Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 23.08.2014 17:45
Hallo zusammen,

eigentlich sind wir in Urlaub, aber davon profitieren bei uns bisher nur die Kinder. Wir haben diesmal extra auf Kinderbetreuung geachtet weil wir Eltern auch mal eine "Auszeit" brauchen und sei es nur für 2 h alle zwei Tage! Mehr wollen wir ja nicht mal ABER unsere Kinder lassen sich einfach nicht abgeben!

Obwohl das Programm wirklich toll ist und es auch ihrem Geschmack treffen sollte. Es wird getanzt, es werden Spiele gespielt, sogar ein kleines Musical zu König der Löwen wurde einstudiert und unser Kleiner liebt den König der Löwen. Es gibt Indianerspiele, Go-Karts usw. aber unsere Kinder gehen nur wenn wir mit gehen und auch dann wollen sie nur zuschauen.

In der Ferienwohnung spielen sie zwar miteinander aber zum einen stellen sie die Bude auf den Kopf (welche auch nicht gerade groß ist und man übereinander stolpert) und zum anderen kommt doch alle zwei, drei Minuten einer angerannt und will dies oder jenes.

Ausflüge stehen natürlich hoch im Kurs sind für uns aber auch keine Auszeit.

Schwimmbad gibt es auch aber da ist ihnen das Wasser zu kalt.

Wir sind genervt denn mein Mann und ich hatten in fast 10 Tagen bisher nicht mal die Möglichkeit uns auch nur ein paar Minuten am Stück zu unterhalten ohne das einer dazwischenredet oder etwas will. Es geht von morgens um 6.30 bis abends 23 Uhr und auch später in einem durch.

Ich würde sie ja mal vor vollendete Tatsachen stellen und sie einfach abgeben aber ich befürchte das Personal wird mit Drei brüllenden Kindern überfordert sein. Die andere Option die ich sehe und die wir auch geplant haben wenn uns nichts weiteres einfällt ist nach Hause fahren. Da haben wie wenigstens ein Haus mit mehr Platz. Aber bevor wir das machen wollte ich mal hören ob Ihr noch eine Idee habt. Wir wären sehr dankbar!

Liebe Grüße,
Murmel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.08.14 17:48 von Murmel08.


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 23.08.2014 19:40
Hallo,
ach je, ihr Armen Ich hab ne Frage

wir hatten letztes Jahr so einen grausligen Urlaub. Die Fewo (genügend Zimmer) in die iwr eigentlich wollten, hätte genügend Zimmer gehabt. Leider war die noch im Rohbau. Deshalb bekamen wir eine wunderschöne Wohnung (Traumlage, auch viel großer aber nur zwei Zimmer).
Es war schrecklich, weil sich niemand wirklcih zurückziehen konnte.
Manchesmal haben wir den Großen zum Streunen geschickt, um mal etwas Ruhe reinzubekommen.

dieses Jahr sind wir zuhause geblieben und haben nur den Großen weggeschickt in Jugendfreizeit. Was eine Erholung!

Eure Kinder sind doch sicher Fremdbetreuung (Kindergarten) gewohnt, oder?
Dann würde ich mit den Animateuren sprechen. Ich denke auch, es ist einfach nur ungewohnt. Und wenn sie mal kurz dort waren, ist die Welt in Ordnung. Deshalb würde ich auch versuchen, ob die Animateure nicht die Schreierei mal kurz aushalten. Die können euch ja über Handy erreichen, wenn es gar nicht geht.
Heim fahren wäre für mich dann erst der nächste Schritt.

Drück Euch die Daumen


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   sommersonne1976
schrieb am 23.08.2014 20:11
Hallo,
ich finde es im Urlaub immer wichtig, dass der normale Tagesablauf weitestgehend eingehalten wird.
Habe zwar bisher nur Urlaubserfahrung mit einem Kind (Zwillinge noch zu klein), aber wir
haben es genossen, wenn abends um 19.30 Uhr Schicht im Schacht war.
Klar, stand die Motte zur selben Zeit auf wie immer - also etwa 7.30 - 8 Uhr - aber das war okay für uns.
Wir sind selbst abends gegen 22.30 Uhr zu Bett gegangen und hatten so Schlaf genug.

Und außerdem ist uns wichtig, dass sowohl mein Mann als auch ich jeden Tag mind. 1 Std. "Kinderfrei" haben.
Das ist jetzt mit 3 Kids noch nötiger.
In dieser Zeit geht jeder von uns entweder zum Sport oder mal in Ruhe in die Wanne oder im Schlafzimmer mal
einen Film anschauen.

Im Urlaub haben wir uns mit der Kinderbetreuung noch mehr abgewechselt.
D. h. ich hatte in den 2 Wochen zwei ganze Tage frei und war jede Woche 8 Std. im Saunaparadies smile
Mein Mann hat seine Freizeit zum Shoppen genutzt.
War fürs Kind auch prima, wenn mal "Mama- oder Papazeit" war.

Halte durch

Sommersonne


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 24.08.2014 11:23
Danke für Eure Antwort.

Der Tagesablauf ist bei uns wie zu Hause, unsere Kinder sind wenig und schlecht Schläfer (schon immer) und schlafen auch sonst nicht früher bzw. bis der letzte schläft kann es auch durchaus 23.30 Uhr werden. 7h reicht dem Kleinen und der Großen. Aber immerhin schlafen sie diese zwischenzeitlich meist zur Selben Zeit. Das macht uns auch zu Hause schwer zu schaffen. Aber im Urlaub ist es noch schwerer weil wir nur zwei Zimmer haben und sich keiner "ausklingen" kann.

@amiflosi: Danke für den Schubs, einfach mal mit der Betreuung zu sprechen. Bisher habe ich das nicht in Erwägung gezogen weil ich den Eindruck habe das sie das nicht schafft aber bevor wir nach Hause fahren ist das zumindest einen Versuch wert. Heute gibt es keine Betreuung weil Sonntag ist aber gleich morgen wage ich den Versuch.

Auf jedenfall ist klar, dass es ab nächstes Jahr wieder ein Ferienhaus geben wird, mit genügend Platz für alle und ohne Kinderbetreuung. Scheint für uns die entspanntere Variante zu sein.

Die Kinder sind zwar im KiGa, und sind dadurch Fremdbetreung durchaus gewohnt, gehen aber überhaupt nicht gerne hin und sie sind momentan einfach nur glücklich uns den ganzen Tag um sich herrum zu haben. Man merkt es ihnen richtig an, nur wir brauchen auch mal eine Auszeit vomallem als Paar. Aber da müssen wir wohl eine andere Lösung finden.

Regnerische Grüße aus Österreich,
Murmel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.08.14 11:33 von Murmel08.


  Werbung
  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Sternenmami10
Status:
schrieb am 24.08.2014 23:32
Hallo,
Ich kann Dich sehr gut verstehen. Auch unsere Kinder sind allesamt Kurz- und Spätschläfer. Unsere 4 jährige Tochter geht nie vor 22.30 bis 23. 00 Ihr schlafen, steht aber nach spätestens 7 Stunden wieder auf und bei den 5 Monate alten Zwillingen bahnt sich ähnliches an. Auch wir haben im letzten Urlaub gedacht, wir brechen die Zelte wieder ab, besonders mein Mann hatte die Nase voll. Er hat erst im Urlaub gemerkt, wie anstrengend der Tag mit den Kindern ist. Für mich war der "Urlaub" ein Alltag unter erschwerten Bedingungen. Trotzdem, eigentlich unverbesserlich, fahren wir am Mittwoch wieder in den Urlaub an die Ostsee, da unsere Tochter unbedingt wegfahren möchte. Ich denke, Augen zu und durch und vielleicht beim nächsten mal doch zu Hause bleiben. Ich würde jedenfalls den Urlaub jetzt nicht abbrechen, weil es einen nicht zufriedener macht.

Lg Strrnenmami


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 24.08.2014 23:49
streichel

oh, das ist doof.

eine tipp für aktuell habe ich nicht.
nur den, wenn ihr euch mit fam.mitgliedern gut versteht, nehmt die mit. wenn sie wollen.

wir fahren bisher ausgezeichnet damit, immer (seit die Kids da sind) mit meinen Eltern in den Urlaub zu fahren. getrennte fewos, aber in 1 haus. oder in 1 Hotel wie jetzt im herbst. besser ist nur noch, wenn meine scwhester plus mann mit sind.
davon profitierten wir, insbes. mein mann, sehr.
ansonsten wäre es in ner fewo so, wie zu hause, nur weniger platz. kann ich auch glatt gleich zu huase bleiben.

ich nehme nur noch eine fewo mit 2 schlafzi, oder im Hotel ein app.

dennoch: schönen Resturlaub udn schönes wetter!


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Dida
Status:
schrieb am 25.08.2014 13:29
Ihr seid in Österreich? Wo denn wenn ich fragen darf?
Bring deine Kids bei mir vorbei! zwinker
Tut mir leid dass wir kein besseres Wetter für euch haben.

Bei uns war im Griechenland Urlaub trotz ausgezeichneter Kinderbetreuung auch nichts mit Abgeben. Und ich hab auch das Gefühl vor allem für die Männer ist das dann schlimmer als zu Hause, weil sie's nur vom Wochenende so kennen und da unternimmt man meistens ja was. Natürlich will man sich im Urlaub auch selber mal entspannen oder einfach nur zu zweit unterhalten. Das mit diesen komplett freien Tagen wäre bei uns nicht umsetzbar.
Ich kann dir auch nur raten es nochmal mit der Betreuung zu versuchen. Bei uns war's nämlich so dass die Jungs am letzten Tag plötzlich hin wollten, nachdem wir uns das Spektakel jedesmal zu viert angesehen haben. Wahrscheinlich brauchen sie nur länger sich an neue Menschen zu gewöhnen und da muss man dann ein bißchen nachhelfen. Jedenfalls reden unsere nur noch über die zwei Mädels vom Kidsclub und ich bereue es dass ich sie nicht mehr ermutigt habe mit den anderen mitzuspielen.


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 26.08.2014 12:48
Zitat
Dida
Ihr seid in Österreich? Wo denn wenn ich fragen darf?
Bring deine Kids bei mir vorbei! zwinker
Tut mir leid dass wir kein besseres Wetter für euch haben.
.

Oh DAS Angebot nehme ich sehr gerne an, ich hoffe Du hast es Dir gut überlegt zwinker

Wir sind im wundeschönen Montafon und bin froh zu lesen, dass nicht nur unsere Kinder sich nicht abgeben lassen und auch noch andere so schlechte Schläfer haben. Ich komme mir manchmal vor wie ein Exot weil ich eigentlich niemandem kenne dessen Kinder so wenig schlafen und sich auch nicht abgeben lassen.

Wir konnten sie zwar nicht abgeben heute, aber immerhin haben sie mitgemacht. Die Betreuer haben sich nicht zugetraut sie zu beruhigen was ich auch verstehen kann bei der Anzahl der Kinder die zu beaufsichtigen sind. Vielleicht brauchen sie tatsächlich nur Zeit.

@berlink: ja Familie oder auch Freunde wäre eine tolle Sache. Familie geht bei uns leider nicht aber wir hatten ein befreundetes Paar mit dem wir die ersten Jahre Urlaub gemacht haben. Leider haben sie sich zwischenzeitlich getrennt.

Jedenfalls haben wir für das nächste mal daraus gelernt.

Liebe Grüße
Murmel


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   elbstern
schrieb am 26.08.2014 21:34
Unsere haben sich bislang auch nicht so gerne abgeben lassen, dieses Jahr ging es immerhin zweimal für zwei Stunden.

Ist zwar nicht ganz das gleiche wie wenn alle Kinder weg sind, aber: Könnt ihr es wenigstens mal hinkriegen, dass einer von Euch was mit allen Dreien alleine macht und der/die andere dann für sich alleine Ruhe hat? Das klappte bei uns ganz gut, dass einer mit den Kids allein an den Strand/in den Toberaum/auf den Spielplatz ist und der andere sich entspannen konnte. Aber wir haben ja auch nur zwei...

Liebe Grüße!


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
avatar    Klippe
schrieb am 28.08.2014 10:06
Oh weh. Wir waren auch in Österreich, wir hatten in der letzten Woche auch ein Hotel mit Kindergarten etc., unsere haben sich auch nicht abgeben lassen. Für den Kindergarten fühlten sie sich zu groß und für das Jugendprogramm waren sie zu jung. Hmpf. Immerhin gab es Kinderschwimmbecken mit warmem Wasser....und es regnete auch sehr viel, denn sie sind zwar gut gewandert, aber bei dem Wetter ging das oft gar nicht . Zum Glück waren wir vorher schon ausreichend erholt durch Almhütte und Bauernhof, denn das Hotel war dann unsere schlechteste Woche. Hm. Was kann ich dir raten? Amilflosi hat ja schon gesagt, vielleicht muss man es einfach durchsetzen, sie werden sich dann schon einfinden... . Ich wünsche es euch sehr.


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   2tes wunder
schrieb am 28.08.2014 14:50
Hallo, ich hoffe ihr seid noch guter Dinge und ich muss sagen unser Urlaub war dieses Jahr auch sehr anstrengend. Vielleicht liegt das auch am Alter der Kinder oder an diesem sch... Wetter. Ich kann dich gut verstehen den ich habe auch zwischendurch gesagt da fahr ich morgen lieber nach Hause als hier länger in der kleinen Bude zu sein wo keiner sein eigenes Zimmer hat. Aber wir haben durchgehalten und als das Wetter besser wurde, wurden auch die knde erträglicher.

Gruss Mandy


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 28.08.2014 21:35
@elbstern: wir hatten einfach den Plan, Kinderbetreuung = Paarzeit. Das hatten wir die letzten Monate so gut wie keine. Ansonsten wechseln wir uns ab, so dass jeder mal etwas Zeit für sich selbst hat.

@ Klippe: hatten wir nicht letztes Jahr auch schon das gleiche Urlaubsziel? Vielleicht sollten wir den nächsten Urlaub zusammen planen und eine Betreuerin anheuern, zusammen hätten die Kinder dann ihre private Kinderbetreuung zwinker

Wir haben uns jetzt arrangiert und damit abgefunden, dass sie sich nicht abgeben lassen. Heute hatten wir zum ersten mal traumhaftes Wetter und haben eine tolle Berg Tour zusammen gemacht. Ja das Wetter spielt echt eine große Rolle. Morgen ist unser letzter Tag, das Wetter soll wieder gut werden und wir werden es nochmals nutzen.

Für gemeinsame Paarzeit werden wir uns etwas anderes überlegen.

Sonnige Grüße,
Murmel


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   himbeere
schrieb am 07.09.2014 19:39
Zitat
Murmel08

Auf jedenfall ist klar, dass es ab nächstes Jahr wieder ein Ferienhaus geben wird, mit genügend Platz für alle und ohne Kinderbetreuung. Scheint für uns die entspanntere Variante zu sein.

Murmel


Dazu hätte ich euch jetzt auch geraten. Als unsere Kinder etwa so alt waren wie eure jetzt, waren wir drei Jahre hintereinander in einem riesengroßen Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern (250 qm, 2000 qm Garten). Es gehört einer Familie mit drei Kindern, ist also absolut kindergerecht ausgestattet - mit riesigem Spieldachboden, Trampolin, Spielecken im Garten, altem Trabi zum Spielen, Schaukel, lauter Entdecker-Ecken im Garten usw. Der Badesee ist nur 300 m entfernt und der Ort so winzig, dass die Kinder auch ohne unsere Begleitung herumrennen konnten.

Für uns war das Erholung pur. Die Kinder spielten den ganzen Tag, wenn wir nicht gerade Ausflüge machten, baden gingen oder Kanutouren machten (das ist übrigens super mit Kindern!). Vom Nachbarn konnten wir uns Hasen "ausleihen", auch damit waren sie gut beschäftigt. Wir Eltern hatten unendlich viel Zeit zum Lesen, schlafen, den Kindern beim Spielen zugucken. Allerdings gingen unsere Kinder damals auch in den Ferien zur gewohnten Zeit ins Bett, das macht natürlich viel Erholungszeit für die Eltern aus.

Jetzt sind sie in einem Alter, wo auch andere Urlaube gut gehen, letztes Jahr waren wir z.B. zwei Wochen wandern. Viel Platz haben wir trotzdem noch gern, wir buchen immer Ferienwohnungen oder Häuser, in engen Hotelzimmern würde ich die Krise kriegen. Aber es wird alles von Jahr zu Jahr einfacher - durchhalten!


  Re: Urlaub, aber nur für die Kindern, denn sie lassen sich einfach nicht abgeben - Ideen?!
no avatar
   Fiorenna
Status:
schrieb am 07.09.2014 19:48
Himbeere, ich bin ja jetzt schon auf der Suche, wo wir nächstes oder übernächstes Jahr mal hinfahren könnten - hast du einen Link für mich?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021