Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?
no avatar    joschi
schrieb am 15.04.2008 21:08


Hallo Sophie,

ich habe auch Zwillis, die Beiden sind allerdings schon 16 Monate alt und kamen damals 7 Wochen zu früh. Während sich Jonas "normal" entwickelt hat (d.h. er ist gut gediehen etc.) hat Carolin auch ganz ganz schlecht getrunken. Das erste halbe Jahr war der Alptraum. Wir waren auch im Frühförderzentrum, 2x im KH, sie hat ständig abgenommen, wir haben sie mit Astronautennahrung gefüttert etc. Am Ende war es so schlimm, dass ich mit den Nerven total am Ende war und sie schon brüllte wenn sie die Flasche überhaupt nur gesehen hatte, dabei haben wir sie nie zum Trinken gezwungen.
Am Ende war ich es leid und habe entgegen der Meinung aller Ärzte mit Brei angefangen, das war sie erst knappe 5 Monate alt. Es klappte besser. Dünn ist Carolin noch immer (Jonas wiegt ca. 11 kg und Carolin ca. 8 kg). Sie hat Untergewicht, ist aber kerngesund. Ein guter Esser ist sie nicht, sie nimmt zwischendurch auch immer mal wieder ab und ißt so gut wie gar nichts. Wir werden jetzt nochmal zur Frühförderstelle gehen, mal sehen ob´s hilft.

Behalt die Nerven

Gruß

Melanie


move Betreff Autor Datum/Zeit

Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Sophie33 12.03.2008 17:54

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

biebo 12.03.2008 21:07

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Sophie33 13.03.2008 11:14

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

cuba 13.03.2008 14:26

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

biebo 13.03.2008 21:20

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Lisi32 14.03.2008 20:40

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

fusselchen1978 18.03.2008 19:39

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

joschi 15.04.2008 21:08
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020