Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 03.07.2010 14:26
Hallo Ihr Lieben,

die Frage steht ja schon oben. Wir haben nicht alles doppelt. Allerdings kommt es immer mal wieder vor, dass ich ein Teil, was wir zuerst nur einmal hatten, dann irgendwann entnervt ein zweites Mal kaufe, weil ich mir das ständige Gezänk darum nicht mehr anhören wollte.

Wie macht Ihr das? Habt Ihr alles doppelt, oder wie geht Ihr mit dem gegenseitigen Neid um?

LG Anke


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.07.2010 20:10
Wir haben nicht alles doppelt. Absichtlich sogar. Auch zum Geburtstag oder so bekommt jeder was anderes. Schon allein deshalb, weil sie lernen sollen miteinander zu spielen oder zu teilen. Dass sie streiten ist klar aber sie machen das eigentlich ganz gut miteinander aus. Klar gibt es auch mal Geplärr aber das beruhigt sich schnell wieder. Ich mische mich auch nicht immer gleich ein sondern lasse sie ruhig mal streiten. Das wird auch später so sein aber sie müssen einfach wirklich lernen, dass es Sachen gibt, die halt nur einmal vorhanden sind. Sie haben ja wirklich genügend Spielzeug für beide.


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   Potilla
schrieb am 03.07.2010 21:08
Wir haben auch nicht alles doppelt. Einige Sachen schon und auch jetzt zum Geburtstag gab es für beide das gleiche Sandspielzeug (die Eissachen von Spielstabil). Wir haben sogar nur ein Pukywutsch in der Wohnung stehen. Das gab es vom Flohmarkt, da war halt nur eins. Wenn sich darum gestritten wird, dann lasse ich sie manchmal streiten. Wenn ich mitbekomme, das die eine der anderen etwas weg nimmt, mische ich mich ein. Wenn es mir zu bunt wird, nehme ich es weg. Und wenn ich merken würde, dass beide ein Spielzeug lieben, das wir nur einmal haben, dann würde ich es auch noch mal kaufen (ich glaub, das kam aber bislang nicht vor).

Ich finde, sie müssen auch teilen lernen und es ist bei vielen Sachen Quatsch, alles zweimal zu kaufen, insbesondere jetzt, wo sie sich noch nicht soo gut äußern können, was sie wirklich haben möchten.

Liebe Grüße, Potilla


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 03.07.2010 21:10
Ich wünschte, die Nerven hätte ich. Wobei: Dass es teilweise echt nicht mehr zu ertragen war, kam bei meinen auch erst als sie älter waren, als Deine jetzt. Bei uns kommt halt auch noch hinzu, dass es immer die gleiche ist, die den Kürzeren zieht. Wenn die dann immer nur untergebuttert wird, ist das auch nicht das, was sie lernen sollen.


  Werbung
  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   zeit.los
schrieb am 03.07.2010 21:53
Ja, das Gezanke um Spielsachen ist teilweise schon echt heftig und meine Nerven liegen da auch schnell blankOhnmacht.

Ich hab grad mal überlegt und mir fällt eigentlich nur das Bobbycar ein, was wir doppelt haben...und einige Plüschtiere. Aber sonst... nö...

Gut, ist auch ein Pärchen, da ist das wahrscheinlich von Haus aus anders... Allerdings denke ich oft, dass nicht wegen dem Spielzeug selbst, sondern um irgendwelche "Machtpositionen" gestritten wird. Erst vor ein paar Tagen haben sie sich um ein Bobbycar gestritten, obwohl das zweite 1m danebenstand crazy


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   11Schnappi
Status:
schrieb am 04.07.2010 07:36
Hallo,
nein wir haben auch nicht alles doppelt. Manches hab ich aber nachgekauft, wenn das Gezanke nicht mehr zu ertragen ist. So hatte ich von einer Freundin einen großen Puppenbuggy und dann noch diesen kleinen, den man überall sieht. Und die Gören haben sich nur um den kleinen BUGGY gestritten. Nach einer Woche hab ich dann auf dem FLohmarkt noch einen kleinen erstanden.
Darf ich mich mal mit einer FRAGE dranhängen:
Die Streiterei geht mir auch ziemlich auf die Nerven. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, mich so wenig wie möglich einzumischen. Aber hier läuft das häufig so ab, dass FLorian Amelie einfach irgendetwas aus der Hand reißt. Er macht sich eigentlich gar nicht die Mühe, selbst nach Spielzeug zu suchen. Was Amelie in der Hand hat, das ist das, was er auch gleich habne will Hammer Und das holt er sich dann, notfalls mit Gewalt. Selbst, wenn wir das TEIL zweimal haben.
Meint ihr, es ist richtig, da immer einzugreifen? Hätte ja schon gerne, dass Amelie lernt, sich selbst zu wehren. Aber das Mädel schreit höchstens und weint Ich hab ne Frage

Liebe Grüße
Sybille


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   zeit.los
schrieb am 04.07.2010 09:55
@schnappi: hier ist das gleiche Drama: Meike kann sooo schön spielen, aber Finn weiß vor lauter Langeweile nix Besseres zu tun, als ihr ständig alles wegzunehmen. Und das auch mit Gewalt. Sie fängt dann auch sofort mit kreischen an und hört wirklich erst dann auf, wenn ich um die Ecke biege.

Katastrophe!


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 04.07.2010 11:00
@schnappi
Ja, das ist auch das Hauptproblem bei uns. Es gibt nur ein Spielzeug auf der Welt, und das ist das, was die andere gerade in der Hand hat. Sch.... egal, ob das gleich Teil 2 m daneben noch mal liegt. Ich greife auch meistens ein, weil die "Wegnehmerin" ein gutes Stück größer, schwerer und kräftiger ist. Und "Immer auf die Kleinen" geht irgendwie nicht. Aber so ganz sicher bin ich auch nicht, ob ich sie auf diese Weise nicht zur Heulsuse erziehe. Schwierig.


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   Tara73
schrieb am 04.07.2010 12:22
Wir haben inzwischen ziemlich viele Sachen doppelt, besonders bei Autos ist hier sonst die Hölle los...wir haben z.B. von Playmobil die Traktoren doppelt auch Plüsch- und Kuscheltiere die mit ins bett genommen haben sind doppelt vorhanden. Was ich mir auch nie so vorgestellt hatte...selbst wenn ein Trekker grün und der andere blau ist gibts Gezanke...und das ist hier tlw. echt heftig und mit beissen und hauen verbunden (möcht mal wissen wo die das herhaben, ich habs ihnen nicht gezeigt).

Aber ich denke auch, man kann nicht alles doppelt kaufen..obwohl die Kinder mir da schon leidtun, wenn wir von ihnen verlangen zu teilen und abzugeben...ein Einling muss das ja auch nicht...ist halt das Los von Zwillingen...obwohl ich es nicht immer schön finde traurig


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   Sine
schrieb am 04.07.2010 13:37
Ich schließe mich ganz Samyeli an. Bei uns gibt's fast nichts doppelt, dafür ist die Auswahl größer.
Gruß, Sine


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   Micke
schrieb am 04.07.2010 19:46
Bei uns gibt´s die "wichtigen" Dinge schon doppelt, wenn auch in unterschiedlichen Farben (so gewünscht von den Damen). Buggys, Puppen, Handtaschen, Roller, Laufräder, wichtige Kuscheltiere, Puppenflaschen ... Das finde ich auch sehr wichtig, denn die Eifersucht ist schon genug vorhanden! Puzzles, Küche, Küchenutensilien, Bagger für Sandkiste, Duplozubehör, Spiele, Puppenklamotten... gibt´s nicht doppelt. Hier herrscht selten Steit um Spielzeug... BISHER! Und die Köpfe sind dick, SEHR dick! zwinker
Alle Dinge, die doppelt sind und nicht in unterschiedlichen Farben, sind mit farbigen Bändchen gekennzeichnet. So weiß jeder sofort Bescheid. Zieht sich auch über Schuhe, Jacken, Taschen...

Gute Nerven,
Micke


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 05.07.2010 13:10
Danke für Eure Antworten!


  Re: Habt Ihr eigentlich alle Spielzeuge doppelt?
no avatar
   11Schnappi
Status:
schrieb am 05.07.2010 14:24
Zitat
kleinehexe1806
@schnappi
Aber so ganz sicher bin ich auch nicht, ob ich sie auf diese Weise nicht zur Heulsuse erziehe. Schwierig.

Hallo Kleinehexe,
genau das ist meine Sorge... und das Heulprogramm zeiht ja nur bei Mama. Im Kindergarten kommt man damit nicht gut an Ich hab ne Frage

andererseits mutiert Florian grad zum kleinen Rambo... und das will ich ja auch nicht?

ALLES nicht so einfach, wenn man Zwei hat SchnullerSchnuller

Liebe Grüße
Sybille




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020