Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  Ronja1502
schrieb am 29.11.2009 17:38
Hallo Ihr Lieben,

eigentlich tummle ich mich sonst eher im Schwangeren - Forum, aber ich muss heute mal eine Frage an Euch stellen und hoffe, das Ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich bin zwar noch recht am Anfang der Schwangerschaft, aber wir wissen heute schon definitiv, das unser altes Auto zum Einen zu klein sein wird, da der Hund ja mitunter auch noch mit muss (z.B. Urlaub) und es wahrscheinlich aufgrund seines Alters eh nicht mehr lange machen wird.

So nun haben wir überlegt uns einen Ford Galaxy anzuschaffen autofahren und haben mal versucht zu recherchieren, was denn Zwillinge in Ihrem ersten Jahr so an Kosten verursachen. Ich hab ne FrageAlso laufende Kosten pro Monat - ohne Anschaffungskosten für Möbel, Kinderwagen, etc..

Habt Ihr da vielleicht so ca. Erfahrungswerte? Im Internet habe ich mich schon zu Tode gegoogelt, oder soll ich einfach die Kosten für ein Kind (lt. Internet ca. 500,- € p.M.) mal zwei nehmen?? Ich hab ne Frage

Was meint Ihr??

Lieben Dank im Voraus für Eure Info.


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 19:05
Hallo,

ich glaube die Kosten hängen von soooo vielen Faktoren ab, daß eine genaue Prognose nicht möglich ist!

Es fängt ja schon damit an, ob Du stillen oder Industriemilch füttern möchtest, welche Windelmarke Du nutzen wirst, ob Du die Kleidung in der Boutique oder bei KIK kaufen möchtest/musst/willst, ob Du Gläschen füttern willst, ob Du Kurse besuchen möchtest mit deinen Babies,...........

Unsere Ausgaben liegen jedoch für beide deutlich unter 500 € pro Monat.zwinker
Und wir sind nicht besonders sparsam.

Alles Gute
trias


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 29.11.2009 20:26
Hallo smile

Glückwunsch erstmal zur Zwillingsschwangerschaft smile
Ich denke auch das du keine direkte Aufstellung finden wirst.
Die Ausgaben können sehr gering sein (Second-Hand-Kleidung/Möbel/Kinderwagen, stillen/selbstkochen etc) oder ins unermessliche gehen (alles neu kaufen und zudem auch noch Luxusartikel etc)
Dazu kommt noch das du als Zwillingsmama in vielen Geschäften Rabatt bekommen kannst, aber darum müsstest du dich auch selbst kümmern. Ist dennoch ein Faktor

Ich habe keine Ahnung wieviel uns die beiden im Monat wirklich kosten.
Wir bekommen vieles geschenkt und ich nutze immer Angebote und Rabattgutscheine etc um die Kosten möglichst gering zu halten.
Wirklich teuer war das Kinderzimmer, der Zwillingswagen und die Autositze (haben letzte Woche die "neuen" nun gekauft)

Wir sind übrigens auch am Überlegen bezgl eines neuen Autos.
Unser Hund ist recht groß und Urlaub konnte ich im Sommer mit den Kindern und dem Hund aus Platzgründen im Auto nur ohne meinen Mann machen Elefant


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
avatar  anja_berlin
schrieb am 29.11.2009 21:24
Wi schon geschrieben, hängt es von verschiedenen Fakoren ab:
stillen ja/nein
welche Fertigmilch ?
welche Windeln?
second-hand-Kleidung?
Kurse, wie Babyschwimmen etc.?

Ich habe leider keine genauen Werte, aber ich denke wir hatten für beide zusammen nicht mal 500 EUR, gefühlte 300 EUR...


  Werbung
  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
avatar  Klippe
schrieb am 29.11.2009 21:49
Ich meine auch, dass man super sparen kann, wenn man es denn möchte. Gerade die Erstlingsausstattung kann man so richtig gut gebraucht auf Flohmärkten oder über Aushänge in Kindergärten oder Mundpropaganda oder auch gerade hier im Forum erstehen, die Sachen sind doch oft wie neu!! (Anmerkung: Ich habe sooo lange versucht, meine hunderte von Teilen in Gr. 74-80 loszuwerden, für einen Spottpreis, aber der Bedarf war wohl einfach nicht da, letztlich fand sich noch eine Abnehmerin, aber das sollte jetzt nur ein Beispiel sein !!) Aber wem das zu "popelig" ist, der kann natürlich auch jede Menge Geld in Geschäften ausgeben. Es ist ja auch schön, shoppen zu gehen und alles ganz nach eigenem Geschmack auszusuchen. Aber das Geld hat eben nicht jeder.


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
avatar  redhair
Status:
schrieb am 30.11.2009 11:31
Hallo,

Kann hier auch nur mit meinem persönlichen Beispiel rechnen.

In meinem Falle stille nicht beide bekommen Industriemilch und Windeln immer im Wechsel Pampers oder die günstige Variante von Rossmann.
Kleidung kaufe ich teils gebraucht bekomme einiges geschenkt Schuhe kaufen wir neu (da achte ich auch net auf den Preis)
Spielzeug auch von gebraucht(nur Dinge die man reinigen kann ) bis neu.

Wenn ich das grob überschlage komme ich mit beiden so bei etwa 300 Euro an .


L G redhair


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 13:28
ich gebe mal noch zu bedenken, dass die kosten für die kids mehr sind als die "laufenden kosten", dh auch einmalige bzw grössere anschaffungen (möbel, schlafsäcke, schuhe, spielzeug etc) sollten berücksichtigt werden. und da kommen wir dann sicher bei 500 euro im monat raus...


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 30.11.2009 14:25
Zitat
rapante
ich gebe mal noch zu bedenken, dass die kosten für die kids mehr sind als die "laufenden kosten", dh auch einmalige bzw grössere anschaffungen (möbel, schlafsäcke, schuhe, spielzeug etc) sollten berücksichtigt werden. und da kommen wir dann sicher bei 500 euro im monat raus...

Da hast Du wohl recht, aber das hat die TE ja in ihrer Frage direkt ausgeklammert...zwinker


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  itzchen
schrieb am 30.11.2009 14:37
Mal noch was anderes, das hier noch nicht genannt wurde: Gesundheitskosten.
Meine sind alle privat versichert und da ich momentan nicht arbeite, zahle ich das selbst traurig
Aber wenn ich es nicht täte, hätte ich zusätzliche Kosten am Bein wie etwas die Behandlung bei der Osteopathin, die die GKV nicht übernommen hätte. Für solche Sachen würde ich auf jeden Fall einen Puffer einrechnen, denn dieses Geld finde ich persönlich gut investiert und würde lieber an anderer Ecke sparen!

LG
itzchen


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  sophie m.
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:48
So ist das bei uns auch Itzchen.
Ja, es kommt wirklich darauf an, wie und was man investiert. Gerade bei der Flaschennahrung und den Pampers (je nach Marke) kann schon recht viel Geld weg gehen.
Pauschal kann man das einfach nicht sagen.
Ich kaufe aber jetzt, gerade im Bereich Kleidung "anders" ein , als noch am Anfang, da habe ich wesentlich mehr gekauft und investiert. Man lernt also ständig dazu zwinker !


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
no avatar
  ciccia
schrieb am 30.11.2009 15:12
Also gerade in den ersten beiden Jahren kommt mit Windeln und Nahrung schon ne Menge zusammen. Danach würde ich sagen sinken die Kosten kurzfristig, bis es dann in den KiGa geht. Seitdem steigen die Kosten wieder imens und damit meine ich jetzt nicht unbedingt den Kindergartenbeitrag, den natürlich auch, aber eher das Mehr an Kleidung und Nebenkosten im KiGa etc.....


  Re: Kosten für Zwills- wegen neuem Auto finanzieren
avatar  Älgi
schrieb am 30.11.2009 20:53
Also ich finde 500€ pro monat auch schon echt viel. Wir haben Kleidung auch gebraucht gekauft, dazu günstige Windeln von Aldi. Auch beim Milchpulver haben wir nie die teuren Firmen bevorzugt. Das kommt echt auf die jeweilige Familie an...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019