Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?neues Thema
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?
   Wenige Eizellen und Alter über 40: Lohnt sich eine Stimulation für IVF?

  Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  frisch
schrieb am 24.11.2009 20:56
Hallo liebe Mehrlingsmamas und -papas!

Eine Freundin aus Deutschland war neulich zu Besuch und sie fand es ganz und gar unglaublich, wie viele Zwillinge es hier in meiner Umgebung gibt. Ich erzaehlte ihr daraufhin, dass ich bereits in meiner Kindheit (in Deutschland) relativ viele Zwillinge kannte. Meine Freundin kennt/kannte wirklich kaum Zwillinge. Wie ist das bei euch?

Also hier kenne wir:
- vier andere girl-boy-twins aus meinem oder meines Mannes Bekanntenkreis
- ein girl-boy Paar aus einem Kinderkurs
- bei der esten Sitzung des Kinderkurses war noch eine Familie mit Drillingsjungs dabei, leider kamen sie danach nicht mehr

- ausserdem sehen wir ab und zu andere Zwillinge beim Einkaufen oder Spazieren gehen, die wir aber nicht kennen

"Daheim" kenne ich / kannte ich:
- heute etwa 40 jaehrige girl-boy-twins aus dem Freundeskreis meiner Eltern
- " " weibl. Zwillis aus dem Bekanntenkreis meiner Eltern
- " " maennl. Zwillis aus meiner Nachbarschaft (war mal in einen sehr verschossen)
- heute etwa 30 jaehrigen maennl. Zwillis aus meiner Kindergartenzeit
- " " " aus meiner Grundschulzeit
- Drillingsjungs
- girl-boy Zwillinge

Wen wundert es also, dass ich eigentlich immer schon Zwillinge wollte Ich werd rot
Wuerde mich freuen, wenn ihr mitmacht, da ich die ganze Zeit schon darueber nachdenke.

Liebe Gruesse ueber den grossen Teich von frisch, mit heute mal ausnahmsweise zwei Mittagschlaf haltenden Frischlingen (girl-boy-twins)segeln


-


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Murkelmaus
schrieb am 24.11.2009 21:14
Hallo!

Wir kennen mittlerweile auch viele Zwillinge in unserer Umgebung.

Eine meiner besten Freundinnen hat vor kurzem Zwillinge bekommen. (2 Jungs zweieiig)
Eine Freundin von mir hat Zwillinge (2 eineiige Mädchen, sind 1 Monat jünger als unsere)
2 Bekannte (beim Spazieren gehen kennengelernt) haben Zwillinge: einmal 2 Jungs zweieiig u. einmal 2 Mädchen eineiig
1 Bekannte (Freundin von meiner Freundin) hat Zwillinge (2 Mädchen zweieiig)

Im KIGA nun sind außer unseren Zwillingen auch nochmal 3 Zwillingspaare (2 Jungs zweieiig, 2 x 2 Mädchen eineiig)

Leider kenne ich keine Zwillinge in der Konstellation Junge/Mädchen in unserer Nähe - wie unsere Zwillinge es sind.

Eine Familie mit Drillingen kenne ich auch, ehemalige Arbeitskollegin von meinem Mann.

Alle 2eiigen Zwillinge, die ich persönlich kenne sind durch ICSI/IVF entstanden u. alle 1eiigen sind auf natürlichem Wege entstanden.

Ich sehe auch sehr oft Zwillinge in der Stadt bei uns.

Ich weiß nicht ob es früher auch schon so viele Zwillinge in meiner Umgebung gab, sie sind mir vorher jedenfalls nicht so häufig u. bewusst aufgefallen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.09 21:17 von Murkelmaus.


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Enita
schrieb am 24.11.2009 21:41
Also wenn ich alle dazuzählen müsste, die mir so in der Stadt begegnen oder die so alt sind wie ich, käme ich auch auf eine große Summe ...

Im Alltag treffen wir uns fast täglich mit Zwillingen (auch Mädchen/Junge), die zwei Wochen jünger sind als meine und oft noch mit 7-jährigen Zwillingen (zwei-eiige Jungs). Im Kindergarten sind 3 Zwillingspaare (Wir, besagte Freunde und noch ein-eiige, die einen Monat jünger sind als meine). Dann ist eine Bekannte gerade mit ein-eiigen Jungs schwanger und andere Bekannte haben gerade ein Pärchen bekommen.

Drillinge kenne ich gar nicht, aber Freunde meiner Eltern sollte eigentlich Drillingseltern werden, leider ist jetzt eines der drei gestorben (in der 30. Woche!!! Wie furchtbar!).

Ich habe mich auch schon gewundert, warum man mit Zwillingen immer noch so angestaunt wird, denn ich finde eigentlich, dass man recht viele sieht.

Liebe Grüße

Enita


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  mini27
schrieb am 24.11.2009 22:12
ja, heutzutage gibt es auf jeden fall mehr zwillinge. bin ja auch selbst ein zwilling und zu meiner zeit gabs nicht so viele wie heute. ich bin aber auch der meinung das mind. 60% der zwillinge künstlich entstanden sind (da spreche ich auch aus eigener erfahrung) und sonst ist es ja auch schon bekannt das die wahrscheinlichkeit zwillinge zu bekommen steigt wenn die frau über 35 ist.
bei uns in berlin gibt es massig zwillinge. alleine auf "unserem" spielplatz sind es mind. 6 zwillingspärchen und noch einmal drillinge. im freundeskreis sind es dreimal zwillinge. beim spazieren gehen sehe ich fast täglich noch jemanden einen doppelwagen schieben zwinker

mini


  Werbung
  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Oggy
Status:
schrieb am 25.11.2009 07:34
Mein Papa ist ein Zwilling (eineiig) und meine Tante (Frau vom Zwillingsonkel) ist auch ein Zwilling (eineiig).
Ansonsten haben wir noch einen Bekannten der einen Zwillingsbruder hat, wir ihn aber nur von Erzählungen kennen.

Zwillinge im Alter unserer kennen wir leider keine.

Neulich im Zoo waren einige Zwillings- und Drillingseltern unterwegs, denen ging es wie uns, die Tiere wurden eher zur Nebensache,
obwohl man wirklich immer öfter Mehrlinge sieht waren wir trotzdem noch die Attraktion grins.

LG Oggy


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
avatar  Sophie33
schrieb am 25.11.2009 09:22
Hallo,
seit ich selber welche habe, fallen mir Zwillinge noch mehr auf. Aber mir sind schon in meiner Schullaufbahn und bei der Arbeit viele Zwillinge bzw. Zwillingsmütter begegnet.
Ich treffe mich einmal wöchentlich mit einer alten Bekannten, zu der ich nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder Kontakt aufgenommen habe. Zwei Mütter und vier fast Gleichaltrige... da ist immer was loszwinker und der Austausch tut gut.
In der Familie gibt es auch welche, aber die sind schon "ältere Herren".
Eigentlich wollte ich auch schon immer Zwillingsmutter werden.
Liebe Grüße
Sophie


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  11Schnappi
Status:
schrieb am 25.11.2009 09:26
Hallo,
tja, der Prof. der bei mir die erfolgreiche ICSI gemacht hat, hat selbst einen Zwillingsbruder. "Zwillinge sind was wunderbares" hat er mir mti auf den WEg gegeben.
grins
Dann kenne ich einen erwachsenen Zwilling, der sehr unter seiner dominanten Schwester gelitten hat Ohnmacht. Aus der Schwester-Perspektive kenne ich die Geschichte nicht.
Ansonsten sehe ich manchmal beim Einkaufen, Spazieren gehen Zwillinge. Und mein großer Sohn hat ein Mädchen in der KLasse, die noch kleinere Zwillingsgschwister (eineiig/zwei Mädchen) hat.
Nicht so wirklich viele.
Liebe Grüße
Sybille


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Enita
schrieb am 25.11.2009 09:33
Nein, Mini, das kommt Dir vielleicht so vor, weil's hier so viele IVF-Zwillinge gibt, aber es sind tatsächlich nur 15% der Mehrlinge, die durch KB entstehen. Hat der Doc geschrieben, kuckst Du hier: [www.wunschkinder.net] Ich hab's mir behalten, weil ich es interessant fand und auch dachte, der Prozentsatz sei höher.

Liebe Grüße

Enita, die superglücklich ist, Zwillinge zu haben, denn ich bin kein Fan der Säuglingsphase und bin heilfroh, die in einem Aufwasch erledigt zu haben.


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  zeit.los
schrieb am 25.11.2009 11:12
Also persönlich kenne ich gar keine Zwillinge. Ich weiß nur, dass meine Schwägerin Zwillingsgeschwister hat und der Cousin meines Mannes hat Zwillingsjungs.

Aber es gab mal eine Situation im Zoo, die ich sehr amüsant fand: Einmal waren sehr viele mit Zwillingen unterwegs und irgendwann standen plötzlich 4 Zwillingswagen vor den NasenbärenOhnmacht.

Ich hab auch das Gefühl, dass es immer mehr Zwillinge gibt...


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Käsekückchen
Status:
schrieb am 25.11.2009 14:05
Ich kenne leider auch keine Zwillinge traurig und finde das jammerschade. Irgendwie haben die Mamas auf den Zwillingstreffs nicht so gepaßt.

Aber im Zoo da tummeln sie sich komischerweise alle. Vielleicht ist das Terrain da 'safe' für Zwillis. Wenn man kriminell wäre, könnte man an den Kinderwagenabstellplätzen sich einen schönen 'Neuwagen' zulegen ROFL


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
avatar  Klippe
schrieb am 25.11.2009 21:36
Ich kenne 2 Familien mit Drillingen in unserer Großgemeinde (19 Jahre (dreieiig, w-w-m) und auch wie bei uns 1,5 Jahre (zweieiig, m-m-m), sehr praktisch!!).
Zwillinge kenne ich kaum (1 Bekannte (4 Jahre, zweieiig,m-m) und 1 Mutter in der Krabbelgruppe (2 Jahre, zweieiig,w-w).
Und meine Oma hatte Zwillingsschwestern. Ach so, und Piaken mit ihren Burschis, aber die sehe ich nur beim OWL-Forentreffen, also selten!


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
avatar  sandy2
schrieb am 25.11.2009 22:53
Dadurch dass ich bei div. Zwillistammtischen bin, kenn ich weit über 50 zwillingspaare ganz gut. und auch so im umfeld jede menge (nachbarschaft, in der klasse meiner jungs sind nochmal zwillijungs, in der parallelklasse sind auch zwillingsjungs. überhaupt sind an unserer schule relativ viele....
vg
sandra


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  frisch
schrieb am 25.11.2009 23:34
Vielen Dank fuer eure Antworten winkewinke Zwillingsstammtisch stelle ich mir sehr lustig vor, sowas gibbet hier gar nicht.
Mir ist heute noch eingefallen, dass ich schon mal ein Zwillingsmaedchen in der Klasse hatte, deren Schwester bei meiner Kollegin war. Die Kollegin hatte zusaetzlich noch ein gemischtes Paar in ihrer Klasse.


  Re: Umfrage: Wieviele andere Zwillinge/Drillinge kennt ihr?
no avatar
  Moehrchen
schrieb am 27.11.2009 14:26
Nicht viele:

Bei uns in der Familie sind die Geschwister meiner Großeltern und meine (beide zweieiig und spontan).

Eine Freundin von mir ist zweieiiger Zwilling und im Kindergarten/Schule waren auch 2 Paar Zwillinge.

1* Junge/Junge eineiig
3* Junge/Mädchen
1* Mädchen/Mädchen zweieiig (meine Zickchen )

Ach so, nicht direkt kennen, aber davon wissen: aber von einer Freundin der Papa ist auch Zwilling und bei meinen Eltern im Ort gab es jetzt Drillinge. Und meine Hebi hat mir 2 Zwillingsmuttis für tel. Fragen vermittelt, wir haben es aber noch nicht geschafft uns kennenzulernen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 14:28 von Moehrchen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019