Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zweieiige Zwillinge und zu viel Fruchtwasser
no avatar
   Michamaria
schrieb am 22.10.2014 19:24
Hallo,

Wollte fragen ob's unter euch Betroffene gibt die mir über den weiteren Verlauf berichten können bei zu viel Fruchtwasser und zweieiigen zwillingen.
Bin in der 22.ssw und zuckertest war an der Grenze. Babys sind im sono bisher völlig unauffällig. Infektionsserologie ist abgenommen aber steht aus.

Vielen Dank


  Re: Zweieiige Zwillinge und zu viel Fruchtwasser
no avatar
   sommersonne1976
schrieb am 22.10.2014 19:42
Hallo du,
bei mir war der 1. Zuckertest auch an der Grenze, aber noch in der Norm.
Gott sei Dank wurde 2 Wochen später noch einmal getestet - und in dieser Zeit hatte ich wohlweisslich schon Diät gehalten. Trotzdem war diesmal der Test komplett positiv.
Musste dann Insulin spritzen, das war aber kein Problem.

Durch die Diabetes hatte ich ebenfalls zuviel Fruchtwasser.
War insofern kein Problem.
Außer bei der Geburt (Kaiserschnitt) hatte ich danach deutlich mehr Kreislaufprobleme, weil ich viel
Fruchtwasser und viel Blut verloren hatte.

Kopf hoch.
Klappt schon.

Grüße
Sommersonne


  Re: Zweieiige Zwillinge und zu viel Fruchtwasser
no avatar
   Michamaria
schrieb am 22.10.2014 21:50
Danke schonmal. Mach mir schon Sorgen dass sie viel zu früh kommen. Die in der pränatalpraxis sprach von evtl entlastungspunktion des Fruchtwassers im Verlauf. Das macht mir schon alles arge Angst. Wie oft warst du denn zur fruchtwasserkontrolle?
Lg
Michamaria


  Re: Zweieiige Zwillinge und zu viel Fruchtwasser
no avatar
   sommersonne1976
schrieb am 24.10.2014 07:29
Ich hatte etwa alle 14 Tage einen Termin mit Ultraschall.
Aber schon von Anfang an. Ab 32. Woche war es wöchentlich.
Du musst insgesamt bei der Zwillingsschwangerschaft sehr auf deinen Körper hören.
Geht es dir schlecht, dann ab zum Arzt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021