Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   Su84
schrieb am 25.01.2015 14:35
Hallöchen, wie verhaltet ihr euch, wenn einer eurer süßen krank ist. Bringt ihr dann das gesunde geschwisterchen allein in die kita oder bleibt es auch zu hause. Speziell interessiert mich die Altersgruppe U3. Danke für eure Tipps und Anregungen


  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   spatz78
Status:
schrieb am 25.01.2015 14:49
In die Kita gehen unsere noch nicht, aber ich schick dann Oma schon mal mit dem gesunden Kind raus. Das ist sonst nicht ausgelastet. Und noch wichtiger das kranke Kind findet besser mal Ruhe zum schlafen. Gerade die kleinen kapieren es noch nicht wirklich warum jetzt ins Bett soll und das andere nicht.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   luna2
Status:
schrieb am 25.01.2015 17:29
Wenn es ein Magen-darm Virus ist, lasse ich den zweiten auch zuhause da die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung sehr hoch ist und ich den Virus über das (noch) gesunde Kind dann in der Kita streuen würde.

wenn es etwas weniger ansteckendes ist, dann schicke ich das andere Kind in die kita, schon um dem kranken Kind zuhause mehr Erholungsmöglichkeit zu bieten.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 25.01.2015 17:38
Wie Luna schreibt: Wenn es etwas hochansteckendes war, bleiben beide zuhause. Wenn nur eins krank war (Husten, Schnupfen, Fieber), dann ist eins gegangen, das andere nicht. Ich finde es auch sehr anstrengend, ein Kind zu bespaßen, weil ihm fad ist und das andere ist krank und soll sich schonen.

LG


  Werbung
  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   Loewentier
schrieb am 25.01.2015 19:48
Hallo, bei uns läuft's ähnlich: Bei "normalen" Krankheiten darf sich der/die Kranke daheim erholen, und die beiden anderen gehen in den Kindergarten/Krippe. Bei ansteckenden Krankheiten nehme ich sie meistens in "Sippenhaft".
Ich finde, dass es echt anstrengend ist, mit einem kranken, fiebernden Kind zum Kinderarzt zu gehen und die beiden gesunden wissen nicht, wohin mit ihrer Energie und zerlegen das Wartezimmer (würde meine ja niiiiieeee machen, ist nur theoretisch...).
LG, Löwentier


  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 25.01.2015 22:08
Ich hätte ja die gesunde Schwester in den Kindergarten gehen lassen, wenn sie denn gewollt hätte (hatte gerade fieber ohne weitere Symptome), aber sie wollte nicht. Allerdings stehen O&O Gewehr bei Fuß (was nicht immer so toll ist, wie es sich liest), d.h. Ich hatte die Kranke an mir kleben und die gesunde hat sich bespaßen lassen.
Na ja und die Woche drauf, hatte die andere Obstruktion Bronchitis und sollte Zuhause bleiben, aber auch da wollte die Schwester nicht...

Bei den "großen" Krankheiten würde ich ihnen keine Wahl lassen, sondern sie beide zuhause lassen.

Sind jetzt 27 Monate.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.01.15 22:09 von Fiorenna.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   Dida
Status:
schrieb am 26.01.2015 12:03
Bei uns war's in der Kita auch immer so dass der zweite dann keinesfalls alleine gehn wollte. Das hat sich jetzt im Kiga geändert da sie in getrennten Gruppen sind und sowieso den Bruder nicht bei sich haben. LG


  Re: zwilling allein in die kita bringen
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 26.01.2015 14:01
Wenn mein mann zufälligerweise zu hause ist, geht der gesundeein die Kita, wenn nicht bleiben beide zu Hause. meist ist es aber eh so, das eh beide denn krank sind udn beid ezu hause bleiben müssen. Ich hab leider niemanden der einen nehmen könnte, damit ich dne naderen in die kita bringen kann, da dre nadere dann auch immer sehr viel shcläft wecke ich mein krankes kidn am morgen auhc nicht auf.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
no avatar
   Babshh
Status:
schrieb am 29.01.2015 11:22
Das Thema hatte ich gerade. Madame war an den Kita-freien Tagen krank (Do-So), der Herr hat sich dann Montag entschieden auch krank zu sein.
Madame haben wir dann zusammen in die Kita gebracht, sie ist auch problemlos und fröhlich winkend da geblieben (hatte ich nicht so wirklich erwartet).
So konnte ich in Ruhe mit Max zum Arzt gehen und er hat dann drei Vormittag ruhiger gespielt als wenn seine Schwester da ist.

Ich fand es gut, auch wenn wir morgens alle früh raus mussten, war der Vormittag insgesamt ruhiger als mit beiden zu Hause.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
avatar    Nalino
Status:
schrieb am 29.01.2015 15:22
hier auch, bei hochansteckenden krankheiten den anderen auch zuhause behalten ansonsten gehen sie allein in die kita.
bei uns kein problem auch mal ohne bruder zu gehen wäre es so würde ich es überdenken sie in einer gemeinsamen gruppe zu lassen.
ich finde es erholsamer für das kranke kind ohne bruder zu genesen und nehme dafür in kauf auch den kranken morgens mit fertig zu machen.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 31.01.2015 01:49
Also ich muss auch noch sagen, das meine >Kita keien kranken geschwister dudet,also man darf mit einem kranken geschwisterkind nicht die Kita betreten, von daher hab ich keine Wahl ohne eine 2. Aufsichtsperson mein geundes Kidn in die kita zu bringen. Heute gabs auch einen neue Anweisung, das kein Kind die Kita betreten soll,wenn es nicht 24 stundenlang komplett symptom frei gewesen ist.


  Re: zwilling allein in die kita bringen
avatar    pfingstrosenliebe
Status:
schrieb am 09.02.2015 10:11
Also ich schicke auch das Kind, das offensichtlich keine Quarantänerelevanten Symptome hat. Ganz ehrlich, es interessiert andere Eltern auch nicht, die schicken selbst Kinder, die abends noch gebrochen haben. Das würde ich nie tun, aber wenn ein Kind fiebert und das andere nicht, oder einer Durchfall hat und der andere nicht, dann geht der Gesunde. Sobald etwas auftritt oder auffällig wird (und man ist natürlich in diesem Fall diesbezüglich dann deutlich restriktiver), bleibt der dann zu hause.
Und generell, wenn einer meiner Jungs zwar nicht schlimm krank ist, aber sich krank fühlt, darf er zu hause bleiben.

Ihr geht doch auch alle arbeiten, wenn euer Partner Durchfall/Erbrechen hat und ihr habt nix, oder????

Mit einem hochansteckenden Kind (Herpangina, Hand Mund Fuß) würde ich dann übrigens das Geschwister auch nicht hinbringen oder abholen gehen. Bringen tut mein Mann und abholen müsste der andere dann kurz im Auto warten (das hatten wir aber noch nie, die hochansteckenden Sachen haben dann eh beide...).

Und jetzt: auf mich mit Gebrüll....

Ach so, aktuell sind die Jungs 2 1/2 Jahre alt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021