Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis neues Thema
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?
   Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer?

  Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Marion588
Status:
schrieb am 27.09.2015 09:31
hallo ihr lieben

Ich bin momentan in der 8. Woche mit drei Untermietern. Mein Weg bis dahin steht ganz genau im Profil.
Wo sind die Drillingseltern??

Ihr kennt diese Ängste, Sorgen und Gedanken bestimmt auch.
Wie waren eure Schwangerschaften? Babies gesund?
Wie sieht der Alltag aus? Ist es irgendwie zu schaffen (schaffen muss man es bloß wie)
Wieviele Kinderzimmer habt ihr?
Habt ihr Unterstützung? ?? Was für ein Auto habt ihr?
Uns schwirren gerade soviele Gedanken durch den Kopf....

danke für eure Antworten. ... Blume


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 27.09.2015 23:20
dass dir viele ged. im kopf herumschwirren, kann ich mir vorstellen.

aber eben: du bist in der 8. Woche!

ich habe nur zwillis, aber erst ab der 24. ssw begonnen, irgendwas zu besorgen.
umziehen wirst du wohl nun nicht mehr... , wegen der frage nach kizi. am anfang schlafen die Kids wahrscheinlich eh im schlafzi. allenfalls quartiert sich der papa evtl. selbst aus oder du ihn. zwinker

alles gute für die SS!


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Marion588
Status:
schrieb am 28.09.2015 06:27
Vielen Dank für deine Antwort.

Wenn es die nächsten Wochen Drillinge bleiben muss ich vor der 24. Woche das meiste besorgt haben.
Es kann leider sein dass die so extrem früh kommen.
Und klar werden die dann nicht gleich daheim sein aber ich glaub nicht dass man dann noch großartig Kopf j
hat kindersachen zu besorgen.

Alles gute


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 28.09.2015 07:57
Ich habe "nur" Zwillinge plus ein 3 Jahre älteres Kind.

Dennoch stimme ich BerlinK zu: Du bist in der 8. SSW. Da habe ich noch gar nicht daran gedacht, etwas zu besorgen oder zu organisieren. Weil ich mir da noch überhaupt nicht sicher war, ob es bei Zwillingen bleibt und ob ich überhaupt Kinder nach Hause nehmen werde. In der 8. SSW ist alles noch so unsicher. Ich habe nach der NT-Messung und der darauf folgenden CB in der 14. SSW allmählich daran geglaubt, dass ich eventuell 2 Kinder bekomme. Nachdem wir die 24. SSW passiert hatten, habe ich auch langsam daran geglaubt, dass sie beide überleben, wenn sie jetzt geboren würden. Da haben wir dann auch angefangen, uns nach einem neuen Auto und einem Kinderwagen umzuschauen. Umgezogen sind wir genau zu diesem Zeitpunkt, weil wir in einer 3-Zimmer-Wohnung lebten.

Unsere Kinder schlafen inzwischen größtenteils jeder in seinem Zimmer.

Wir fahren einen Citroen C8 (7-Sitzer) mit 2 automatischen Schiebetüren und 3 vollwertigen Sitzen in der 2. Reihe.

Ich habe eine Bekannte, die nach etlichen vergeblichen Versuchen auch Drillinge bekam. Die hat aber auch nicht früher eingekauft und organisiert, weil sie eben die gleichen Befürchtungen hatte. Sie hatte immer Unterstützung von ihrer Mutter, die auch tagsüber zu ihr kam und ihr geholfen hat. Ihre Drillinge wurden bei 33+3 per KS geboren und waren alle gesund.

Aber nochmal: Im Moment alles organisieren zu wollen, ist einfach zu früh. Warte mal ab, wie es sich entwickelt, ob es bei drei bleibt. Sollten die Kinder wie du schreibst, in der 24. SSW geboren werden, hast du 4 Monate Zeit, alles zu besorgen, was du brauchst. Und man kann sogar noch Sachen besorgen, wenn die Kinder schon zuhause sind. Ich bin schon lange hier im Forum unterwegs und habe viele anfängliche Drillings-SS erlebt, die dann als Zwillings- oder Einlings-SS endeten (oder ganz ohne Kind, was auch passieren kann).

Nimm es jetzt erstmal hin, wie es ist, zerbrich dir nicht zuviel den Kopf und warte, wie es sich entwickelt.

LG


  Werbung
  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Marion588
Status:
schrieb am 28.09.2015 11:58
Ich glaub ihr habt mich falsch verstanden oder ich hab mich falsch ausgedrückt.

Natürlich bin ich erst in der 8. Woche und möchte keinesfalls jetzt schon irgendwas kaufen.
Aber nan macht sich halt so seine Gedanken was noch auf einen zukommen könnte.
Meine Frage lautete auch viel mehr wie der Alltag so mit Drillingen zu bewältigen ist.
Ich hab nur nach Erfahrungsberichte gefragt. Mutmachpostings...

alles andere kommt automatisch.

Vielen Dank trotzdem


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 28.09.2015 12:01
Herzlichen Glückwunsch zur ss!

Die nächsten Wochen und Monate werden spannend und es kann viel passieren aber auch alles gut gehen. Ich wünsche Euch sehr, dass alles gut geht.

Unsere drei kamen in der 28 ssw und sind heute fit und munter.

Ich habe nichts gekauft bis wir wussten, dass alle überleben. Das war zu dem Zeitpunkt als sie von der Intensiv auf die Frühchenstation verlegt wurden, sprich 14 Tage nach Geburt. Ab der 25 ssw (vorher erhielt ich nicht mal die Lungenreife) haben wir uns lediglich darüber Gedanken gemacht, welcher Kinderwagen, Auto, etc. in Frage kommt. Bis zu dem Zeitpunkt als sie aus dem Krankenhaus kamen hat die Zeit locker gereicht das alles zu bestellen und zu regeln. Wir sind tatsächlich sogar noch umgezogen als die Kinder im Krankenhaus lagen, da wir im 3.Stock Altbau wohnten, was einem 5. Stock im Neubau ohne Aufzug gleichkam.

Wir fahren seither einen Peugeot 807, die Kinder haben am Anfang zusammen in einem Bettchen geschlafen. Tagsüber lagen sie zusammen im Laufstall im Wohnzimmer WENN sie schliefen zwinker

Hilfe war bei uns ein großes Problem, da keine Familie in der Nähe war und mein Man nach 4 Wochen wieder arbeiten musste. Wir bekamen den Tipp für Welcome, das kann auch ich nur empfehlen sollte keine Familie in der Nähe sein. Hier kam dann jemand 1x die Woche am Vormittag. Nach 6 Monaten kam dann unser erstes Au-Pair.

Letztlich ist es aber so, Du kannst jetzt noch so viel planen und organisieren, es kommt sicherlich anders als Du denkst.

Mein größter Tipp ist, genieß die ss so gut es geht, vor lauter Sorgen und Angst habe ich das nicht getan. Rückblickend kann ich aber sagen, egal wie es gekommen wäre, dieses schöne Gefühl ss zu sein hätte mir letztlich keiner nehmen können.

Alles Gute und liebe Grüße,
Murmel


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
no avatar
   Glückseligkeit
schrieb am 28.09.2015 12:29
ich habe auch nur zwillinge.

herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft! genieße es - es ist eine wunderbare zeit! mir gingen auch ganz viele gedanken durch den kopf.

ich habe mir aus der bücherei viele ratgeber zum leben mit zwillingen ausgliehen (schau mal bei amazon). mir tat es einfach gut "erfahrungsberichte" zu lesen. außerdem ist das forum "eins kann jeder" auch ganz unterhaltsam und informativ.


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Marion588
Status:
schrieb am 28.09.2015 12:34
Vielen Dank Murmel für deine ausführliche Antwort.
Ich werd mir deine Tipps zu Herzen nehmen.

28. Woche ist ja wirklich arg früh. Gott sei dank alle gesund und munter.

Wir werden nach dem Winter noch Bauen aber Schlüsselfertig zwinker
Wohnen momentan in einer 108qm großen Wohnung im ersten stock. Aber zu fünft wirds eng.
Werden umziehen müssen wenn die Kids ca ein jahr sind.
Das wird bestimmt auch echt heftig....

Wie oft warst du dann bei deinen babies als sie so lang im KH lagen?

Danke und lG


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 28.09.2015 17:17
Am Anfang reichen 108m2 locker aus. Unsere Wohnung war damals kleiner und hätte von der Fläche her gut gereicht. Wäre sie nicht im 3 Stock gelegen wären wir dort auch wohnen geblieben für die ersten 2-3 Jahre.

Damals war ich eigentlich den ganzen Tag im KH, zumindest solange es erlaubt war. Auf der Intensiv war es glaube ich 9-12.30 Uhr und 14-18 Uhr, auf der Frühchen war es von 9 - 20 Uhr. Im KH habe ich Mittagessen bekommen und zum pumpen bin ich dort immer ins Stillzimmer. Nur ganz selten bin ich davon abgewichen z.B am Tag des am Umzuges war ich nur Abends dort. Aber auch das muss jeder so machen wie er Kraft und auch Möglichkeiten hat. Einer der z.B. ein Geschwisterkind hat könnte das gar nicht.

Du wirst Deinen Weg schon finden. Aber es wird anders sein als wie man es sich als Kinderwunscheltern meist vorgestellt hat. Es ist gut sich davon früh zu verabschieden und auch nicht zu genaue Vorstellungen zu haben. Die Endtäuschung ist umso größer, wenn es dann doch so kommt freut mich sich jedoch sehr. Gelassenheit und die Dinge so anzunehmen wie sie sind und wie sie kommen helfen enorm weiter. Das ist aber oftmals leichter gesagt als getan.

Es gibt übrigens noch das drillis.net und den ABC-Club. Auf Facebook gibt es außerdem eine geschlossene Drillingsgruppe. Einfach mal suchen, es gibt netten Erfahrungsaustausch. Mir fehlt leider die Zeit dazu auch fühle ich mich hier heimischer aber ich habe schon ab und an reingeschaut und viel davon profitiert.

Liebe Grüße,
Murmel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.15 17:24 von Murmel08.


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 29.09.2015 09:18
Hallo Marion,

das einzige über was ich mich schon recht früh Gedanken gemacht habe ist, welches KH wähle ich. Denn ich lag ja schon in der 7.SSW das erste mal stationär.

Und die können dir dann auch die Fragen beantworten wie und wann du die Kinder besuchen kannst. Wir hatten nur ein Klinikum zur Auswahl mit Lev 1, und da gibts auch auf der intensiv 24h Besuchszeit für die Eltern, Angehörige durften 2x am Tag für 30 Minuten kommen. (da gibts im Frühchenforum auch ein Thread dazu wer wann und wie lange seine Kinder sehen durfte)

Aber jetzt genieße erst mal deine SS, ich hoffe dein Überstimmu ist weg und ich weiß im BV hat man vieeeeeeeel zu viel Zeit um sich über alles aber auch alles ein Kopf zu machen. Gerade wenn man so lange und so schwer zu kämpfen hatte überhaupt ss zu werden.

Am besten geh raus solange du noch kannst. Triff dich zum Frühstück etc mit Freundinnen. Geh Abends mit Schatzi Essen und ins Kino. Das sind Dinge die wirst du so schnell nicht mehr machen können.

Lg Alice


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
no avatar
   luna2
Status:
schrieb am 29.09.2015 22:48
Hallo, ich habe "nur" Zwillinge - aber für mich war schon das überfordernd! ich finde den Hinweis von Murmel gut, sich einfach keine vorgefassten Vorstellungen zu machen, wie etwas laufen soll - mit Mehrlingen ist immer alles sehr spezielle und letztlich muss man einfach gucken, wie man Dinge am pragmatischsten löst bzw. "überlebt". such dir gezielt Tipps von anderen Drillingseltern, denn Mehrlinge sind anders, nicht wie 2 oder 3 mal Einlinge- das verstehen die "Einlings"eltern oft nicht (hätte ich auch nicht verstanden vor den Zwillingen).

Ich fand das erste halbe Jahr am schlimmsten, da war ich regelmäßig völlig fertig und verzweifelt und überfordert. Aber es ging vorbei, ich habe mich nur von Tag zu Tag gehangelt, mal gut, mal schlecht, und dann war auf einmal das erste Jahr vorbei.... und so weiter. Letztlich schafft man doch ,was man sich vorher gar nicht vorstellen konnte. Und das Unvorstellbare wird zum gewohnten Alltag....

Ich würde auf jeden Fall auch auf sowas wie Welcome zurückgreifen.

Ich wünsche dir eine gute, lange Schwangerschaft!


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Klippe
schrieb am 30.09.2015 22:11
Liebe Marion,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Drillingsschwangerschaft!!!
Ich bin seit jeher hier im Forum aktiv, empfehle dir aber auf jeden Fall das drillis.net-Forum. Wir haben dort auch ganz frisch einen Drillingsratgeber herausgebracht (http://www.amazon.de/Drillingseltern-berichten-Kinderwunsch-Schwangerschaft-Geburt/dp/3738615512/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1441577266&sr=8-1&keywords=Drillingseltern+berichten) mit vielen vielen Erfahrungsberichten rund um SS, die Erstlingsausstattung (und wann man sie kauft) und Geburt sowie die erste Zeit daheim. Dort findest du auch andere Drillingsschwangere.

Insgesamt möchte ich dir nur sagen, dass es schön und aufregend und oft anstrengend ist, mit Drillingen zu leben und man in seine Aufgaben immer Schritt für Schritt hineinwächst. Jetzt ist erstmal wichtig, dass die Schwangerschaft intakt bleibt, dafür drücke ich dir alle Daumen!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.15 22:20 von Klippe.


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Klippe
schrieb am 03.10.2015 13:13
Ich drücke die die Daumen, vielleicht schafft es Nr. 3 ja doch noch.


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Marion588
Status:
schrieb am 04.10.2015 10:52
Vielen vielen Dank.
die Angst ist sooooo schrecklich groß dass es keins schafft.
Das darf einfach nicht sein.... knuddel


  Re: Frische Drillingsschwangere bittet um Erfahrung. ...
avatar    Micki
Status:
schrieb am 04.10.2015 21:42
Liebe Marion,

Ich drücke dir von Herzen die Daumen für deine beiden Mäuse inside!
Ich kann deine Ängste gut nachvollziehen. Ich bin auch endlich beim 5. Transfer das erste Mal schwanger geworden, und zwar mit eineiigen Zwillingen. Meine waren mono-di ( gemeinsame Plazenta -sowie bei dir vermutlich auch) und ich hatte auch so viel Angst zu Beginn ob mein Körper überhaupt die Zwillingsschwangerschaft packt und auch vor den besonderen Risiken der mono-di Zwillingen. Dass es bei dir ein Krümel nicht geschafft macht es für dich bestimmt auch noch schwerer. Aber sehr wahrscheinlich war mit dem Kleinen was nicht in Ordnung und da sich die eineiigen Zwillinge gut entwickeln, hast du allen Grund erstmal optimistisch zu bleiben. Das sind bestimmt zwei kleine Kämpferlein!!!!

Bei meinen Mädels ging alles gut hier, auch wenn sie dann doch 7 Wochen zu früh kamen. Aber sie waren und sind topfit. Das haben sie einfach von Anfang an bewiesen, auch als ich in der 9. Woche wegen einer starken Blutung aufgrund eines Hämatoms im Kh lag, und die Ärzte mir erst keine gute Prognose gaben und mich sogar das Narkoseformular zur Ausschabung ausfüllen lassen wollten. Hab ich mich aber geweigert!
Damals hab ich ihnen gleich mal ganz viel Spaß und tolles Spielzeug versprochen, wenn sie schön brav bei mir bleiben LOL

Glaub an deine Mäuse und an ein gutes Ende!
Und eineiige Zwillinge sind nochmal was ganz besonderes klatschen

Alles Gute
Micki

P.S. Ich bin auch sehr gerne im Zwillingsforum "einskannjeder" unterwegs !




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020