Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Zwillinge stillen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.09.2014 10:21
Hallo Mädels,

brauche mal eure Hilfe von erfahrenen Zwillingsmamis, meine kleinen werden morgen zwei Wochen alt, kamen bei 38+3 per Kaiserschnitt zur Welt, ich stille voll, aber mittlerweile find ich es nur noch anstrengend traurig meine Brüste sind sehr groß, weshalb ich immer die Nasen frei halten muss, anlegen klappt auch noch nicht so gut, dass es parallel gehen würde. Sie trinkt immer ca. 1/2 h und er ca. 15-20 min - sprich ich bin ca. 1 h beschäftigt mit stillen von beiden. Sie kommen ca. alle 3 Stunden. Ab wann entspannt sich die Lage (also sprich ab wann kommen die Kinder weniger) und wie habt ihr das so gemeistert? Habt ihr Tipps für mich?

Wenn ein Kind aufs andere warten muss, wird geweint und anschließend wenn's dann an die Brust kann richtig rein gebissen, sodass meine Brustwarzen schon ziemlich wund sind Treffer

Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen.

Liebe Grüße


  Re: Zwillinge stillen
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 23.09.2014 13:46
Pausen von 2 h sind doch okay. Ich habe die beiden lange voll gestillt und die meiste Zeit davon jeden einzeln gestillt, weil ich das einfacher fand. Außerdem kann man sich dann auch mal einem Kind allein widmen. Beide habe ich nur angelegt, wenn es ganz "dringend" war, aber dafür brauchte ich meistens Hilfe.

Deine Kinder sind ja noch sehr klein, daher klappt es mit dem Anlegen noch nicht so. Ihr braucht alle noch etwas Training. Weder die Mutter noch die Kinder können das auf Anhieb richtig. Wenn sie älter (also so 3 Monate aufwärts) werden, trinken sie deutlich schneller.

Reinbeißen geht gar nicht, wenn du wund bist, liegt da auch ein Problem beim Anlegen vor. Hast du schon probiert, in Baseballhaltung zu stillen, die Kinder also quasi unter den Arm zu klemmen? Oder im Liegen zu stillen.

Meine Kinder kamen übrigens die gesamte Stillzeit über alle 2,5-3 h, längere Abstände hatten wir eigentlich erst, als wir mit Beikost anfingen, ansonsten waren die Abstände eher manchmal kürzer - es heißt einfach "Stillen nach Bedarf" und nicht "Stillen nach der Uhr".

Du hast doch sonst keine Kinder, der Haushalt läuft nicht weg, du hast keinen Beruf im Moment außer dich um deine Kinder zu kümmern. Sieh es als deinen Job und sei positiv, wenn sie nur alle 3 h kommen. Das fühlt sich viel besser an, als sich zu ärgern, dass sie nach 3 h "schon wieder" kommen. Dein Job ist jetzt Kinderaufzucht, nimm es so hin und freu dich: Du kannst beide stillen, das ist super. Die Zeit geht so schnell vorbei, du wirst dich später gerne daran erinnern.

Im Moment habt ihr einfach Anfangsschwierigkeiten, alles muss sich einspielen, ihr müsst euch alle an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. Aber das wird schon. In 1-2 Monaten läuft das wie geschmiert, wenn du jetzt dran bleibst.

LG


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   luna2
Status:
schrieb am 23.09.2014 20:07
Hallo, du

ich habe auch große Brüste und kenne das Problem mit den Nasen-freihalten-müssen zur Genüge - das können andere Frauen vielleicht nicht ganz nachvollziehen. ich fad das Zwillingsstillkissen von babywild mybrestfriend (so ein Schaumstoffteil zum umschnallen) daher sehr hilfreich, weil das eine feste Ebene geboten hat, auf dem die Kinder grad zu Anfang super ohne festhalten liegen können und ich hatte beide hände frei um die brust richtig zu halten- so konnte ich dann Tandemstillen, was ich sonst sicher nicht hingekriegt hätte - und das hat das Leben echt enorm erleichtert, zumal die Milch beim Tandemstillen auch echt besser floss.
das Teil liegt hier noch rum, falls du interessiert bist, gerne pn. je nach Größe deiner Kinder wachsen sie aber so mit sechs Monaten darüber hinaus - aber dann ist ja auch schon was geschafft....

gegen wunde Brustwarzen hat bei mir auch nur leichtes verkürzen der Anlegedauer geholfen, und viel mit Wollfett cremen. ich glaube, ganz vermeiden lässt sich das wundwerden zu Anfang auch beim richtigen anlegen nicht, pass aber auf, das sich keine tiefen Schrunden bilden.

gute besserung!


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   Glückseligkeit
schrieb am 23.09.2014 21:35
hallo,

ich kann dir das genannte stillkissen nur empfehlen. ich habe immer beide zeitgleich gestillt und stille sie noch immer zum einschlafen - sie sind jetzt 16 monate alt. durch das kissen habe ich viel zeit gespart. für uns war es perfekt.

alles liebe!


  Werbung
  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   Zwillingsmami
schrieb am 24.09.2014 23:13
Hallo,

Ich hatte kein spezielles zwillingsstillkissen, aber ein gutes anderes (Name fällt mir jetzt gerade nicht mehr ein) Ich habe auch beide gleichzeitig gestillt in der Baseballstellung, 6 Monate voll und insgesamt bis sie 14 Monate alt waren. Zum Schluss nur noch früh.

Ich hatte mich so organisiert: auf der Couch sitzend, rechts und links je ein Kind sicher in einer babywippe und hab mir die Kinder angelegt. Das Kind,was eher fertig war,kam zurück in die wippe und war in meiner greifnähe,wenn was war.

Ich hab auch eine große Brust. Es wird besser! Alles muß sich erst noch regulieren, auch die Zeiten, die längere Abstände bekommen und du wirst es richtiggehend genießen. Hilfe bekommt man auch in stillgruppen. Aber ehrlich gesagt, wer hat schon die zeit dafür! Sprich doch nochmal deine Hebamme an. Die müsste doch noch nach Hause kommen.

Ich muß aber dazu sagen, daß (nachdem es sich eingepegelt hat) die stillmahlzeiten nicht länger als 15 min. Waren und so ideal und nicht mit Flaschennahrung zu schaffen gewesen wäre, denn das ist ja die alternative.

Vielleicht schafft ihr es durchzuhalten und wenn nicht, ists auch nicht dramatisch. Nimm dir denn druck raus.
Alles liebe - du schaffst das! Wie auch immer!


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   kleinmiri
Status:
schrieb am 26.09.2014 08:03
Hey, Kopf hoch!! Deine twins sind 2 Wochen alt und du stillst sie voll, das ist Super.
Dafür kannst du dir erstmal selber auf die Schulter klopfen!!!
1 Kind zu stillen ist oft anstrengend, zwei Kinder noch mehr. Aber es ist an vielen Stellen auch einfacher, schneller und schöner.
Unsere twins sind jetzt über 2 Monate alt und ich stille auch voll.
Die abstände liegen +/-3 Std. Seit dieser Woche schafft ein Zwilling nachts auch etwas länger. Man gewöhnt sich daran.
Deinen Brustwarzen kannst du mit wollwachs und viel Luft etwas gutes tun.
Alles wird gut zwinker


  Re: Zwillinge stillen
avatar    Chari
Status:
schrieb am 05.10.2014 08:51
Wie klappt es denn mittlerweile? Hat es sich etwas eingespielt?
Wenn du noch Hilfe brauchst, such dich mal eine Stillberaterin.
Ich hatte anfangs, als die zwei noch im KH waren, auch so ein Zwillingsstillkissen zum Umschnallen zum Testen gehabt. Fand ich praktisch, habe aber dann mit etwas Übung und mehr Routine festgestellt, dass ich es nicht unbedingt brauche. Ging dann auch mit einem normalen Stillkissen oder auch mal normalen etwas festeren Kissen oder so.
Anfangs hat mir mein Mann geholfen beim Anlegen. Wir haben sie mir quasi schon rechts und links bereit gelegt, er mir das eine gegeben, ich angelegt und dann hat er mir das andre gegeben und beim Anlegen kurz geholfen. Und mir dann auch wieder mit abgenommen. Dann hab ich's so gemacht, dass ich sie mir schon auf dem Sofa/im Bett bereit gelegt habe und auch selbst "hochholen" und anlegen konnte. Habe erst den genommen, der sich leichter tut beim Anlegen und dann Saugen und dann das andre geholt (hat den ersten dann nicht so gestört bzw. war halt dran) und für sie war's dann auch einfacher mit dem Saugen und sie hat davon profitiert.
Wobei sie anfangs, als wir endlich zu Hause waren, sehr oft und viel an der Brust hing und er nicht so oft kam. Ich hatte sie teils fast den ganzen Tag an der Brust bzw im Halbstundentakt bis Stundentakt. Er kam mal nach 3 Stunden, nach 4 Stunden oder auch nach 5 Stunden ...
Es spielt sich alles noch ein und klappt immer besser und man kann es dann genießen.


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   Finha
Status:
schrieb am 08.10.2014 20:16
Ich habe auch beide gleichzeitig gestillt. Mit etwas Übung klappt das prima. Nur Mut!


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 09.10.2014 09:39
Erstmal vielen Dank für eure Tipps!!

Es lag wohl daran, dass eine Brustwarze eine "Schlupfwarze" war, dass sie so heftig wund wurde. Das hat sich leider auch nicht von selbst wieder geändert - haben diverse Cremes, Schwarztee und Stillhütchen verwendet aber die Brustwarze hat sich nicht erholt traurig als letzten Versuch bin ich jetzt auf der einen Seite am abpumpen (habe aus der Apotheke diese Medela Pumpe) und gebe es mit der Flasche, auf der anderen Seite lege ich an. So langsam fängt es an abzuheilen - ich hoffe echt ich schaffe das und kann weiter stillen.

Liebe Grüße und nochmal vielen Dank!


  Re: Zwillinge stillen
no avatar
   kleinmiri
Status:
schrieb am 17.10.2014 19:18
Ach Gott du arme! Wie geht es der Brust denn jetzt?
Da hast du ja ganz schön viel aufwand wenn du abpumpst und stillst.
Toll das du das stillen nicht aufgibst.
So klappt es bestimmt bald!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021