Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten? neues Thema
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?
   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?

  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Mopsbär
Status:
schrieb am 30.03.2015 15:04
Wir werden am Wochenende auch den Bugaboo Donkey bestellen.
Nachdem mir viele Zwillingsmamas bestätigt haben wie toll er ist. Vor allem klein klappbar und leicht, was ja wichtig ist, wenn man ihn täglich ins Auto rein und raus hieven muss.
Ich wollte definitiv nicht so viel Geld ausgeben, aber nachdem ich mir einige angeschaut und Probe gehoben habe, kam nur der in Frage. Und meine Eltern und mein Mann sagen, ich soll an allem möglichen sparen, aber nicht am Kinderwagen. Dann würde ich mich täglich ärgern.
Zudem kann man den Bugaboo als Buggy nutzen und muss keinen extra kaufen. Und er ganz nen super Wieder Verkaufswert.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Blume2010
Status:
schrieb am 30.03.2015 16:14
Zum Thema keine Handbremse: die habe ich am Bugaboo noch nie vermisst,obwohl wir hügelig wohnen (selbst jetzt mit 2x12kg).
Aber die Wendigkeit mag ich nicht missen. Wenn ich den Buggy (Britax) nehme,dann nervt er mich in engen Geschäften oder der Stadt,weil er so wenig beweglich und wendig ist. Oder heute beim Sturm habe ich je nach Fahrtrichtung die Sitze am Bugaboo umgedreht,dass die zwei nicht das Gesicht im kalten Sturm hatten. Ich glaube nicht,dass ich sonst hätte spazieren gehen können.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Frustnudel
Status:
schrieb am 30.03.2015 16:53
Ich dank Euch allen für Eure Erfahrungen!
Ich bin neu im Babygeschäft und dankbar für allen Input. Zwillingseltern kenn ich keine und im Freundeskreis gint man mir nur Einzelkindtipps weiter, die ja scheinbar doch ne ganz andere Hausnummer sind (hab ich auch vermutet, aber halt nicht gewusst). Ich werde mich jetzt einfach noch ein wenig auf meine Prioritäten besinnen und hoffen, dass ich noch über was Passendes stolpere. Etwas Zeit hab ich ja hoffentlich noch.
Danke Euch!


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 30.03.2015 21:14
Zeit hast du wenn du gebraucht kaufen willst zwinker für ein Neuwagen musste dich sputen je nach Modell gibt's krasse Lieferzeiten Ich wars nicht ich kann mich da an Angaben zwischen 8-12 Wochen erinnern und twins kommen ja auch gerne mal früher...


  Werbung
  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   herbstlaus
Status:
schrieb am 31.03.2015 11:10
Wir haben auch den TFK. Bin eigentlich ganz zufrieden, aber dass der so schwer ist nervt. Und jetzt, wo ich ihn auf die Sportsitze umgebaut habe, weil meine beiden nciht mehr in die Wannen passen, kann ich ihn nicht mehr so flach zusammenklappen, so dass es schon etwas blöd ist, ihn ins Auto zu hieven. witzlos finde ich auch den "Einkaufskorb" untendrunter. Da kriegt man nichts rein wenn die Sportsitze in Liegeposition sind. Aber dafür fährt er sich gut.

Wenn ich nochmal Zwillinge kriege, suche ich mir was anderes aus. zwinker Und greife tiefer in die Tasche, obwohl, billig war dieser auch nicht mit all dem Tüdelüt, obwohl gebraucht.

Achso, für "danach" haben wir einen Fahrradanhänger, den man auch so schieben kann, da hoffe ich, dass ich damit (anstelle eines Buggys) unterwegs sein werde. Geht natürlich erst wenn sie richtig sitzen (und wahrscheinlich laufen) können.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 31.03.2015 18:55
Unsere Anforderungen an einen Kinderwagen waren andere als eure: wir wollten einen, der super geländegängig ist, eine Zwillingswanne statt zwei Einzelwannen hat und mit nur ein bis zwei Handgriffen zusammen klappbar bzw. aufbaubar war.

Wir waren in drei oder vier verschiedenen Fachgeschäften im 70 km Umkreis und wurden eigentlich schin im ersten Geschäft fündig: UJ
Zudem auch super wendig, wie sich beim probefahren herausstellte. (Ich kann ihn jetzt sogar einhändig fahren, wenn das eine kind laufen möchte.)

Der preis mit allem Zubehör lag allerdings außerhalb unserer Möglichkeiten. Also hatte ich bei eBay eine Umkreissuche programmiert und schon sechs Wochen später den Wagen, sogar in einer Farbe, die uns gefallen hat, für 450€ gefunden. smile
Wir hatten aber noch soviel Zeit, dass wir - schweren Herzens - auch einen hätten bestellen können, falls das mit ebay auch länger nicht geklappt hätte.

Ich war letzten Sonntag auf einem Zwillingsbasar im nachbarkreis - die hatten auch recht viele wagen zum Verkauf. Gibt es bei euch Basare oder einen mehrlingstreff?

Vielleicht liegt es daran, dass wir ländlich wohnen, aber zu irgendwelchen Treffen in der Stadt (Krabbelgruppe oder Zwillingstreff) war ich im zweiten Winter dann eigentlich immer mit einem Einlingsbuggy (mit großen Rädern!) und einer Trage unterwegs, weil der große KiWa auch zum parken sperrig war - erst recht, wenn 8 oder mehr solcher Geschosse zusammen kommen. Drei weitere zwillingsmütter aus der Gruppe haben es ähnlich gemacht - eins getragen, das andere geschoben, und dann natürlich abgewechselt. Ab 18 Monaten sind die beiden mit rucksack-Leine (von little life) viel und sicher gelaufen, so dass KiWa und Buggy seit letztem Sommer kaum genutzt werden. Für längere Ausflüge, ja, aber sonst?



(ups, merke gerade, dass es schon später ist, als ich dachte. Schreibe später weiter)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.15 06:52 von Fiorenna.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 31.03.2015 23:00
wir hatten einen aus 1. Hand gebrauchten hartan für 450€ gekauft, in den Kombi rein/raus heben war sicher nicht soo schön, aber durch mich machbar. das habe ich einige Monate tgl. gemacht. er war auch in einigen urlauben und monatlichen langen fahrten zu meiner Family mit dabei. den wagen haben wir für 250 wieder verkauft, war in gutem zustand.
den maclaren twin Techno Buggy hatten wir neu im sale gekauft und für 200€ wieder verkauft. auch dieser war in etlichen urlauben mit bei und wurde x mal auf- und zugeklappt.
also: für 450€ 2 gute, stabile kiwa gehabt.

ich würde eher einen guten gebrauchten einer marke, ob nun teutonia, harten, bugaboo, tfk oder UJ als einen neuen einer no-name-günstigeren variante kaufen.

der UJ bzw der TFK ist sicher toll, war mir damals aber auch gebraucht zu teuer.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   suessmaus
Status:
schrieb am 01.04.2015 09:29
Hallo!

Kann auch nur Gutes vom ABC Zoom berichten! Ich finde ihn sehr wendig, nicht zu schwer und überaus klein zusammenzulegen. Mit Sportwagensitzen habe ich ihn in den wnzigen Kofferraum unseres Audi A2 bekommen! Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann ist das Urteil vieler "Nebeneinander-Fahrer", dass er so schlecht an Bordsteinen zu bewegen wäre. Finde ich absolut nicht! Durch den lagen Radstand komme ich sogar auch mal 2 Stufen auf einmal hoch. Geschäfte, die mit Einlingswagen schwer zu erklimmen waren, sind zur Zeit mit meinem "Öcher Longwajjong" (Aachener Platt LOL) überhaupt kein Problem.
Ich habe meinen Zoom vor zwei Jahren bei Babymarkt für 329€ im Angebot gekauft und dann noch die Babywannen dazu für je 129€. Fand ich nen guten Preis. Wenn ich nicht davon ausginge, dass ich noch einen Winter den Wagen bräuchte, würde ich ihn Dir ja vekaufen... zwinker

Liebe Grüße
Suessmaus


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 01.04.2015 11:05
Zitat
Alice Cullen
Egal für welchen Wagen du dich entscheidest, ich kann dir jetzt schon sagen du wirst egal ob Stadt oder Land den Wagen länger nutzen wie einlingseltern !
Und ein Buggy zu finden für kleines Geld der wirklich viel genutzt werden kann wird nicht einfach...

Da stimme ich voll uns ganz zu.

Da Du geschrieben hast Dir wäre ein Wagen lieb bei dem die Kinder hintereinander sitzen kann ich Dir noch den peg perego duette empfehlen. Für die Stadt mit schmalen Gewsteigen ideal. Aber auch für Gelände tauglich.

Letztlich musst Du überlegen welche Parameter für Euch am wichtigesten sind und danach den Wagen kaufen.

Viel Erfolg,

Murmel


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   spatz78
Status:
schrieb am 01.04.2015 17:53
Wenn ich alleine unterwegs bin nutze ich mit meinen 2,5 Jahre alten Kindern immer noch den Wagen wegen der Sicherheit. Buggy oder hartan, hartan für Feldwege und Buggy für die Stadt. Mein hartan ist gebraucht und nach uns reif fürs Alteisen. Das ist ok so. Da hab ich weniger Verlust als beim Neukauf. Buggy wollte ich neu, wegen der vermeintlich längeren Nutzungsdauer. Aber es ist echt so dass der hartan wesentlich leichter läuft.
Wobei der hartan dann schon mal wo stehen bleibt und die Mädels auf ner Wiese rennen und sich austoben.


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
no avatar
   Babshh
Status:
schrieb am 08.04.2015 14:48
Hallo,
ich habe einen gebrauchten TFK für 250 € bekommen und bin sehr zufrieden.
Es haben ja schon einige die Vor- und Nachteile einiger Wagen beschrieben.
Wie gut der TFK zusammenklappbar ist kann ich gar nicht sagen, wir haben einen Caddy und ich kann den Wagen aufrecht reinschieben - erspart einiges an Arbeit.

Wollte nur nochmal kurz ein paar "Tipps/Erfahrungen" loswerden:
Einlingskind: sobald meine Tochter zwei war war ich so gut wie gar nicht mehr mit Kinderwagen unterwegs. Als sie 1 Jahr und 2 Monate war bin ich eh auf einen Buggy umgestiegen - leicht, wendig, alles super.
Zwillinge: Jeden Tag war der Kinderwagen in Gebrauch, bis vor einem Monat, da sind die Kinder in den Kindergarten gekommen und ich habe ihnen erklärt, das ab sofort gelaufen wird (2 Jahre, 10 Monate!).
Davor wollte ich es gar nicht, weil es mir einfach zu gefährlich war mit zwei kleinen Kindern. Einen Buggy haben wir auch, den nehme ich aber nur in seltenen Fällen, Urlaub oder so. Ist einfach zu unbequem zum Schieben, zwei Kinder sind einfach schwerer und schwerer zu steuern.

Ich finde den TFK erstaunlich "schmal". Bin bisher durch jede Kasse und jede Tür durchgekommen. Viele meinen "da kommen Sie doch nicht durch" - aber meistens klappt es. Wir haben im Ort extrem schmale Bürgersteige - aber auch das passt meistens noch. Und ganz ehrlich: wenn jemand vom Gehsteig springen muss kann er das gerne tun, wir sind zu dritt smile

Auch im Bus passt der Wagen besser als ein "Hintereinanderwagen". Der TFK lässt sich nicht umdrehen, also sobald sie aus den Wannen draußen waren haben sie nach vorne geschaut - fand ich aber nicht schlimm. Sie haben sich die Welt angeschaut und waren glücklich. Außerdem sind sie auch mit sich beschäftigt, teilen Kekse, Getränke, spielen... geht alles nicht bei einem Wagen hintereinander. Also meine Empfehlung ist: nebeneinander smile

Du sagst zwar, dass Du keine leidenschaftliche Spaziergängerin bist... das kann sich ändern. Viele Kinder schlafen gut im Kinderwagen, da werden manche Mütter zu regelrechten Marathon-Müttern smile Also unterschätze bitte den Einsatz eines Kinderwagens nicht, Du wirst öfter damit unterwegs sein als Du Dir jetzt vielleicht vorstellen kannst.

Sprich Zwillingsmütter an, die Du triffst, vielleicht darfst Du ja auch mal Probeschieben oder Dir Funktionen zeigen lassen. Die meisten helfen bestimmt gern mit Rat und Tat. Ich freu mich, wenn ich andere Zwillingsmütter treffe, man hat doch andere Erfahrungen als Einlings-Eltern.

Alles Gute für Dich!


  Re: Leidiges Thema: Kinderwagen für Zwillinge
avatar    Mayson2005
Status:
schrieb am 06.05.2015 22:38
Hallo,

das leidige Thema....smile

Wir haben uns auch schwer getan, da man ja auch sehr unwissend war. Wir haben uns für den TFK entschieden. Ausgenommen des sehr unpraktischen Einkaufskorbes ( wenn du die Wannen afgesetzt hast) sind wir sehr zufrieden. Er ist sehr wendig und lässt ich sehr leicht schieben, hinzu kommt das Gewicht. Selbst beim TFK muss man wuppen, um ihn in den Kofferaum zu bekommen.
Den TFK bekommst du auch sehr gut gebraucht. Wir haben ihn letztes Jahr neu gekauft und 10% Zwillingsrabatt bekommen. Vielleicht ist es auch eine Option, den Wagen gebraucht zu kaufen und nur die Wannen neu oder umgekehrt.

Viel Spaß bei der Wahl der Qual.

Eine wunderschöne Restschwangerschaft.

LG

Mayson




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020