Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis neues Thema
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?
   Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer?

  So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Loewentier
schrieb am 09.03.2015 08:23
Liebe Mehrlingseltern,
vielleicht habt ihr auch euch schon das eine oder andere Mal gefragt, wie man sich so organisiert mit den Kleinen. Meistens ist am Ende des Tages ja noch ziemlich viel Arbeit übrig - auch wenn die Kinderlein schon selig schlafen. Und von regelmäßigen Sporteinheiten werden viele von Euch nur träumen.

Eine Freundin hat mir netterweise eine B*nte-Artikel geschickt, der zeigt, wie das richtig geht Achso!
(Es geht übrigens um Charlene von Monaco)

Also, lasst Euch inspirieren...!


Täglich Sport und viel Zeit für die Zwillinge

Charlène ist noch in der Babypause und tritt nur selten offiziell auf. Sie treibt fast jeden Tag Sport und verbringt viel Zeit mit ihren Zwillingen. Die Fürstin: „Jede Sekunde mit ihnen ist magisch.“ Schon vor der Geburt hatte sie ihren Palastflügel von einem Interior-Designer aus Südafrika neu gestalten und Kinderzimmer einrichten lassen. Der wählte pastellige Wohlfühltöne, die die Farben Afrikas widerspiegeln. Alte Meister wurden durch modernere Bilder ersetzt, da Charlène zeitgenössische Kunst liebt.

Das frisch renovierte Zuhause ist gemütlich geworden: In den Kinderbettchen liegen Deckchen mit den Namen der Zwillinge. Für ihre Betreuung hat die Fürstin eine Nanny angestellt, die mit mehreren Assistentinnen rund um die Uhr für den Nachwuchs da ist. Die Kindermädchen sprechen Englisch und Französisch, damit Gabriella und Jacques mit den Muttersprachen ihrer Eltern aufwachsen.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Emma37
Status:
schrieb am 09.03.2015 09:16
So ein Mist, wieso hat mir das keiner früher gesagt???Blume


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 09.03.2015 12:20
Och Mann, jetzt ist es zu spät. Wenn ich das früher gewusst hätte. Wobei ich leichte Probleme mit der Unterbringung der Nanny und den Assistentinnen habe...

LG


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Loewentier
schrieb am 09.03.2015 13:34
Zitat
Lina+3
Och Mann, jetzt ist es zu spät. Wenn ich das früher gewusst hätte. Wobei ich leichte Probleme mit der Unterbringung der Nanny und den Assistentinnen habe...

LG

... nicht zu vergessen die Assistentinnen...


  Werbung
  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Mone2004
Status:
schrieb am 09.03.2015 14:46
sehr amüsant smile

Naja, für die Nanni hätte mein Taschengeld vielleicht noch gereicht, aber für die Assistentinnen, und dann auch noch mehrsprachig smile......

LG


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 09.03.2015 17:43
Die Palastrenovierung war so kostspielig, da hatten wir dann kein Geld mehr für die Nanny und die Assistentinnen.

LG


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    Klippe
schrieb am 09.03.2015 22:23
Pastellige Farben Afrikas... hab ich auch, ich nenne es Nudeln mit Tomatensoße- Schmierereien an der Wand...aber ab heute weiß ich's besser.
Aber mal im Ernst- macht das glücklich? Die Kinder so völlig abzugeben?? Naja, vermutlich schon. Aber die Bindung kann, behaupte ich, nicht so sein, wie man es sich als "gute Mutter" wünscht. Dafür ist man nervlich stabiler und sieht gut aus...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.15 22:25 von Klippe.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    bavarian-girl
schrieb am 10.03.2015 08:43
Ganz ehrlich: ich beneide sie nicht.
Immer im Licht er Öffentlichkeit, ständig wird irgendwas seltsames über Dich geschrieben.
Schlank mußt Du auch ganz schnell wieder sein und bloß keine Augenringen.
Und die letzten Jahre Druck, einen Thronfolger zu gebären. Wer weiß, was für eine Geschichte "hinter den Zwillingen" steckt ...

Da lobe ich mir doch unser tägliches Chaos grins


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 10.03.2015 14:57
Ich sehe das so wie Bavaria Girl,
meint ihr wirklich sie könnte wenn sie wollte den ganzen Tag im schlabberlook rumlaufen (und das war die ersten 3 Monaten i.d.r. meine Kleidung inkl, milchflecken übbbberall wenn die Kinder nicht gespuckt haben dann ist der Busen explodiert Ich wars nicht)

Und sich ausschließlich um ihre Kinder kümmern? Die Erwartungshaltung des Königshauses ( ist es doch oder ich bin da nicht so bewandt in Sachen Königshäuser ) , die Erwartungen der Umfeld, der Presse ...

Da gelob ich mir otto normal Frau zu sein, da hat man schon genug zu tun mit der Erwartungshaltung der Verwandtschaft...


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Käsekückchen
Status:
schrieb am 10.03.2015 16:40
Ist schon klar. Täglich Sport mit wippendem Beckenboden.
Und jeder Moment ist magisch? Ich hatt viele Momente die einfach Sch.... waren. Und meine zahlreichen Nannys und Assistentinnen waren permanent shoppen, in afrikanischen Pastelltönen natürlich.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.03.2015 23:00
Ich bin auch schier durchgedreht, wenn jmd auf meine Schwangerschaft hin gesagt hat: "die Zwillinge in Monaco sind ja nun auch da" "äh ja und, was hat das mit MIR zu tun?" Mich hat das NULL interessiert. Arschtritt Die hatten sicher nicht nur die ersten 6 Tage Recht auf eine Haushaltshilfe, die wir Zwillingsmütter eh fast alle im Khaus verbringen hahaha ich hätte die lieber 6 Tage nach Heimkehr....


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   spatz78
Status:
schrieb am 11.03.2015 06:53
Ich bin auch am 6. Lebenstag nach Hause. Charlene hat sicher auch ihre Probleme. Auch wenn sie nachts nicht dauernd aufstehen muss oder schnell noch zur Drogerie muss weil sie (wie wir am Anfang) sie Vorräte an Babynahrung nicht richtig eingeschätzt hat. Da wird erwartet dass sie praktisch gleich nach der Geburt wieder in der Öffentlichkeit präsent ist, Rank und schlank wie vorher. Tut sie das wird sie von anderen als Rabenmutter bezeichnet.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Glückseligkeit
schrieb am 11.03.2015 09:14
ich gönne es ihr von herzen. ihre nannys, haushälterinnen, köche und die schicken kinderzimmer. sie hat es sicher schon schwer genug. ständig menschen um sie rum. quasi nie allein. sie kann sich keinen kaffee in eine diddltasse füllen und jetzt am PC gammeln während die kinder im wohnzimmer mit den CDs unter den füßen schlittschuh auf dem parkett laufen.

oder mit ihren kindern zu mc donalds fahren nach einem mittag im indoorspielplatz. alles hat eben vor- und nachteile.


wenn ich könnte hätte ich gerne gegenüber von unserem haus eine wohnung für eine haushaltsfee und eine dame die einmal am tag kommt und mit den kindern zwei stunden spielt während ich... keine ahnung... bei der kosmetik, friseur, einkaufen oder sonstwo bin.

ich würde die krise bekommen wenn ich ständig personal um mich hätte. ich mag jetzt schon kein fremden handwerker im schlafzimmer oder eine putzfrau die meine zahnpastaspritzer vom spiegel wischt.


aber zu sagen charlene hätte deshalb keine gute bindung zu ihren kindern oder nicht so eine "gute" wie wir, die alles selbst wuppen - das kann ich nicht nachvollziehen. das klingt alles so neidisch.

vielleicht macht charlene alles selbst und die nanny reicht ihr nur die windeln oder bringt ihr stilltee während sie die kinder im tragetuch vor den großen palastfenstern trägt? wer weiß das schon.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
no avatar
   Grete17
Status:
schrieb am 12.03.2015 12:43
Hab ich wohl was falsch gemacht. Mich kennt mittlerweile jeder Postbote und paketlieferant in Schlafanzug und Bademantel- was müssen die auch alle vor 13 Uhr kommen...
Eine Nanny, die zumindest einen Motzzwerg abnimmt wäre manchmal Gold wert, aber ehrlich gesagt wollte ich trotzdem nie mit ihr tauschen.


  Re: So organisiert man sich mit Zwillingen!!!
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 12.03.2015 14:23
Ich habe damals dem Paketboten sogar die Tür aufgemacht mit Baby an der Brust angedockt. Passiert Charlene bestimmt nicht. Dafür kriegt der aber auch Plätzchen von mir an Weihnachten grins

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020