.2016 20:34
Zitat
Bettina35


Nein, wir haben kein Auto mehr. Ich bin auch froh, denn mit unseren Kindern möchte ich definitiv nicht autofahren zwinker
Wir haben einen Aufzug und können den Wagen in der Wohnung abstellen. Schenkräder hat der Basson duo, darunter würde ich es auch nicht machen. Den einlings-Wagen behalten wir ohnehin; er hat uns 8,5 Jahre treue dienste geleistet, derzeit eher als Einkaufswagen.

Na, mal

Da kommt mir dann noch ein ganz anderer Gedanke - wir nehmen den Zwillingsfahrradanhänger gerne zum einkaufen. Da ist selbst mit Kindern drin noch orgentlich Platz zum einkaufen. Es ist einfach praktisch wenn die Kinder angeschnallt sind beim Einkauf zwinker.


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 12.02.2016 21:04
Liebe Dana,

Na ja, ich gehe ohne Kinder einkaufen ( abends). Mit den Kindern gehe ich nur, wenn's um sie geht.
Fahrradanhönger mag ich nicht so, und es würde auch Begehrlichkeiten wecken ( in den kinderwagen wollen sie nicht mehr, da peinlich, aber Fahrradanhönger wäre natürlich cool)

Ich berichte mal, wenn er da ist( ca in 2 Wochen).

Danke fürs mitdenken!


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Eulalie
Status:
schrieb am 23.02.2016 00:11
Ich geb mal noch kurz meinen Senf zum Basson Duo dazu, wir haben ihn seit 4 Monaten in Gebrauch.
Es gab kaum einen Wagen, der die Kriterien schwenkbare Räder, variable Blickrichtung, geringes Gewicht und Nutzung als Kinderwagen und Buggy erfüllte... dazu flache Liegeposition und ein moderater Preis - et voila!! ...dachten wir und bestellten das gute Stück ohne es vorher gesehen zu haben.
Platzmäßig reicht der Wagen meines Erachtens nach aus, wobei die Mädels ja noch relativ klein sind und wir die Sitze noch nicht nutzen. Das Fussfach ist einfach der Hammer, hier passt richtig viel rein und man kommt auch super dran. Das Gestell lässt sich super klein zusammenklappen!! Soviel zu den Pluspunkten.
Es gibt allerdings zwei Dinge, die uns JEDEN Tag ärgern: Die Wannen sind wirklich schwergängig beim ein- und ausklinken. Beim einklinken verkanten die Riegel gerne und um die Wannen abzunehmen muss man rechts und links gleichzeitig Knöpfe gedrückt halten, dabei die Wanne irgendwie nach oben ziehen - nur Griffe gibt es dafür nicht. Ziemlich wenig durchdacht. Wenn die Kinder erstmal sitzen fällt das dann zum Glück endlich weg. Das zweite ist noch ärgerlicher: Was nutzt es, Schwenkräder zu haben, wenn diese auf bestimmten Positionen "klemmen"? Das Problem verschärft sich bei feuchtem Wetter, ist nicht mit einer Reinigung getan und auf die versprochenen Ersatzräder warten wir schon seit etwa 3 Wochen vergebens. Der Wagen ist also ziemlich schwer lenkbar, mein Mann fährt nur noch mit festgestellten Rädern, aber für mich mit nach Kaiserschnitt ist das ständige hochhebeln nicht machbar. Würde mich mal interessieren, ob das sture Lenken ein generelles Problem vom Basson ist?!
Fazit: Wir würden ihn nicht nochmal kaufen. Schade!!

Viele Grüße, Eulalie


  Re: Zwillingswagenfrage - die 2.
no avatar
   Bettina35
schrieb am 23.02.2016 21:36
Liebe Eulalie,

Genau gestern haben wir den Basson duo ausprobiert. Mein versprochener Bericht kommt bald.
Aber: Deine Kritikpunkte sind bei uns nicht vorhanden. Ich finde den Wagen ( und ich habe ihn mit 8,6,4 und 2 jährigen Geschwisterkindern ausprobiert, sehr leichtgängig. Die Räder schwenken gut und auch die wannen könnte ich ohne Probleme ein- und aushängen.

Wir hatten an unserem Hartan mit den Vorderrädern ein ähnliches Problem, da hatte sich die Radaufnahme verzogen; wenn auch die Wanne nicht passt, ist Vlt der Rahmen verzogen?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020