Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?
no avatar    Lisi32
schrieb am 14.03.2008 20:40


Hallo

wir hatten auch immer schwierigkeiten mit Trinken..... Joel ist auch auf der sehr dünnen Seite. Abgenommen hat er gott sei dank nie.

Wir hatten eine Logopädin, die mit uns übungen gemacht hat. Da gibt es griffe die den kleinen beim trinken unterstüzen.

Ich habe mich nie an Zeiten gehalten, seit wir dahim waren - habe auch nie aufgeschieben, was Joel so trinkt. Habe ihn aber immer alle zwei Tage gewogen.....

LG
Karoline


move Betreff Autor Datum/Zeit

Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Sophie33 12.03.2008 17:54

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

biebo 12.03.2008 21:07

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Sophie33 13.03.2008 11:14

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

cuba 13.03.2008 14:26

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

biebo 13.03.2008 21:20

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

Lisi32 14.03.2008 20:40

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

fusselchen1978 18.03.2008 19:39

Re: Erfahrungen mit 30-Minuten-Fütterung?

joschi 15.04.2008 21:08
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020