Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  "Schleimfreie" Kost bei Husten ???
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:59
Hallo Ihr Lieben,

unsere beiden Mäuse quälen sich schon eine knappe Woche mit einem recht unschönen Virus mit hohem Fieber, Husten etc... .
Mein Sohn hat ganz besonders doll Husten und ist furchtbar verschleimt.
Habt Ihr ein paar Ideen, was ich ihm anbieten könnte zum Essen, was seine Schleimproduktion nicht noch mehr anheizt ? Er bricht nämlich fast alles wieder heraus, wegen dem Husten traurig.
Er bekommt übrigens mittags und abends Brei. Mittags versch. Menüs, das klappt ganz gut momentan, aber den Abendbrei z.B. Getreidebreie oder seine Flasche (1erHA) gehen garnicht gut. Den Brei rühre ich eh schon nur mit Wasser oder Tee an.
Und was könnte ich tun, um meine Tochter mehr zum trinken zu animieren, denn gerade jetzt bei dem Virus mit Husten und Fieber ist es doch wichtig (beide bekommen Wasser oder Kräutertee).

Ich danke Euch für Eure Antworten und wünsche Euch eine "gesunde" Woche winken!!!


  Re: "Schleimfreie" Kost bei Husten ???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 21:03
Hallo Sophie smile

Also schleimfreie Kost kenne ich keine. Als bei uns die letzten Tage soviel gehustet wurde flog auch viel Brei wieder raus.
Wir haben es einfach so wie sonst weiter probiert und wenn gar nichts ging gabs ein Fläschchen oder Obstmus. Das geht hier immer zwinker

Gegen den Husten hat uns "Drosera" sehr gute Dienste erwiesen, allerdings würde ich das nicht einfach so ohne Absprache mit einem Homöopathen geben.
Hohe Luftfeuchtigkeit nachts, Kochsalzlösung in die Nase und höher lagern...aber das -denk ich- weißt du sowieso.
Gegen Verschleimung der oberen Atemwege hilft auch Sinusitis Hevert ganz gut (homöopathische Tabletten die man zerdrückt...kann man auch ohne homöopathische Begleitung einnehmen)

Zum Thema Getränk:
bei uns wurde nun lange kaum etwas getrunken, ob Hüstelnd oder gesund, vielleicht so 40 ml am Tag.
Neulich dachte ich mir ich probiere mal einen Früchtetee (Hibiskus, Malve, Orange) und schwubbs haben beide 200ml am Tag weggezogen.
Nun hab ich gelesen das Früchtetee zu sauer sein könnte, man solle Rotbuschtee nehmen. Den probiere ich ab morgen, mal sehen ob sie den auch mögen.

Speziell bei Husten könntest du Malventee probieren der hilft gegen Schleimhautreizungen im Rachenraum, Salbeitee wäre entzündungshemmend.
Und meine tranken gerne Holunderblütentee (wirkt durchwärmend) als sie Husten hatten.

Gute Besserung !


  Re: "Schleimfreie" Kost bei Husten ???
no avatar
  loevetann
schrieb am 01.12.2009 09:31
Ohje, das hört sich ja immer noch gar nicht gut an. Habe leider keinen Tipp, aber möchte
Dich mal ordentlich knuddel
Schicke Euch ganz viele Gute-Besserungs-Wünsche!!!!

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.10 20:49 von loevetann.


  Re: "Schleimfreie" Kost bei Husten ???
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 01.12.2009 22:04
Danke Moni für Deine guten Tips (vor allem die Teetips und das Sinusitis Hevert werde ich morgen mal ausprobieren) knuddel!!!

Lorelia, vielen Dank für knuddel, das tut uns guuuut smile Bussi!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019