Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Verzweifelt noch immer
no avatar
   ivonn81
schrieb am 07.12.2014 22:53
Hi,

meine beiden sind jetzt 11 Wochen. Sie sind total müde können aber nicht einschlafen. Tagsüber nur im Wagen auf Buckerpiste zu haus schreien sie vor müdigkeit. abends schreien sie von 18 bis mindestens 23 manchmal 1 uhr.

ich hab sie schon ins bett gelegt und schreien lassen ca 1 stunde, ich lag daneben, aber sie werden nicht ruhig nach stundenlangem einschaukeln auf dem arm ist dann ruhe

sobald ich sie tagsüber hinleg schreien sie, ich komm nicht zun essen weil ich immer beide auf dem arm habe.

problem ist noch ich hab noch 2 kinder für die ich keine zeit mehr habe.

von der hebamme gab es schon nux vomica d12 aber bringt nichts

irgendwie finden die beiden keine ruhe, fernseher ist bei uns seit 11 wochen aus

irgendeine idee`?


  Re: Verzweifelt noch immer
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 07.12.2014 23:11
Hast du schon mal eine Federwiege getestet? Gibt's auch als zwillingsversion. Die nonomo kann man zum testen mieten.

Ich hab den KiWa bis sie 8 Monate waren im Wohnzimmer geschoben immer schön über ein Teppich das es ruckelt und wenn sie schliefen hab ich sie ins Bett gelegt.

Lg Alice


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 08.12.2014 09:45
Unser KiWa war gut gefedert, den konnte man auch in der Wohnung gut schuckeln beim Schieben.


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   Eri77
schrieb am 08.12.2014 13:16
Was soll ich sagen...ich war in dem Alter (im Winter traurig ) mindestens 2x spazieren (lange...). Es geht aber vorbei. Haben Sie Bauchweh. Wir hatten damals etwas Lefax im Fläschchen gegeben. Das hatten wir auch Anfangs im KH so gezeigt bekommen. Ansonsten - vielleicht hüpfen auf dem Gymnastikball. Das geht auch mit etwas Übung mit beiden auf dem Arm.

Halte durch smile.
lg
Eri


  Werbung
  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   ivonn81
schrieb am 10.12.2014 14:48
danke ihr lieben für die tipps.

kinderwagen in der wohnung geht nicht das muss so hoppeln das sie fast aus dem wagen falle.

Lefax geb ich seit 8 wochen vor jedem stillen.

federwiege für 430 euro bestellt, schreien jedoch darin

hebamme sagt könnte flasche probieren vielleicht wird es dann besser


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 10.12.2014 14:52
Ja, meint sie denn, dass sie vor Hunger schreien, oder was?

Warst du schon mal beim Osteopathen mit Ihnen? Vielleicht doch eine Blockade...


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   ivonn81
schrieb am 10.12.2014 14:57
möglich oder das sie meine milch nicht vertragen

beim osteopathen haben wir schon 500 euro gelassen sie findet einfach nix sagt sie


  Re: Verzweifelt noch immer
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 10.12.2014 17:15
Hoppeln mit KiWa geht auch in der Wohnung Ich wars nicht

Ich habe zwei hochflor Teppiche übereinander gelegt bin dann immer rauf runter usw...nach 8 Monaten war der Spuk vorbei und die Teppiche für die Tonne.

Im Sommer war ich auf der terasse da würde extra dafür eine holzplatte auf den Boden montiert, egal wo wir zu Besuch waren es lagen überall Bretter zum drüberfahren bereit jeder wusste von dem Tick der zwei.

Also wenn sie beim ruckeln schlafen kann es kein Hunger sein, und ich hab genau aus dem Grund aufgehört abzupumpen.
Ich hab mir eingebildet es ist meine Mumi, dann musste ich zufüttern, dann dachte ich das ist weil sie zwei verschiede Milch bekamen.
Dann habe ich abgestillt mit 3,5 Monaten und wie du lesen kannst brachte das auch nicht die Lösung, KiWa-dauerruckel-einschlaf ging bis zum 8. Monat.

Was halt auch half war tragen, nur mit zwei ist das auch nicht möglich. Der Hase schlief manchmal auch ein wenn man ihn den Popo leicht klopfte ( also nicht hauen aber auch nicht streicheln)...das mag er heute noch...wer weiß auf was er später mal steht *hüstlel*
Maus schlief gerne auf mir und ich habe sie leicht hoch und runter geschaukelt ( hab genug Eigenfett scheint wie in einem wasserbett zu sein).
Wirklich nur hinlegen und einfach einschlafen gibt's bis heute nicht, heute reicht i.d.R. GsD die Milchflasche .


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.12.14 17:16 von Alice Cullen.


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   silva_0210
Status:
schrieb am 15.12.2014 19:53
Wie wäre der Zwillingstragesack von WEEGO? Mir war das damals zu schwer, aber vielleicht würde dir das ja schon helfen?
Gibt es bei euch "feste" Schlafenszeiten oder hast du schon mal probiert, die Kinder einfach mal wach zu lassen, bis sie total erschöpft sind und vielleicht so die Chance haben, einen Rhythmus zu finden ? *ich wars nicht*

Bei uns war es so, dass der Erstgeborene immer sehr ausgeglichen war beim Schlafen (und immer noch besser schläft) und sein kleiner Bruder schon mit 3 Wochen weniger Schlaf brauchte. Ich habe ihn dann, wenn ich alleine war mit beiden, im Wohnzimmer im Laufstall gelassen und seinen Bruder in den Schlaf "getragen". Und dann habe ich das Spiel mit dem Jüngeren wiederholt.
(Wenn ich das jetzt so lese, war es irgendwie hart...)
Ich habe sie teilgestillt, teils abgepumpt und als sie 5 Monate alt waren, habe ich für mich entschieden, dass es stressfreier ist, wenn sie Flaschennahrung bekommen. Sie waren dann auch aufgeregt, weil ich mich so gestresst habe.
Mittagsschlaf haben sie fast ein Jahr lang nur im Kiwa gemacht.

Es wird besser, versprochen!


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   Sylvia73
schrieb am 16.12.2014 16:54
Hallo,
bei uns hat pucken geholfen. ich habe damit erst mit ca. 4 Monaten angefangen. Vorher hatten wir keine Probleme. Außerdem hatten meine Beiden Mehrbedarf an Nahrung und wollten für eine vorübergehende Zeit Abends dauerstillen. Meine Stillberaterin empfahl mir, das unbedingt zu tun um die Milchbildung weiter zu erhöhen. Nach ca 4 Wochen war der Spuk vorbei. Ich konnte weiter Stillen und gepuckt habe ich sie bis ca 1 Jahr... danach wollten und brauchten sie es nicht mehr.
LG Sylvia


  Re: Verzweifelt noch immer
no avatar
   ivonn81
schrieb am 16.12.2014 17:52
vielen Dank für die Tips. Meine mögen es nicht wenn sie sich nicht bewegen können bewegen sich nachts extrem viel im Schlafsack. Dauerstillen geht schlecht, Die kleinere von beiden steckt die Zunge raus und lässt nix mehr rein. Die große könnt noch Stunden hängen bleiben, geht aber nicht hab ja noch die andere. Ich stille aller 2-3 Stunden auch nachts.


Puken ist doch in Decke wickeln das sie sich nicht bewegen können




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021