Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Jun135
Status:
schrieb am 02.06.2015 21:51
Hallo liebe Zwillingsmamas,
meine Jungs sind jetzt 6 Monate alt und ich bin häufig mit ihnen unterwegs. Sprüche wie: 'oh! Zwillinge! ' - Kann ich ja noch ertragen. Aber die Frage:' oh- das ist aber sicher viel Arbeit? '- Nervt mich zunehmend!! Habt ihr Ideen, wie man diesen nervigen Sprüchen entgegentreten könnte?


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Theogrumi
Status:
schrieb am 03.06.2015 12:55
Hallo Jun135,

im Babyjahr wurde ich auch ständig angequatscht, hat mich damals total genervt.
Am besten war die Frage einer älteren Frau " Junge und Mädchen?"
Ich:" Zwei Jungen "
Sie:" Ach schade"
Keine Worte....

Was mich auch total genervt hat, war die Frage "Sind das Mädchen?"
Beide hatten blaue Mützen, blaue Decken, blaue Schnuller.....

Viele Leute wollen halt alles kommentieren und denken nicht nach.

Der Tiger hat eine Gedeihstörung und war immer schon kleiner als der Bär und da haben die Leute häufig gerätselt, ob das überhaupt Zwillinge sind. Heute ist der Größenunterschied so extrem, dass sie überhaupt nicht mehr wie Zwillinge aussehen. Bekomme jetzt häufig anerkennende Kommentare oder "So ein geringer Altersunterschied!!!!"
"Ja, 3 Minuten"

Als ich noch mehrmals täglich mit dem Kinderwagen unterwegs war, wurde ich ständig nach dem Weg gefragt (ich sah wohl so ortskundig aus). Selbst ein Backpacker hat mich mal angeschnackt.

Im Nachhinein freue ich mich über die anerkennenden Kommentare meiner Mitmenschen, dumme Kommentare lasse ich an mir abprallen, da hilft ein Blick von mir und die Leute verstummen. Viele sprechen mich an und sagen, dass sie selber Zwilling sind oder Zwillinge haben. Finde ich total nett. Schließlich wissen nur Zwillingseltern, was es bedeutet, Zwillingseltern zu sein.

LG Theogrumi


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Whity
schrieb am 03.06.2015 13:27
unsere Standardantwort war: "Nein, viel Freude." Da waren einige zumindest mal ein wenig stiller.
Die Dummheitsleiter nach oben ist offen, teilweise habe ich nur den Kopf geschüttelt. Manchmal haben wir, wen es zu krass war, eine Stoffwindel vor den Kinderwagen gespannt - als Schutz vor den neugierigen Blicken.
Es geht vorüber, wenn sie 2 und älter sind, lässt der Spuk nach smile
Liebe Grüße,
Whity


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 03.06.2015 22:37
Ich hab letztens ne Drillingsmama getroffen, und sie hat das von mir auch gehört...

Klar blöd, aber ehrlich es ist schon mehr Arbeit, von dem her sag ich schon mal "ja, aber auch doppeltes Glück"

Es hört aber tatsächlich auf, bei uns jetzt eh da wir nicht mehr mit Zwillingswagen unterwegs sind sondern nur noch mit dem Fahrradanhänger.
Der Hase ist auch größer und es kommt auch eher die Frage wie Altersunterschied ist smile

Was mich immer extrem genervt hat, gerade am Anfang " sind das Zwillinge ?" , "Jungs oder Mädchen ?" " beides? Geht das auch?" LOL


  Werbung
  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 04.06.2015 23:10
Hallo,
hab das nie verstanden, was an dem Spruch so schlimm ist. Ist doch viel Arbeit, oder? Und wenn das jemand fragt, dann empfinde ich das eher als ehrliche Anteilnahme.
An Tagen, an denen ich wirklich belastet war, hab ich gesagt: "Ja, ist wirklich viel" und hab mich verstanden gefühlt.
An Tagen, an denen ich alles ganz locker gewuppt habe, habe ich gelacht und gesagt : "Naja, schon doppelt so viel Arbeit, aber auch doppelt so viel Freude" oder irgendwas in der Art.

Ich habe es bis heute nicht verstanden. Was ist an dem Satz so schlimm? Ich hab ne Frage
Kann mir vorstellen, es geht den Leuten, die den Satz von sich geben, ähnlich?


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 04.06.2015 23:38
Zitat
Amiflosi
Hallo,
hab das nie verstanden, was an dem Spruch so schlimm ist. Ist doch viel Arbeit, oder? Und wenn das jemand fragt, dann empfinde ich das eher als ehrliche Anteilnahme.
An Tagen, an denen ich wirklich belastet war, hab ich gesagt: "Ja, ist wirklich viel" und hab mich verstanden gefühlt.
An Tagen, an denen ich alles ganz locker gewuppt habe, habe ich gelacht und gesagt : "Naja, schon doppelt so viel Arbeit, aber auch doppelt so viel Freude" oder irgendwas in der Art.

Ich habe es bis heute nicht verstanden. Was ist an dem Satz so schlimm? Ich hab ne Frage
Kann mir vorstellen, es geht den Leuten, die den Satz von sich geben, ähnlich?

Hier unterschreib ich!
Wobei ich so Sprüche wirklich selten gehört habe...*kopfkratz*


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Jun135
Status:
schrieb am 05.06.2015 09:25
Nein, wirklich dramatisch ist es ja auch nicht und klar ist es viel Arbeit. Aber das sind Kinder doch generell. Mich nervt wahrscheinlich nur die Häufigkeit des Spruches. 3x täglich ist harmlos! Und meistens reagiere ich mit freundlichem Lächeln und einem braven: Jaaa- viel Arbeit... Auf Dauer nervts - auch wenns bestimmt nett gemeint warzwinker vielleicht ist es auch nur ein Verzweiflungsspruch, weil sie bei meinen 2 Brummern nicht ' oh süüüüß' sagen können:-DD


  Re: Kreative Sprüche gesucht!
no avatar
   Glückseligkeit
schrieb am 08.06.2015 10:17
oh gott, diese sprüche kann ich mal mehr mal weniger ertragen.

"doppelt so schön, halb so schlimm"

oder wenn jemand sagt "für mich wäre das nichts..." dann sage ich: "ja, bekommt deshalb ja auch nicht jeder zwillinge...." zwinker

oder auch: "sie arme!" dann sage ich: "ach, ich bin sehr glücklich mit meinen kindern...".

kommt immer auf den ton bei mir an. wir haben hier eine ganz tolle waldorflehrerin in der straße die freut sich immer mich zu sehen und sagt auch: "puh, da sind sie sicher viel am rennen!" aber es ist immer nett udn sie sagt auch dass kinder ein großes glück sind. so sehe ich es ja auch.

ich "jammere" an manchen tagen auch. aber kommt immer darauf an bei wem. zwinker bei "doofen" sprüchen versuche ich dann besonders freundlich und nett zu sein.

[chaoshoch2.com]


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.06.15 10:27 von Glückseligkeit.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020