Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   Froschmama
schrieb am 28.01.2015 11:21
Hallo zusammen,

heute habe ich auch mal eine Frage an die Mamas von Pärchen.

Schon im letzten Jahr beim 4. Geburtstag war es schwierig, ich sage es mal vorsichtig, einen gemeinsamen Nenner zu finden smile
Da schönes Wetter war, konnten ich alle Kids (je 5 Mädels und Jungs) auf den Spielplatz treiben und dort picknicken und spielen.

Dieses jahr steht der 5. an und jeder darf wieder 5 Kinder einladen....puhhh.

Wie macht ihr das? Feiert ihr eine gemeinsame Feier? Oder habt ihr das eventuell auch getrennt?
Mit den Mädchen könnte man sicher so Sachen wie Porzellan bemalen oder Ketten basteln machen, mit den Jungs dann eher Indoorspielplatz (was ich nicht so mag).

Ich brauch Ideen, bitte smile


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 28.01.2015 13:36
Wir haben bisher jedes Jahr gemeinsam gefeiert und es hat gut geklappt. Muss ja nun nicht gerade ein Prinzessinnengeburtstag sein oder Piratengeburtstag.

In diesem Jahr wird es wohl wieder ein gemeinsamer Geburtstag, weil beide gerne in den Kletterpark wollen. vorher haben wir einfach Indoor-Spielplatz gemacht, Bauernhof, Indianer-Geburtstag mit Tipi, Trommeln, Waldgeburtstag - das geht doch relativ lange gut zusammen.

Und auch Jungs machen gerne Ketten - man kann ja auch Schlüsselanhänger machen oder Armkettchen mit eher robusten Sachen.

LG


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 28.01.2015 14:07
jeder 5 kinder? ui.
meine haben bald geb. und aktuell ist es so, sie wollen 5 jungen einladen, kein Mädchen. da weiß ich noch nicht, ob und wo ich mir 7 kinder und darunter nur 1 Mädchen "antue". smile.
aber zu deiner frage: so lange es geht, würde ich nur 1 kindergeb. feiern.


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 28.01.2015 14:14
Ui 12 Kinder ich würd das nicht packen LOL

Ich habe die Illusion das wir immer zusammen feiern, es reicht ja schon 1x kindergeburtstag und 1x mit der Verwandschaft zu feiern.

Keine Hilfe ich weiß Ich wars nicht
Aber selbst wenn es zwei Jungs wären könnte da jeder was anderes wollen oder?


  Werbung
  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
avatar    bavarian-girl
schrieb am 28.01.2015 17:46
Wir haben bis letztes Jahr einen Kindergeburtstag und einen Familiengeburtstag gehabt.
Dieses Jahr werden sie 8, da klappt das nicht mehr.

Bei uns gab es:
Tierpark
Bauernhof
Kunst/Bastel-Nachmittag (Wo die wilden Tiere wohnen und dann eine Insel im Schuhkarton basteln)
Regenbogen
Pippi Langstrumpf mit Schatzsuche

Ging bis jetzt immer gut. Allerdings galt bei uns die Regel mit den Kinder=Jahre nicht, es waren immer weniger. So viele hätte ich nicht geschafft.

Dieses Jahr feiern sie getrennt was ich auch OK finde. Zusammen wäre wahrscheinlich eher stressig geworden.

Viel Spaß!


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 28.01.2015 20:56
Hallo,
wir haben den 5. und 6. Geburtstag im Indoor-Spielpaltz gefeiert.Allerdings haben wir vorher hier Kaffeetrinken und Geschenkeauspacken gehabt und danach sind wir losgefahren.
Den 7. Geburtstag wollen sie wieder in einen Indoor-Spielplatz. Bin aber am Überlegen, ob wir mal einen Zoogeburtstag dazwischenschieben. grins
Hier hat jedes Kind "nur " 4 Kinder eingeladen. Fällt bei der Masse der Kinder bis jetzt keinem auf. pfeifen

Und mti der Verwandtschaft feiern wir an einem anderen Tag, sonst wäre Mutti danach reif für die Klappsmühle crazy


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   Froschmama
schrieb am 29.01.2015 13:04
Danke für eure Antworten!

Zoo fände ich toll, aber da ist eben das Problem, wie die Kinder hinkommen. Kann man denn erearten, daß die Eltern die Kids hinfahren und holen? Der Zoo ist bei uns max. 10 km entfernt.


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 29.01.2015 13:32
Gesamtzahl der Kinder reduzieren. Und 1 oder 2 Mütter bitten, mitzufahren und vielleicht auch dabei zu sein. Das machen sie eigentlich gerne und erleichtert die Sache ungeheuer.

LG


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   himbeere
schrieb am 29.01.2015 14:56
Ich habe kein Pärchen, sondern Zwillingsmädchen. Trotzdem feiern sie seit dem 5. Geburtstag ihre Kinderparty getrennt. Sie sind total verschieden, haben komplett verschiedene Freundeskreise, sie sind nicht anders als Geschwister, die zufällig am gleichen Tag Geburtstag haben. Warum sollte also der große Bruder eine Party allein bekommen und sie müssen zusammen feiern? Mir wäre auch die doppelte Menge der Gäste zuviel, und auch hier fände ich es ungerecht, wenn der große Bruder mehr Gäste einladen dürfte als die Schwestern.

2014 hatte die eine eine Gartenparty mit sicher 10 Gästen, die andere eine Party im Zoo mit besonderem Programm und nur 5 Gästen. Wir hatten auch schon einen Hotzenplotz-Geburtstag für die eine, einen Pferdegeburtstag für die andere. Oder Spielegeburtstag und Eselgeburtstag.

Dafür fällt bei uns ein großer Verwandtengeburtstag aus, wir haben hier nicht viel Verwandtschaft, das gibt es bei uns so nicht.


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
avatar    bavarian-girl
schrieb am 05.02.2015 16:21
Ich habe es so gemacht, daß ich gefragt habe welche Mama mitkommen.
Und wir hatten eine spezielle Führung, war also noch ein Erwachsener mehr.
In den Zoo fährt doch die ein oder andere gerne mit.
Ansonsten haben wir 2 Autos, mein Mann und ich fahren. Da passen eine Menge Kinder rein. Das war dann auch unsere Maximal-Zahl.


  Re: Kindergeburtstag bei Pärchen
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 07.02.2015 21:24
Wir feiern zusammen. Den Vorteil nur einmal Geburtstagstress zu haben lass ich mir doch nicht entgehen zwinker

Bei uns gab es bisher immer Motto Feiern, Barbapapa, Monster, Prinzessinnen und Ritter, Feen und Piraten einfach alles was gerade "IN" war. Wenn es nach meinen Kindern geht, die ja am liebsten täglich Geburtstag feiern könnten, haben wir schon die nächsten 10 Jahre an Mottos verplant.

Da wäre jetzt:
Eiskönigin Feier und der Junge will unbedingt Olaf sein
Madagaskar Feier (mit Rico, Skipper und Kowalski grins)
Cars und die Mädels sind Sally und Hook
Steinzeit Feier
Pippi Langstrumpf
usw.

Sie finden immer einen gemeinsamen Nenner. Die Motto Party plane ich entsprechend den Wünschen. Letztes mal wollten sie unbedingt eine Schatzsuche. Da habe ich auch mal einzelne Stationen zwischen Jungs und Mädchen aufgeteilt. Während die Feen sich einen Zauberspruch ausdenken mussten haben die Piraten eine gefährliche Prüfung bestehen müssen um einen neuen Hinweis zu finden.

Gebastelt wird immer etwas in Bezug auf das Motto. Als Prinzessin haben sie Zepter gebastelt und die Jungs Schwerter. Als Feen und Piraten haben sie eine Schatzkästchen gefaltet in das sie ihren wertvollen Feenstaub legen konnte (der war allerdings geraubt worden und sie mussten ihn wieder finden - was dann die Schatzsuche war). Bei Jungs muss das basteln jedoch sehr einfach sein und notfalls schnell erledigt werden können zwinker Aber dann sind auch sie sehr stolz auf ihre Ergebnisse.

Da waren dieses Jahr insgesamt 12 Kinder. Die Regel soviel Kinder wie Jahre gibt es bei uns auch nicht. Wir feiern bisher immer Samstags, so das mein Mann, als auch die Patentante dabei sein kann.


Viel Spaß beim planen.
Liebe Grüße,
Murmel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.15 21:31 von Murmel08.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021