Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Februar Zwillingsmama in Panik
no avatar
   SandyCH
schrieb am 07.12.2014 23:16
Du wirst hineinwachsen und das schnell. Wie es wird kann dir keiner sagen. Vielleicht schlafen sie gut und du hast ein erstes Jahr, das halb so schlimm wird wie gedacht. Vielleicht wird dann das zweite Jahr anstrengend, weil sie in alle Richtungen laufen. Man weiss es nicht. Aber es wird Höhen und Tiefen geben. Dein Leben wird automatisch anders. Das kannst du jetzt auch noch nicht nachfühlen. Die Prioritäten werden sich komplett verschieben. Jetzt magst du dazu denken " Oh Gott". Wenn sie dann da sind, wird das ganz selbstverständlich sein und keiner gäbe sie wieder her. Auch wenn ich manchmal denke "das Leben ohne Kinder war auch schön und hatte seine Vorteile", ich würde nicht mit kinderlosen tauschen! Lass es auf dich zukommen und suche dir eher Haushaltshilfe als Babysitter. Das kannst du immer noch, wenn du es dann willst. Ich habe alle voll gestillt und war meist mindestens alle zwei Stunden damit beschäftigt. Hätte sie also gar nicht gross abgeben können, und auch nicht wollen. Mir hätte am meisten geholfen, wenn einer gekocht hätte. Wenn dir Hilfe angeboten wird, wünsche dir gekochtes Essen das man einfrieren kann. Könntest du auch jetzt schon selber zur Ablenkung und Vorbereitung machen.

Grüessli

Sandy




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021