Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erster Schock Zwillinge
no avatar
   Kia82
schrieb am 09.10.2014 11:05
Hi, Leute wahrscheinlich kommt das hier öfter vor aber ich kann gerade nicht wirklich alles danach durch suchen. Ich bin ein Aprili 2013 das dann ein aber eine ende Märzi warwinkewinke

Ich habe gestern Abend er fahren das ich jetzt nach 4 versuchen mit 2 ICSI´s Zwillinge erwarte ET wäre der 3.6 es war bei beiden auch schon ein Herzschlag zusehen!!

Jetzt sollten wir uns wahrscheinlich doppelt freuen aber es geht irgentwie nicht!! Ich Habe einfach nur so höllische Angst das ich das nicht schaffe und finanzelle natürlich auch. Was sagen die Leute (sind auf em Dorf). Wie soll ich nach nem Jahr wider Geld verdienen? das Gehalt meines Mannes reicht nie für uns fünf dann anschließend.

Ich bin selber ein Zwilling und habe alles andere als ein gutes Verhältniss zu meiner Schwester Immer schon. und auch meine Kindheit war alles andere als toll meine Eltern hatten en kleinen Bauernhof und ich (damals eher kräftig und weniger ansehnlich) musste aus finanziellen Gründen die Sachen meiner 5 Jahre älteren Schwester immer auftragen, das bedeutete Mobbing ohne ende.
Ich habe angst das ich Denn kleinen nicht gerecht werden kann und einer oder beide das gleiche durchmachen müssen.

Ich habe seit der Ausbildung immer viel gearbeitet und auch gespart, und habe auch einen Mann der das genauso sieht wir wollten das unsere Kinder im Mittelstand aufwächst. Wir haben Anfang 2013 ein kleines Haus gekauft das in 12 Jahren abbezahlt sein sollte.
Was is wenn wir das nicht halten können. Die Kinder sollten ja auch nicht nur kiki Sachen anziehen, und auch gute Schuhe haben und nicht die 9.90 euro vom Deichmann.

Ich hab echt so Angst!! Könnt ihr mir die nehmen?

LG Kia


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 09.10.2014 12:54
Hallo Kia,
au weia, da hast du aber ein heftiges Kopfkino knuddel

aber ich kann mich an das Gefühlskarusell vom Anfang auch noch gut erinnern. in einem MOment war ich in totaler Panik, voller Angst, dann überwältigt von diesem Wunder, total voller Glücksgefühle, um kurz drauf wieder völlig in Panik zu geraten. Diese ganz überschäumenden Gefühle vom Anfang wurden immer weniger.
Geblieben war ziemlich viel Angst. Bei mir vorallem, wie lange ich die Schwangerschaft halten kann, dann ob ich die ganze Arbeit überhaupt schaffe...
tja, und nun kommen sie schon bald in die Schule Ich hab ne Frage

Was sollen die Leute sagen? Wie meinst Du das? Wegen KB? Ich komme auch aus einem kleinen Dorf. Dort hätte ich es wohl nicht erzählt. Du weißt ja wie das ist, da macht jeder noch ein bischen mehr dazu... Und ihr habt ja schon ein Kind. Also was sollen sie denken?
Ist ja keine Schande, Zwillinge zu bekommen. grins
Und bei Dir liegt es ja sowieso in der Familie ... das wirst Du nämlcih später ganz oft gefragt, ob das bei Euch in der Familie liegt LOL

Und schaffen: ja man schafft das. Wenn man sich anfangs auch etwas Unterstützung organisiert und die eigenen Ansprüche etwas runterschraubt... den Babies ist es egal ob der Boden bltzblank geputzt ist oder nicht...
Ich habe es sogar geschafft, mich in eine völlig neues Arbeitsgebiet einzuarbeiten, als die Zwillinge im Kiga waren. Gestern habe ich mich da mit einer Frau drüber unterhalten, ob das nicht alles furchtbar stressig wäre , mit drei Kindern und arbeiten und...
dann hab ich ihr erzählt, wie das manchmal hier abgeht. Es gibt Tage, da erledige ich von morgens bis abends alles im Galopp. Aber weißt Du was, ich kriege das hin, bin stolz drauf. Und auch meinen neuen Job mach ich mittlerweile richtig gerne und gut. Und ich möchte ihn nicht missen. Den nicht, und auch keines meiner drei Kinder.
Musst Du wirklich nach einem Jahr schon wieder arbeiten? Kenn mich mit dem neuen Elterngeld nicht aus, ob man da nicht etwas schieben kann...
Wir hatten etwas Geld zur Seite gelegt, von dem Ersparten haben wir gelebt.

Unser Haus konnten wir trotzdem abbezahlen. Denke, das bekommt ihr auch hin. Vielleicht braucht ihr ein paar Jahre länger, aber was solls. Und selbst, wenn alle Stricke reißen sollten und ihr verkaufen müsstet, dann würdet ihr doch deshalb nicht vom MIttelstand in die Armut verfallen. ...
aber bestimmt weißt du selbst, dass Deine Gedanken völlig irrational sind..
... also in den kurzen Momenten dazwischen... wenn Du das Gefühlskarussell grad mal anhalten kannst.

Ich war anfangs mal auf Flohmärkten, einfach um mal so ein bischen Geld zu sparen. Und irgendwie hat sich daraus so ein richtiger kleiner Spleen entwickelt. meine Kinder tragen bis heute fast nur Secondhand. Aber nur neuwertige, schöne Sachen. Und davon bekommst Du wirklich mehr als genug. Dann gibt es auch immer mehr Secondhandläden für Kindersachen mit tollen Sachen. Kik muss es nicht sein. Meine Kinder tragen auch viel Esprit, S`Oliver...
aber auch immer mal Jeans von z.B. Aldi Süd. Die haben immer mal wieder Sachen mit wirklich tollen Schnitten. In der Qualität stehen z.b. gefütterte Matschhosen von Aldi irgendwelchen Markenhosen in nichts nach.
Bei Schuhen bin ich mäkelig. Da kommt mir kein Seconhand in die Tüte. Aber da hab ich einen Outletladen gefunden, da bekomme ich z.B. Superfit-Schuhe fast zum halben Preis usw. usw..

Eine andere Geschichte ist sicher Deine eigene Erfahrung als Zwilling. Aber da kannst ja dann Du als Mutter ganz besonders drauf achten, dass nicht ein Kind "neben runter fällt".

Jetzt lass erst mal sacken und warte ab, bis ihr die ersten kritischen Wochen überstanden habt. Danach hatte ich dann irgendwie sowieso seltener diese vielen ängstlichen Gedanken vom Anfang.


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.10.14 13:06 von Amiflosi.


  Re: Erster Schock Zwillinge
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 10.10.2014 07:17
Hallo, Kia!

Ich bin auch Zwilling und habe auch eine aeltere Tochter (2Jahre alt) und erwarre im Apr...eher Maerz unsere Zwillis. Ich kann dein Schock so gut verstehen!!!
Aber ich sag Dir- du wirst es mit der Zeit verdauen! Und sich selbst besser organisieren,bzw.es wird leichter wenn du einfach dann anfaengst die Hilfe zu organisieren. Ich habe hier keine Familie,daher muss ich mit Hilfesuchen rechtzeitig anfangen. Die gesetzliche Kk bezahlen die Haushaltshilfe bei Risko-Ss...weil es für sie guenstiger ist, die Fruehgeburt vorzubeugen, als monatelang Frau im kh zu versorgen..u.Kinderintensiv etc.pp zu bezahlen. Deine fa kann indiv.Beschaeftigungsverbot ausstellen, sollte dein Job dich körperlich und seelisch anstrengen.....Dein Lohn bekommst du im vollen Umfang und es beeinflusst Elterngeld nicht. Ab 1.01 zwar wird leider kein doppeltes EG geben...aber immerhin kann man 4 Partnermonate nehmen und Zwillingsbonus in Hoehe von 300 euro...

Wegen Dorf und was andere denken.....Ehrlich, drei Kinder zu haben- dafür muss du dich nicht rechtfertigen! Und kik oder nicht- deinen babys ist es das am Anfang wurscht!! Ich kaufe auch für grosee Tochter viele gute scond hand sachen auf baby bazaren-neu, kaum getragen von franz.oder engl.Marken für 1-3 eure..neu haette ich 30-40 euro ausgegeben.Lieber spare ich für Foerderkurs oder Musikkurs für spaeter- das wird meinen Kinder mehr bringen, als jetzt für teuere Klamotten auszugeben.....

Meine Mutter hat uns sehr selbstbewusst erzogen...wir waren auch nicht reich....wir haben viel umgenaeht und originell uns bekleidet..u.waren stolz anders uns zu kleiden 8) Mobbing in der Schule wegen Klamotten kenne ich nicht...und auch wenn meinen Kinder es passieren sollte-vlt.erst in 10Jahren...ich werde JETZ darueber kein Kopf macgen.In 10Jahren wirst du bestimmt wieder arbeiten und auch mehr als EG zur Verfügung haben zwinker


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 10.10.2014 09:35
Auch wenn es am Anfang erst mal verdaut werden muss wirst Du bald merken, dass Kleidung und Co. die geringen Sorgen sind.

Wichtig ist, dass Deine Kinder gesund sind und Eltern haben die sie lieben und annehmen wie sie sind. Ihr hat Euch so sehr ein Kind gewünscht, habt den harten Weg der Kinderwunschbehandlung durchgemacht. Da steckt so viel Kraft, Liebe und wollen darin, dass Ihr das, wenn ihr es bei Euren Kindern weiter so macht, schaffen werdet.

Wenn dass Haus erst in 20 Jahren abgezahlt ist, was soll es. Kik oder günstige Kleidung vom Flohmarkt entscheiden nicht über das Selbstwertgefühl Eurer Kinder, falls dem so wäre dann ist irgendwo anders etwas schief gelaufen.

Ich gehe z.B. heute noch total gerne auf Flohmärkten einkaufen. Mir geht es da wie Amiflosi zwinker

Am Anfang ist es wichtig Hilfe in Anspruch zu nehmen wo ihr könnt. Vielleicht habt Ihr Familie, falls nicht gibt es z.B. gute Einrichtungen wie Welcome.

Aber jetzt würde ich mich erst mal voll und ganz auf die Schwangerschaft konzentrieren.

Liebe Grüße,
Murmel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.10.14 09:40 von Murmel08.


  Werbung
  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   ZwilliMama2014
Status:
schrieb am 10.10.2014 11:05
Huhu

Kopf hoch ihr schafft das
Meine Mama ( hatte auch keine gute Kindheit) sagt immer mach es besser wie du es erlebt hast lern daraus was so schlimm war !

Nur kurz auch zu den Baby/Kinder Basaren die sind sooooo spitze ich kaufe da sehr gern für meine Kids ein auch wenn wir Geld für richtige Läden hätten die Wachsen so schnell da seh ich das nicht ein und es gibt dort so tolle Dinge.
Ach ja ich hab auch gern andere Firmen angeschrieben da gibts auch noch Sachen geschenkt das fand ich toll smile

Liebe Grüße


  Re: Erster Schock Zwillinge
avatar    Alice Cullen
Status:
schrieb am 11.10.2014 15:16
Ohweh, halte mal dein kopfkino aus zwinker

Unser Haus ist in 30 Jahren abbezahlt, so what, andere zahlen ein Leben lang miete.

Und glaub mir gebrauchte Sachen mag ich generell lieber, bei dem Wetter draußen neue teurer Kleidung da wär ich kurz vorm Herzanfall.
Nee, gebrauchte tust auch, so kann man sich sogar marken leisten die sonst nicht drin sind.

Es geht alles irgendwie zwinker

Lg Alice


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   spatz78
Status:
schrieb am 13.10.2014 17:59
Meine Zwillinge haben ne gute Mischung aus neuen und gebrauchten Kleidern. Nur Schuhe gibt's generell neu. Ich musste obwohl ich die älteste war such immer Kleidung aus Familie und Nachbarschaft auftragen, hatte aber auch neues das noch an meine Geschwister weitergereicht wurde. Muss die neue markenjeans täglich sein? Gerade auf dem Spielplatz oder bei meinen Eltern aufm Bauernhof tuts auch die gebrauchte vom Discounter. Und glaub mir die Basare sind gut sortiert. Ich nehm auch nicht jeden Sch..... Mit. Und die besseren Sachen kriegst du wenn du ein paar Stunden bei so nem Basar mitarbeitest. Hier darfst du dann nämlich am Vorabend vom Basar oder ne Stunde vor dm allgemeinen Beginn einkaufen.


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   wundervollesleben
schrieb am 14.10.2014 12:18
Hallo!

Nur mal am Rande, der Orthopäde meines Sohnes (Klumpfuß) hat mir nochmal ausdrücklich versichert, dass es überhaupt kein Problem ist, Kinder Schuhe auftragen zu lassen. Obwohl immer anderes gesagt wird.

Sicher. Sie müssen immer groß genug sein. Aber dann ist es überhaupt kein Problem.

Er empfahl sogar ausdrücklich, auch Schuhe auf Flohmärkten weiter zu verkaufen. Die kleinen Kinder laufen ja nur 2-3 Monate darin. Dann sind sie eh zu klein.

Natürlich geht das nur, wenn sie noch klein sind. Die Schuhe von meinem vierjährigen Sohn landen anschließend, vom Bobby Car fahren gezeichnet, direkt in der Tonne.

Also. Nur Mut.

Beste Grüße!


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 15.10.2014 00:33
hm, aber bei einer ICSI mit mehreren EZ ist die Chance doch gar nicht so klein, dass Mehrlinge entstehen.... .
ich habe nur die zwillis, aber ich war nicht überrascht, ich habe mit der Möglichkeit gerechnet und es ganz entspannt gesehen.
zudem kann einfach noch viel passieren... , was ich dir nicht wünsche.

obwohl wir usn es anders leisten könnten, tragen meine beiden zu 90% gebrauchte Sachen, von kollegin, Freundin, tw. haben schon 3 kinder vorher die angehabt, und dennoch sind sie in Ordnung.
schuhe kaufe ich bisher fast alle gebraucht, aber dafür "gute".
Spielzeug haben sie tw. neu, tw. gebraucht, tw. noch von mir.

das geht alles.

viel herausfordernder ist die Organisation des alltages m.w.

und was die leute sagen.... oh, sind das Zwillinge? eineige? (bei junge und Mädchen!)
oh, ist das ein Pärchen? wie schön. alles in einem abwasch...

fand ich nie schlimm oder nervig.

viel glück!


  Re: Erster Schock Zwillinge
no avatar
   Heidi85
schrieb am 21.10.2014 11:59
Hallo,
hört sich ja tatsächlich schrecklich an was du da für Ängste hast...
Aber mach dir einfach nicht so viele Gedanken. Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, war bei mir damals auch so. Ich habe mir nachdem ich die Nachricht erhalten habe auch ganz viele Gedanken gemacht und war irgendwann so am Ende weil ich keine Nacht mehr durchgeschlafen habe und mein Kopf dauernd voller schlechter Sachen war smile Aber es ist tatsächlich so dass man das alles in Griff bekommt. Wenn die zwei kleinen erstmal da sind ist alles gut, das garantiere ich dir zwinker Wir haben hier damals auch tolle Karten zur Geburt gefunden die perfekt zu unseren Wonneproppen gepasst haben
Mach dir vor allem keine Gedanken was andere über dich denken, das ist ja ganz schlimm... Es ist doch deine Familie und deine Kinder, da sollte dir echt egal sein was die Nachbarschaft von dir denkt oder sagt streichel

Ich wünsche euch ganz viel Spaß, Erfolg, Kraft und Durchhaltevermögen für die nächsten Monate. Ihr schafft das!

Liebe Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.14 12:01 von Heidi85.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020