Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   renia
schrieb am 07.06.2015 13:38
Hallo Lina,

ja, Einzelfall mag sein, deswegen habe ich doch auch kurz unsere Situation beschrieben zwinker.
Ich habe mich halt aber auch stets bemüht, Lösungen ohne Buggy zu finden, weil das einfach so besser zu uns gepasst hat.
Für andere Familien sind andere Lösungen passend zwinker.

Mein Croozer und mein Chariot sind übrigens enorm wendig und leicht, ich kann beide locker mit einer Hand schieben und habe die zweite Hand für meine Hunde frei zwinker. Da hat der TFK nie mithalten können. Ja, man kann die Rückenlehnen nicht verschieben, wohl wahr. Das mag ein Nachteil sein, aber sie waren ja auch nie ewig drin, sodass ich es für vertretbar hielt.

Ich war so einfach immer sehr zufrieden und die Kinder auch. Wäre ich wieder mit Zwillingen schwanger, würde ich auf einen erneuten Kauf eines Kiwas verzichten und ab Sitzalter dann eben den Anhänger nutzen.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.06.15 13:43 von renia.


  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   ash557
Status:
schrieb am 07.06.2015 18:35
Ich denke, dass eben schon ein wichtiger punkt: wo wohne ich und was mache ich? Ich bin auch viel unterwegs und habe es so gemacht mit Kiwa, damit ich eben nicht das Auto nutzen muss. Sondern bin dann mit Kiwa und Bus. Erledigungen des Alltag, wie eben Einkauf mit schleppen geht wirklich nicht mit 2 Kindern angebunden. Denn selbst wenn die Haende frei sind ist man nicht wirklich beweglich und unbelastet. Das muss auch nach Hause getragen werden.
Wie Renia beschreibt, ist es ohne Kiwa moeglich, wenn keine Spaziergaenge/laenger Strecken gemacht werden moechten bzw. muessen. Ausserdem hatte sie auch einen Fahrradanaenger welcher als Kiwaersatz gedient hat, so ganz ohne war es also nicht. Wenn man nun mehr zu Fuss unterwegs ist, da viel fusslaefig errechbar ist, sieht es etwas anders aus. Ich habe auch zusaetzlich einen Fahrradanhaenger.Diese sind heute wirklich wendig und mit einer Hand zu schieben und miechte ihn auch nicht missen, gerade mich den groesseren Kindern, ist er toll, da wir so nun auch achin alle gemeinsam Fahrradfahren koennen. Als Kiwaersatz fuer die kleinen allerdings ungeeingnet, denn die Sitzhaltung erinnert schon an die Babyschale und da achtet man auch darauf so selten wie moeglich. Also ich wuerde nicht jeden Tag 1-2 Stunden unterwegs sein mit der kleinen. Und auch hier: Das ist echt ein ganzes Gewicht das dann wieder gezogen wird, bei zweien deutlich mehr. Ich finde das nicht so ohne!
Hat also alles Vor und Nachteile, aufs Tragen verzichten wuerde ich auch nciht wollen, der Kiwa gibt dir aber ggepf. eine Mege Freiheit (Oma criust mit den 2 Kleinen und du kannst endlich mal eine Runde in Ruhe schlafen zum Beispiel).

lg


  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   dana79
Status:
schrieb am 09.06.2015 07:29
Wir haben zwar die Kinder viel getragen, aber ohne Kiwa wäre es für mich sehr schwer geworden. Da mein Mann von Beginn an wieder gearbeitet hat, war ich fast nur alleine mit den Kindern unterwegs und dann eben mit Kiwa. Auf dem Rücken kann man Kinder erst tragen, wenn sie im Sitzalter sind. Beide vorne wäre hier bei uns nicht gut gewesen, weil sie vom Gewicht her sehr unterschiedlich waren. Als beide dann im Sitzalter waren, bin ich auch mit einem auf dem Rücken und einem vorne losgezogen, vorher nicht.
Jetzt, da sie laufen, bin ich froh, wenn ich alleine unterwegs bin, das ich sie schlicht festbinden kann.

Man bekommt gebrauchte Kiwa so gut zu kaufen, das ich mir die Flexibilität offen halten würde.


  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   renia
schrieb am 09.06.2015 10:56
Zitat
dana79
Auf dem Rücken kann man Kinder erst tragen, wenn sie im Sitzalter sind.

Im einfachen Rucksack mit Tragetuch kann man Kinder ab Geburt auf dem Rücken tragen, mit guten Tragehilfen u.a. Mei Tais wie
dem Fräulein Hübsch oder dem Mysol geht es ab Kopfkontrolle smile.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.06.15 12:15 von renia.


  Werbung
  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   Whity
schrieb am 09.06.2015 11:31
Hi,
habe gelesen, dass ihr euren Kinderwagen verkaufen wollt. habe im kindergarten eine mama, die jetzt in der 18. woche ist und einen kinderwagen sucht, ab sommer etwa smile ist eurer noch zu haben oder hat sich schon jemand anders gemeldet? wenn nicht, wie viel soll er kosten und wo in etwa lebt ihr wegen des ventuell abholens?
liebe grüße,
isa


  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   renia
schrieb am 09.06.2015 12:11
Zitat
Whity
Hi,
habe gelesen, dass ihr euren Kinderwagen verkaufen wollt. habe im kindergarten eine mama, die jetzt in der 18. woche ist und einen kinderwagen sucht, ab sommer etwa smile ist eurer noch zu haben oder hat sich schon jemand anders gemeldet? wenn nicht, wie viel soll er kosten und wo in etwa lebt ihr wegen des ventuell abholens?
liebe grüße,
isa

Entschuldige bitte, meinst Du mich?
Schade, mein TFK ist schon lange weg.


  Re: Ohne Kinderwagen?
no avatar
   Sodalith
Status:
schrieb am 17.06.2015 19:30
Wollte nur sagen ein tfk hat Einzug gehalten




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020