Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis neues Thema
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?
   Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer?

  Entwicklung verzögert
no avatar
   Schnuppe 1979
Status:
schrieb am 09.10.2015 00:02
Hallo liebe Zwillingsmamas und Papas,

Ich würde mal gerne von euch erfahren wie sich eure Zwillinge entwickelt haben.

Hintergrund: ich habe im Dezember 2014 Zwillinge entbunden, im Moment ist es so, dass uns sogar Zwillinge die im Februar 2015 geboren wurden uns in der Entwicklung voran sind.

Präzise Beispiele: - wir können mich nicht krabbeln, er kann robben, sie liegt meist auf dem Bauch, kann sich aber nicht zurückdrehen
- wir können nicht sitzen,
- wir plabbern zwar aber nicht erkennbares, außer im Ansatz Mama und Papa

Alles kein Thema, ich gebe meinen lieben alle Zeit der Welt, nur habe ich etwas Angst dass vielleicht etwas nicht stimmen könnte. Ich mache mir einfach große Sorgen.

Wäre total nett wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet. Ist das normal? Meine Kids kamen bei 35+0 zu Welt, brauchten keine Atemhilfe etc.

Liebe Grüße und schon mal danke für eure Post.


  Re: Entwicklung verzögert
avatar    mailinn
Status:
schrieb am 10.10.2015 13:39
Hallo Schnuppe,

also ich finde das liest sich gar nicht schlecht was Du schreibst smile.
Wenn ich richtig lese kamen sie am 31.12. und waren 5 Wochen zu früh.
Korrigiert sind sie also 8 Monate alt. Für dieses Alter ist ihre Entwicklung finde ich vollkommen normal.

Sie Drehen sich beide auf den Bauch und er robbt sogar.

Bei uns war es bei Beiden später. Aber sie waren halt Extremfrühchen. Sind mit korrigiert 10 und 11 Monaten gekrabbelt.
Vorher nicht gerobbt.

Das Sie sich nur auf den Bauch und nicht zurück dreht kenne ich auch und sogar von unserem reif geborenen. Der hat sich auch auf den Bauch gedreht, aber ganz ganz lange nicht zurück.
Er hat dann einfach aus der Bauchposition irgendwann gestützt, dann gekrabbelt. Er war anfangs auch nicht so früh in den Entwicklungsschritten. Gekrabbelt mit 10 Monaten.
Dann ging es plötzlich alles ganz schnell. Hinsetzen und Laufen mit 12 Monaten und jetzt mit 21 Monaten fährt er schon Laufrad.

Versuch die Schnellentwickler auszublenden,

Es gibt auch ein super Buch, falls Du Dir weiter Gedanken machst.
Dort werden spielerische Übungen gezeigt, die die motorische Entwicklung unterstützen und sicher nicht schaden und dort wird gesagt ab wann man es beim Arzt kontrollieren lassen sollte, falls ein Meilenstein lange auf sich warten lässt.
Babys in Bewegung: Spielerisch bis zum ersten Schritt (Kienzle-Müller)

Lg Mailinn


  Re: Entwicklung verzögert
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 12.10.2015 01:25
Neine Jukgs waren/ sind von Anfang an Spätentwickler und wenn ich jetzt nal vergleiche sind deine super in der Zeit, da würde ich mir noch keine Sorgen machen.

Vielleicht mal zum vergleich:

Zwilling 1: Mit 12 Monate Robben. Mit 14 Monaten krabbeln. Mit 17 Monaten sitzen. Mit 23 Monaten frei laufen. Mit 3, 5 Jahre erdte undeutliche nuschlige zweiwortsätze ohne Sprachverständnis, einfach reines nachplappern. Erst jetzt mit 4 kommt das verständnis. Wie du siehst ist er alles andere als normal Entwicjelt. Erst vor 6 Monaten kam heraus sas er einen seltenden gendefekt hat und vermutlich nur eine geistige Reife von etwa 7 Jahren im Leben erreichen wird.

Zwilling 2: robben mit 10 Monaten. Krabbeln mit 12 Monaten. Laufen mit 16 Monatenm sprechen mit 2, 2 jahren. Nun mit dast 4 spricht er teilweise wie ein kleiner Erwachsener. Er ist im motorischen berreich fanz leicht zurück und ws heisst das sarf er auch noch. Er holt sehr viel immer wieder auf, so das unsere kinderärtti zuverlässig iT, das er bis Schulbeginn komplett alles aufgeholt hat.

Ich denke nicht das du dir sorgen machen musst. Frühchen brauchen oft länger, was bei dir meiner Meinung aber nicht der Fall ist. Wenn du dir dennoch sorgen machst dann mach einen Termin im spz aus und lass deine zwillinge mal anschauen. Im spz muss man sich sowieso auf längere wartezeiten einstelken. 6 monate oder länger sind leider keine seltenheit.

Meine Zwillinge kamen 5,5 Wochen nur zu früh.


  Re: Entwicklung verzögert
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 12.10.2015 15:05
Selbst ohen Frühgeburt liest sich das für mich als völlig im Rahmen.

Als Frühchenmama hat man vielleicht noch eher ein Auge darauf wie die Kinder sich entwickeln und die Angst schwingt immer mit.

Aber im Zweifel würde ich immer den Kinderarzt drauf schauen lassen bzw. spätestens bei den Us würde das ja auch abgelärt werden.

Liebe Grüße,
Murmel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020