Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gute und schlechte Neuigkeiten
Avatar    cuba
schrieb am 04.03.2008 11:05


Hallo !

Wollte mal kurz berichten....also von Freitag bis gestern war ich also mit Sarah in der Mutter-Kind-Einheit.

Am Freitag wurde ich die Magensonde gezogen...........am Anfang trank sie wie gewöhnlich ihre 20ml und dann hörte sie auf. Auch musste ich sie immer noch alle 3-4 Stunden wecken damit sie überhaupt etwas trinkt.

Ansonsten hat alles super geklappt und wir sind gut zurecht gekommen. Ich war total zuversichtlich und freute mich so sehr die Kleine endlich mit nach Hause zu bekommen.

Am Sonntag fing es dann an....liegt die Kleine in ihrem Bett und schläft auf einmal geht der Arlarm los, HF runter auf 50 !!!!!!!!! Keiner weiß wieso, weshalb, warum...dass hat sie seit 14 tagen nicht mehr gehapt , es hat ewig gedauert bis die Kleine wieder da war......ich war danach fix und fertig und hab nur noch geheult.

Von Donnerstag - Sonntagmorgen hatte sie so einen kleinen Auswertungsmonitor und da war GAR NIX !

Naja...es ließ nicht lange auf sich warten und am Montagfrüh kam die Ärztin und teilte uns mit dass wir einen Monitor mit nach Hause bekommen sehr treurig......mein mann und ich waren am Anfang ganz schön traurig darüber denn ohne Monitor wäre es uns viel lieber gewesen...endlich ein Kind ohne Kabel !

Ok wenn es aber sicherer ist dann ist es auch in Ordnung...Hauptsache wir dürfen endlich heim.

Dann fing die eigentlich Katastrophe an....seit Sonntag-Mittag verspührt Sarah endlich "Hunger",
sie kommt regelmäßig alle 2,5-3 Stunden und will ihre Flasche ...es geht von Null auf Hundert, sie schläft noch tief und fest und von einer auf die andere Sekunde schreit sie wie verrückt.

Und dann fängt die Katastropfe an...sie verschluckt sich ständig und geht dadurch mit der HF runter , wird blau, hört auf zu atmen dass volle Programm, während einer Mahlzeit mind. 3x

Dass passierte gestern den ganze Tag bei jeder Flasche !

Ich bin fix und fertig und will Sie so jetzt gar nicht mit nach Hause nehmen ! Ich bin schon richtig panisch wenn ich nur daran denke ihr bald wieder die Flasch zu geben !

Gestern Abend kam dann eine Schwester und hat ihr die Flasche gegeben und da hat sie sich gar nicht verschluckt.

Heute morgen dann bekamen wir die Info dass Sarah morgen Abend nach Hause darf !

Ich hab so Angst jetzt und bin total verunsichert.....

Trinken tut sie inzwischen mit so einem Nuk-Sauger....

Habt ihr ein paar gute Tipps für mich wie ich dass Verschlucken vermeiden kann ?
Sie ist halt auch immer so hastig sobald es die Flasche gibt.


move Betreff Autor Datum/Zeit

Gute und schlechte Neuigkeiten

cuba 04.03.2008 11:05

PartyRe: Gute und schlechte Neuigkeiten

maria30 04.03.2008 11:56

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

Drachenschnabel 04.03.2008 12:45

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

anja_100 04.03.2008 16:11

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

Lisi32 04.03.2008 20:26

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

*Pippilotta* 04.03.2008 23:56

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

dani71 05.03.2008 19:42

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

biebo 07.03.2008 00:24
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020