Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  bavarian-girl
schrieb am 11.12.2010 09:19
Ich habe gerade folgendes gelesen:

Ab 2011: Zwillingswagen von Bugaboo
"Ein neuer Verwandlungskünstler ist der Bugaboo Donkey, der ab 2011 sowohl für den Kinder- wie auch Gepäcktransport verantwortlich ist. Mit drei Klicks lässt er sich ganz einfach vom Einzelkinderwagen zu einem Geschwister- oder Zwillingswagen und wieder zurück verstellen. Super: ganz viel Stauraum für den großen Familieneinkauf!"

[www.freshdads.com]ür-eltern-von-zwei-kindern


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 17.12.2010 20:40
Wir haben einen Out'n'About Nipper Double Pushchair, findet man hier: [www.practicalpushchairs.co.uk].

Haben den aus England bestellt für ca. 300 Pfund, erstmal ein wahres Schnäppchen unter den Zwillingswagen. Empfohlen wurde er uns von einer Freundin, die selbst Zwillinge hat, die knapp zwei Jahre älter als unsere sind...sie hatte den Wagen also schon lang genug getestetsmile

Er ist sehr leicht (9.5 kg) und dadurch unheimlich wendig. Wir nutzen ihn seit Geburt und ich denke, es wird bei dem Wagen bleiben. Lässt sich auch leicht zusammenklappen, zwar nicht mit dem Regenschirmprinzip, aber es dauert dennoch keine Minute und man hat ihn zusammen. Passt wahrscheinlich nicht in jeden Kofferraum, aber wir haben es jetzt mit einem Xsara Picasso getestet und da funktioniert es einwandfrei.

Viel Stauraum für die Mama gibts nicht, er hat zwei kleine Seitentaschen und unter dem Wagen gibt es auch eine grosse Tasche, die allerdings umständlich zu erreichen ist, solange die Kids drin liegen. Was allerdings praktisch ist, solange die Kinder noch nicht sitzen, ist die Abstellfläche für die Füsse...da geht wunderbar eine grosse Einkaufstasche drauf und man kann damit noch bequem fahren ohne Angst, das etwas herunterfällt. Und wenn sie dann sitzen, gibt es zwei Taschen hinter ihren Sitzen, da gehen auch ein paar kleine Sachen rein.

Fazit, wir sind super zufrieden damit, ich habe mir allerdings auch nie andere Wagen angesehen, sondern mich nur auf die Erfahrungen einer Zwillingsmama verlassen. Bisher fahren wir damit gutsegeln


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.11 10:17 von caracena.


  Jané 'Twin Two Matrix' Zwillingswagen
avatar  bavarian-girl
schrieb am 03.10.2011 09:52
Ich habe vorhin aus Versehen was gelöscht.
Das müßte der gewesen sein:

Ich habe mal einen gesehen, der sah sehr wenig aus, weil die Sitze übersetzt übereinander angeordnet waren.
Das müßte der gewesen sein:

Jané 'Twin Two Matrix' Zwillingswagen
[www.twinstore24.de]

"Der Twin Two Matrix ist der neue zweisitzige Kinderwagen von JANÉ. Er wurde speziell dafür gefertigt, damit Sie mit Ihren Kindern ab dem Zeitpunkt ihrer Geburt bis zu einem Alter von 3 Jahren sicher unterwegs sein können. Twin Two ist sowohl für Zwillinge als auch für verschieden alte Kinder ideal."


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.12 17:34 von bavarian-girl.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  Ella Propella
schrieb am 02.03.2012 10:36
Zitat
bavarian-girl
Ich habe gerade folgendes gelesen:

Ab 2011: Zwillingswagen von Bugaboo
"Ein neuer Verwandlungskünstler ist der Bugaboo Donkey, der ab 2011 sowohl für den Kinder- wie auch Gepäcktransport verantwortlich ist. Mit drei Klicks lässt er sich ganz einfach vom Einzelkinderwagen zu einem Geschwister- oder Zwillingswagen und wieder zurück verstellen. Super: ganz viel Stauraum für den großen Familieneinkauf!"

[www.freshdads.com]ür-eltern-von-zwei-kindern

Ich hab diesen Wagen für meine beiden Kinder (als Geschwisterwagen, ist aber für Zwillinge genauso top) und ich denke, das ist der Beste am Markt derzeit! Ich bin uneingeschränkt begeistert. Ein Wagen, nicht nur für die Stadt, sondern auch für holprige Wege, ein oder DAS absolutes Leichtgewicht in seiner Klasse und mit ganz wenigen Klicks zusammengelegt und im Auto verstaut (oder umgebaut auf Mono, Duo etc...).
Kann ich nur empfehlen!

lg palmi


  Werbung
  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  bavarian-girl
schrieb am 10.06.2012 17:24
Und noch einer:
Peg Pérego Duette SW
[us.pegperego.com]

Scheint so, als könnte man keine Babyaufsätze montieren. Dafür die Babyschalen (Autositze).
Schaut flexibel und wendig aus.
Wenn mich mich recht erinnere hat den auch jemand aus dem Forum.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  bavarian-girl
schrieb am 10.06.2012 17:28
"Mit dem Zoom präsentiert ABC Design den kleinsten Geschwister-/Zwillingswagen auf dem deutschen Markt."
[www.abc-design.de]

Schaut interessant aus.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  bavarian-girl
schrieb am 19.06.2012 19:44
Dann gibt es noch den
Baby Jogger City Select
[www.haas-babyjogger.de]

Sieht wirklich wendig aus.
Den glaube ich habe ich vor kurzem in Natura bei jemandem gesehen und der hat einen guten Eindruck gemacht.

Geht scheinbar auch mit Autositzen uns sogar mit 2 Babywannen.
Und man kann ihn auch als Einzelwagen nutzen. Soll ja Menschen geben, die mal nur mit einem Kind unterwegs sind zwinker


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  GeorgJ
schrieb am 23.08.2012 12:02
Wir hatten erst lnage Zeit so ein Trumm von Hartan, was wir Geschenkt bekommen hatten. Das war zwar schwer, aber es hat gehalten und war umsonst. Dann haben wir uns einen Chariot corsaire geholt, weil man den auch als Fahrradanhänger benutzen kann. Ist zwar teuer, aber ein klasse Teil. Perfekt ausbalanciert.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  anse
schrieb am 12.09.2012 15:59
Wir haben am Wochenende auch unseren Kinderwagen bestellt.
Wir haben uns bereits seit Wochen ausführlich in diversen Internetforen informiert. Der entscheidende Faktor war bei uns, dass der Kinderwagen ins Auto (B-Klsse) passt, da wir im 2ten Stock wohnen und im Treppenhaus keine Möglichkeit haben den Kinderwagen abzustellen. Somit haben wir schon immer mit dem Bugaboo Donkey geliebäugelt.
Am Samstag sind wir dann in die Baby-Welt bei Augsburg (kann ich jedem im süddeutschen Raum nur empfehlen - die haben wirklich eine Risenauswahl). Wir haben uns dann auch gleich den Bugaboo angeschaut und nach wenigen Minuten kam dann eine Verkäuferin. Diese hat uns dann zielsicher vom Bugaboo weggeführt zum TFK Twinner. Der wäre der leichteste und kleinste Kinderwagen und wäre ja auch viel billiger. Also haben wir den auf einen Schubkarren gepackt und beim Auto auf dem Parkplatz "anprobiert". Und er hat um wenige Zentimeter nicht gepasst.
Danach haben wir uns den Urban Jungle vorführen lassen, aber der sah schon so riesig aus, dass wir es gar nicht versucht haben den ins Auto zu kriegen.
Dann sind wir wieder zum Bugaboo und haben uns erst mal zeigen lassen, wie der zerlegt wird. Das ging wirklich flott und der war im Vergleich zu allen anderen winzig! Vor allem die Tatsache, dass man ihn in der Breite zusammenschieben kann, kommt uns sehr zu Gute. Also wieder ins Auto raus und der ging wirklich locker ins Auto. Vom Gewicht her würde ich mal sagen, dass er bestimmt noch 2-3 Kilo leichter ist als der TFK. Ist ja eigentlich nur der Rahmen und die Räder.
Wir haben ihn dann gleich bestellt (bei der Baby-Welt gibts 10% Rabatt für Zwillingsmamas auf Kinderwagen) und dabei erfahren, dass im Oktober ein neues Modell rauskommt, das noch kleiner ist, weil die Räder dann ineinaderliegen. Haben dann gleich das neue Modell bestellt mit Lieferdatum Mitte Oktober.
Fazit: Wir haben zwar jetzt etwas mehr Geld ausgegeben, aber wir haben jetzt auch das Gefühl wirklich was Gutes zu haben. Werden jetzt noch den Adapter für die MaxiCosis dazu kaufen und dann ists glaub echt ne runde Sache.
Über die Alltagstauglichkeit kann ich natürlich noch nichts sagen.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  bavarian-girl
schrieb am 22.09.2012 14:31
Hier gibt's eine Auswahl in der Übersicht.
[www.eltern.de]

Nicht alle sind für Zwillinge geeignet, trotzdem ganz gut zu sehen.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.05.2013 12:56
Hallo, habe zwar schon meine Frage im Elternforum gestellt, aber mir wurde empfohlen hier rein zu schauen.

Habt ihr vielleicht auch Erfahrungen mit dem Abdor Duo oder dem Mikado Duet?
Sind ja günstige Wagen.

Hätte gerne einen Kiwa in so einem Design ob mit fester Wanne oder Tasche ist mir relativ egal, da ich sowieso auch eine Bauchtrage und nen Einzelkinderwagen habe, der zeimlich teuer war. Hätt ich gewusst, dass ich so schnell wieder schwanger werde, hätte ich mir den Bugaboo Donkey gekauft.

Wir brauchen aufjeden Fall nen großen EInkaufskorb und Luftreifen wären toll und er sollte vielleicht nicht so teuer sein wie der Bugaboo Donkey. Wir sind auch sehr viel mit dem Kiwa unterwegs, also sollte der schon was aushalten können.

Vielleicht kennt ihr auch andere Marken wo die Kiwa so ähnlich aussehen vom Design her?
Würde mich echt freuen, brauche ihn nämlich als Geschwisterwagen für unsere dann 18 Monate Tochter und neugeborenen Sohn!


Danke euch schon mal für ein paar Tipps und Infos!


Liebe Grüße

Jennifer


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
avatar  Alice Cullen
Status:
schrieb am 07.07.2013 12:35
Zuerst wollte ich unbedingt den Bugaboo, der schied dann aber aus da er klar gegen den TFK verloren hat,
der Bugaboo war mir zu niedrig auch die Wannen, ich bin 172 cm also nicht unbedingt riesig aber irgendwie störte mich das, dann hat er keine Handbremse (sehr wichtig für uns wir wohnen Hanglage), und die Liegefläche von den Sportsitzen sind kürzer wie beim TFK, und da unser Bub sehr in die Höhe schießt bin ich jetzt doppelt so froh den TFK zu haben.

Klar der Bugaboo ist auch teurer, aber den Preis hätte ich auch noch bezahlt wenn alles stimmte.

Wir fahren jetzt schon 5 Monate den TFK Modell von 2013 , dieses Modell hat zwei wichtige Verbesserungen, die Babywannen gehen leichter drauf und gaaaaanz wichtig, beim Sportsitz sind die Rückenlehnen mit einer Hand verstellbar, dieses umständliche Reißverschlußsystem ist weg!

Da bald die Maxi Cosi Babysafes ausgetauscht werden und der Cybex Sirona ins Auto kommt haben wir uns jetzt noch ein Buggy fürs Auto zugelegt ein der nicht all zu teuer ist aber mini zusammenfaltbar ist, den Simba Twin von Koelstra, bis jetzt noch nicht im Einsatz da noch der MC geschleppt wird aber bis her macht er ein super Eindruck, man kann jedem Kind alles einzeln einstellen, auch eine komplette Liegefunktion ist möglich, Fußteil kann hochgeklappt werden gerade wenn sie noch so mini sind, den 5 Punktegurt kann man auch ganz klein Stellen, Polsterung macht auch bequemen Eindruck.


edit:

Hiermit Widerrufe ich meine Meinung zum Koelstra Simba Twin, der ist nix für uns. Der Hase gehört ja zu den größeren Burschen (12 Monate korrigiert 10 Monate auf 78 cm und 10,5 kg) und gerade mit winterkleidung mag er den Wagen nicht, ist zu eng, die Bügel für die Verstellung der Lehne Drücken links wie rechts am Po und Schenkel. Meiner Meinung nach ist auch die Sitzfläche sehr klein.
Dann müssten wir 7 oder 8 Wochen nach Kauf eine Gurtschnalle umtauschen da dieser sich so verbogen hat das eines der Kinder plötzlich nicht angeschnallt war und das sah nur die Tante die neben uns lief. Ich sah es nicht. Das hätte ins Auge gehen können.
Was wir auch umtauschen mussten war ein sonnenverdeck dies war nach 7/8 Wochen total verzogen.

Fazit, ich könnt mich in den Po beißen das ich einen solchen spontankauf gemacht habe, ist normal nicht mein Ding traurig

Für kurze arztbesuche und kleinem Auto oder als Omi Buggy okay, aber nicht wenn sie Kinder länger zufrieden transportiert werden.

Jetzt haben wir ein gebrauchten Peg Perego Aria Twin 1 Jahr alt gekauft, warte noch auf Lieferung dann kommt Erfahrungsbericht.
( den Peg Perego gibt's jetzt auch mit zwei gleichgroßen Sitzeinheiten)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.14 19:47 von Alice Cullen.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  Fiorenna
Status:
schrieb am 05.09.2013 17:46
Zitat
_Mama_
Hallo, habe zwar schon meine Frage im Elternforum gestellt, aber mir wurde empfohlen hier rein zu schauen.

Habt ihr vielleicht auch Erfahrungen mit dem Abdor Duo oder dem Mikado Duet?
Sind ja günstige Wagen.

Hätte gerne einen Kiwa in so einem Design ob mit fester Wanne oder Tasche ist mir relativ egal, da ich sowieso auch eine Bauchtrage und nen Einzelkinderwagen habe, der zeimlich teuer war. Hätt ich gewusst, dass ich so schnell wieder schwanger werde, hätte ich mir den Bugaboo Donkey gekauft.

Wir brauchen aufjeden Fall nen großen EInkaufskorb und Luftreifen wären toll und er sollte vielleicht nicht so teuer sein wie der Bugaboo Donkey. Wir sind auch sehr viel mit dem Kiwa unterwegs, also sollte der schon was aushalten können.

Vielleicht kennt ihr auch andere Marken wo die Kiwa so ähnlich aussehen vom Design her?
Würde mich echt freuen, brauche ihn nämlich als Geschwisterwagen für unsere dann 18 Monate Tochter und neugeborenen Sohn!


Danke euch schon mal für ein paar Tipps und Infos!


Liebe Grüße

Jennifer

Wir hatten den Abdor Duo gebraucht angeboten bekommen und uns gegen ihn entschieden, da er uns einfach zu schwer war (Rahmen schon 26 kg) und wir im Internet gelesen haben, dass es schwierig wäre, Ersatzteile zu bekommen.


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  little_luna
schrieb am 27.01.2014 18:30
Hallo,

wir hatten den Teutonia Team Alu S4. Damals war es das beste Stück, was man auf dem Markt haben konnte. Ich muss sagen, dass er sehr robust war und die Wintertage 2009 gut überstunden hat. Er passt kaum in Fahrstühle und das Einkaufen ist auch mühsam, aber ansonsten war ich super zurfrieden. Als die Jungs 2 Jahre waren, habe ich auf einen Sportwagen umgestellt. Dabei handelt es sich um den Pegperego Aria Twin. Mit seinen 8kg kinderleicht und das öffnen und schließen konnten sogar die Urgroßeltern zwinker

Den Teutonia steht nun zum verkauf. Der Aria Twin ist bereits gebraucht gewesen und ist nun für den Schrott reif.

Viele Grüße


  Re: Beliebte Fragen 2: Kinderwagen / Buggy
no avatar
  wunschmama31
schrieb am 13.02.2015 12:34
Welche(n) Kinderwagen und/oder Buggy habt Ihr?
Wir haben den Peg Perego Book Plus Modular Kombikinderwagen

Wie zufrieden seid Ihr damit?
Sehr zufrieden. Super Qualität für einen zwar etwas hohen Preis, aber das ist es wert. Ist schließlich ein komplettes Travelsystem.


Sonstige Tipps zum Thema?
Ich fand bei meiner Suche die Seite http://www.kinderwagen.com/ ganz hilfreich. Alles schön in Kategorien sortiert mit viel zusätzlicher Information.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019