Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Wann KS mit Zwillis, wenn erste Geburt auch Ks war?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 11.10.2014 12:38
Lina, was soll daran peinlich sein-die Hilfe zu suchen, wenn keine Familie da ist, die mich entlasten kann? Mein Mann und ich haben immer gearbeitet, immer fett Steuer bezahlt, nie Sozialhilfe oder Wohngeld oder sonstwelche Hilfe in Anspruch genommen oder sonst wie "Allgemeinheit auf der Tasche "gelegt...Jetzt, wo ich als Risiko Ss durchaus schauen muss, dass ich die Allgemeinheit nicht belaste, mit langem Kh Aufenthalt und viel höheren Kosten, als eine 6euro/st hilfe (der Rest muessen wir so oder so aus eigenen Tasche bezahlen) , die mich entlastet und dadurchvlt.KH Aufenthalt gar nicht zustande kommt- das soll mir peinlich sein? Noe!!!

Gesetzliche Kk haben selbst daran Interesse, die Risiko Ss zu schuetzen u.Unterstuetzu g anbieten, weil es für sie guenstiger ist.Der Anspruch hat jede Ss, die gestz.versichert ist u.kei e Familie hat...



Ich will mit dir nicht mehr diskutieren..jeder ist anders..ich kenne meine Belastungsgrenze u.werde nicht riskieren.


Mich nervt langsam deine Art alles besser immer wissen zu wollen....Gute Nacht


  Re: Wann KS mit Zwillis, wenn erste Geburt auch Ks war?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 11.10.2014 13:42
Zitat
Stolbist
Mich nervt langsam deine Art alles besser immer wissen zu wollen....

Vielleicht weiss ich es ja wirklich besser grins

Mich nervt es, dass man sich eine Putzfrau auf Kosten der Allgemeinheit finanzieren lassen will unter dem Motto "Ich habe ja schließlich genug eingezahlt".

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.10.14 14:27 von Lina+3.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021