Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Umstieg auf Single-Buggy
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.02.2011 15:55
Ich wollte mal wissen, ob irgendwer von Euch auf einen Single buggy mit Buggy-Board umgestiegen ist? Marion möchte eigentlich nur noch laufen bzw. mit ihrem Benny-Bike fahren. Roman hingegen sitzt gerne noch mal im Wagerl. Bis jetzt nehme ich also immer unseren Zwillings-Buggy (Hauck Roadster) mit, aber irgendwie ist das doch recht mühsam.

Jetzt habe ich überlegt, mir für Roman einen Single-Buggy zuzulegen und für Marion ein Buggy-Board anzuhängen. Evt. auch eines mit Sitz.

Hat das jemand von Euch gemacht? Welchen Buggy würdet ihr da empfehlen? Er schläft eigentlich nicht mehr im Wagen sodass es sicher kein Problem wäre, wenn Marion hinten draufstehen kann.


  Re: Umstieg auf Single-Buggy
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 08.02.2011 16:47
Meine Kinder waren ja Spätläufer. Ich habe immer den Zwillingswagen genommen (UJ), da keiner so ausdauernd war, um wirklich länger zu laufen oder ich war nicht so ausdauernd, ständig ein Kind hinter mir oder dem Wagen herzuzerren oder es in Schach zu halten. Und mit Buggy-Board fahren fand ich relativ unkomfortabel für mich, weil man da ständig das Ding vor den Beinen hat. Ich habe sie also neben mir am Band laufen lassen (Kind musste sich am Wagen festhalten) oder beide saßen im Wagen. Vielleicht hatte ich auch einfach entweder bequeme oder sehr kluge Kinder, die sich lieber fahren ließen, solange die möglichkeit dazu bestand grins

LG


  Re: Umstieg auf Single-Buggy
no avatar
   Micke
schrieb am 08.02.2011 19:01
Ich würde es machen! Unsere sind im Oktober drei geworden und ich würde es immer noch nutzen, das hätte ich in eurem Alter nicht gedacht! Wir haben einen einfachen Sportbuggy und nutzen den bis zum Auseinanderfallen. Meist sitzt sogar eine verkehrt herum auf dem Dach. smile Im Nachhinein ärgere ich mich, dass wir nix Vernünftiges angeschafft haben...


  Re: Umstieg auf Single-Buggy
avatar    redhair
Status:
schrieb am 08.02.2011 22:27
Hallo,

Also ich würde mal sagen das kommt echt auf die Kinder darauf an .
Meine beiden laufen mittlerweile fast ausschliesslich zur Kita.Den Zwilliwagen nehme
ich trotzdem mit bei schlechtem Wetter (Daueregen und co ) stelle ich mir das schwierig
vor mit so einem Buggyboard.
Ansonsten tendiere ich bei meinen beiden eher zum abschaffen des Kiwa hoffe da auf die Laufräder
die sie zum 2 Geburstag bekommen.

Also wenn du das Gefühl hast es lohne sich noch dann kann die Anschaffung noch nützlich sein.

l g redhair




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021