Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Nur noch weinen will!
no avatar
   p&a
schrieb am 23.02.2011 10:23
Ist ja schon wahnsinn das zwei so kleine Krtümmel einen so fertig machen können!

Bitte sagt mir das die Phase schnell vorbei geht und das es bei Euch auch so ist!

Mein Tag beginnt momentan um fünf (die Uhrzeit findet A. toll) und endet um halb acht!

Dazwischen schlafen die beiden mittags eine Stunde. Den Rest der Zeit nutzen wir um :

-alles was uns in die Finger kommt kaputt zu machen
-verbote völlig zu mißachten und zu schauen wie lang können wir Mama reizen bevor sie tilt
-unseren Bruder zu schlagen , beisen und mit jederlei Gegenständen zu beschmeißen.... (das selbe machen wir natürlich auch mit Mama!)

Feldwege stehen zur Zeit unter Wasser und im Dorf kann ich sie alleine nicht laufen lassen. Im Wagen wird nur noch geschrieen......
Also kann ich noch nicht mal mit ihnen raus!

Es ist wirklich schlimm momentan und ich weis nicht mehr weiter!

Bitte ein paar liebe Worte oder Ratschläge!!!!!!
sehr treurig

Danke Gruß

Nina


  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   sophie m.
Status:
schrieb am 23.02.2011 11:28
Oh Nina, ich fühle mit Dir !
Könnte auch nur heulen heute, aaaahhhhhh...bei uns ist es exakt wie bei Dir traurig.
Meine Kids sind allerdings seit 2 Wochen fast nur in der Wohnung, da sie die Schweinegrippe und Lungenentzündung hatten und nun wo es ihnen besser geht, sind sie nur noch unausgeglichen und schreien, beissen, hauen....etc.....Am Wochenende kommt mein Mann wieder von Geschäftsreise, dann bekomme ich Entlastung smile.
Ich sehne den Montag herbei, wenn sie hoffentlich wieder so fit sind ,dass sie in die Kita können und ich wieder arbeite. DIe Mäuse tun mir ja auch leid und ich kann sie ja auch verstehen, aber an den Nerven zehrt das doch ungemein Ohnmacht.
Ich denke aber auch, dass es in diesem Alter ein Phase ist und die Trotzphase kann ja bekanntlich recht lang gehen Ohnmacht.
Sorry, dass ich Dir nicht helfen kann knuddel. Aber Du siehst, Du bist nicht allein und es wird besser, spätestens im Frühling ,wenn sie wieder lange raus können die Racker smile.
Hast Du wenigstens etwas Hilfe ? Kannst Du auch mal für ein paar Stunden für Dich sein ?

Fühl Dich mal gedrückt knuddel ! Ich wünsche DIr starke Nerven !


  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   mini27
schrieb am 23.02.2011 13:42
eine regel gibts bei uns schon seit kind nummer eins. vor halb sieben steht bei uns keiner auf. um fünf würde es bei uns noch eine flasche geben und dann wird weiter geschlafen zwinker
zum sachen kaputt machen würde ich sagen alles wegstellen was heil bleiben soll oder eben nur im kinderzimmer spielen lassen. und für das alter ist das auch normal.
warum kannst du sie im dorf nicht alleine laufen lassen? dann müssen sie eben an die hand. aber das wäre wenigstens mal eine abwechslung. bei uns ist schon ein besuch in der zoohandlung der hit.
aber warte ab das wetter wird bald besser und dann auch deine laune und man kann wieder schöne sachen machen. hast du hilfe? dann spann diese ein! durch den grossen sind wir täglich verabredet und somit immer mindestens 4-5 kinder die spielen können.
halte durch
mini


  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   *Räubermädels*
schrieb am 23.02.2011 13:55
hmmm. ich würde jetzt gerne was Tröstenderes sagen, aber ich fürchte, es kommt die anstrengenste Phase (siehe mein Posting bzgl. Muki-Kur)
Die Kerlchen werden beweglich, neugierig, wollen die Welt entdecken, gleichzeitig "lösen" sie sich erstmals von Mama und haben ihren eigenen Willen ... es IST eine schwierige Zeit für die Eltern.

Schaff dir einen Freiraum, hol dir Hilfe, such dir Oasen, auf die du dich freuen kannst (einen Abend Yoga, Sport, Sauna etc. PLUS Samstag morgen mit Freundin ins Café ,.. oder so.), sonst bist du bald genauso kaputt wie ich (und einige Andere hier) waren - dann hilft nur noch die Kur grins.

Ist hart, aber ist so. Andere haben es auch geschafft ....

Lieben Gruß und viel Kraft!!


  Werbung
  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   mini27
schrieb am 23.02.2011 14:05
naja, ganz schön schlimm wie "räubermädels" es schreibt empfinde ich es nicht. ich habe ja sogar noch ein kind mehr und empfinde natürlich auch einiges anstrengend, aber ich finde es wird auch leichter. meine drei kinder spielen miteinander. da muss ich niemanden gross beschäftigen. das ist der riiiiiiiiiiiiesen vorteil bei zwillingen oder mehr kindern. ein einzelkind will beschäftigt werden.
aber bei uns gibts auch ganz schreckliche zeiten, wenn nämlich alle kinder krank sind. am besten wir eltern auch, oder auch nur ein krankes kind und trotzdem ist man dann mit drei kindern zu hause…und das zwei wochen lang ;-(
aber hilfe und abwechslung ist immer gut.
mini


  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   itzchen
schrieb am 23.02.2011 17:41
Warum suchst Du nicht eine Beschäftigung zum Austoben? zB Kinderturnen, Babyschwimmen (ja, ich gehe mit den Zwillis allein dahin!), Indoor-Spielplatz oder Matschhose an und ab auf den Spielplatz, und sei es nur für eine Stunde. Wenn das Wetter ganz gruselig ist, lasse ich sie auch schon mal durch ein überdachtes Einkaufzentrum wieseln, jede Bewegung ist besser als zu Hause rumzuhängen...

Und sonst sehe ich es wie Mini - gewisse Uhrzeiten würde ich ignorieren, Nucki rein, Tür anlehnen und wieder rausgehen. Nach 10 Min ist wieder Ruhe. Vor 7 ist bei uns niemand auf den Beinen smile

LG
itzchen


  Re: Nur noch weinen will!
no avatar
   Enita
schrieb am 23.02.2011 21:22
Ich fand das auch die anstrengendste Zeit und fand, dass es ab dann stetig bergauf ging!!!

Ich schließe mich den anderen an: Turnen ist klasse oder Spielkreis oder Musikgarten oder was halt eben angeboten wird. Bei uns gibt's ein Familiencafé, da waren wir auch oft und sie fanden es klasse und ich auch, weil ich dann mal in relativer Ruhe einen Kaffee trinken konnte. Und sobald es geht, raus gehen. Auf dem Spielplatz wirst Du zwar auch erst mal nur hinter ihnen herrennen, aber es ist trotzdem viel besser als drinnen.

Ein bisschen dauert diese Phase noch und dann wird's besser - Versprochen!

Liebe Grüße

Enita


  Re: Nur noch weinen will!
avatar    redhair
Status:
schrieb am 24.02.2011 21:42
Hallo,

Schön wieder was von dir zu hören auch wenn der Anlass durchaus beim nächsten Mal erfreulicher sein könnte.
Bei unseren beiden ist es harrgenauso wenn ich sie mal wirklich einen Tag drinne lasse.
Sie wollen raus und sich meistens draussen austoben sonst sind sie nicht ausgelastet und dann unausstehlich.
Spielzeug was sie anfangen mutwillig kaputt zu machen stelle ich konsequent weg.
Warm einpacken und raus und wenn es nur ne halbe Stunde ist.Wir fahren dann Bobby Car vorm Haus oder sie gehen
ne Runde spazieren mit ihren babys (puppen).
Wenn ganz blöd ist vom Wetter her gehen wir auch ins Einkaufszentrum oder auf den Indoorspielplatz.

Aber ansonsten gebe ich den anderen Recht ich merke umso weiter sie das 2 Lebensjahr übertreten umso leichter wirds.
Sie spielen total toll miteinander da war vor drei Monaten nicht dran zu denken.

l g redhair




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020