Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: Gute und schlechte Neuigkeiten
no avatar    Lisi32
schrieb am 04.03.2008 20:26


Hallo

zuerst mal ist doch wunderbar, daß du die Kleine große schon mit nach hause bekommst.

was du schreibst kenne ich wo her..... Joel machte am anfang genau das gleiche. Ich hatte auch riesen angst davor

Ich war allerdings froh, daß wir einen Monitor mit nach hause bekommen haben. Das hat mich doch sehr beruhigt. Der Monitor ist doch sicher nicht groß. Wir mußten am anfang einmal im Monat zum Auswerten..... Nach drei Monaten mußten wir den Monitor wieder abgeben - dan haben wir nur noch den MC10-Monitor gehabt...... ich habe lange gebraucht dem GErät zu vertrauen.

Ich habe auch einige male im Krankenhaus geweint. Ich habe oft nicht mehr weiter gewußt. Wir haben sogar dann Logopädie bekommen - extra eine die aufs trinken lernen spezialisiert ist.

Am anfang hatte ich zu hause angst allein mit Joel zu bleiben - aber wie es sich das erste mal nicht vermeiden hat lassen habe ich es genossen - und wir wurde beide immer ruhiger. Das Trinken klappte zu hause viel besser wie im Krankenhaus.

Ich wünsche euch eine schöne ruhig eingewöhnungszeit - genieße es und lass dich auch mal von anderen verwöhnen.

LG
Karoline


move Betreff Autor Datum/Zeit

Gute und schlechte Neuigkeiten

cuba 04.03.2008 11:05

PartyRe: Gute und schlechte Neuigkeiten

maria30 04.03.2008 11:56

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

Drachenschnabel 04.03.2008 12:45

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

anja_100 04.03.2008 16:11

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

Lisi32 04.03.2008 20:26

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

*Pippilotta* 04.03.2008 23:56

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

dani71 05.03.2008 19:42

Re: Gute und schlechte Neuigkeiten

biebo 07.03.2008 00:24
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020