Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neue "Frühchen"-Mama
no avatar    fusselchen1978
schrieb am 18.02.2008 19:38


Ich wollte mich kurz vorstellen.
Ich werde sicher in nächster Zeit öfter mal vorbei schauen.
Am 12. Februar kam Pauline Sophie aufgrund eines silenten CTG's per Notkaiserschnitt zur in der 36. SSW (35+3) zur Welt.
Sie wog 2550 g und war 49 cm schwer und somit eher schon ein Wonneproppen.

Seit dem 12. liegt sie auf der Kinderintensivstation im Klinikum Mannheim.
Seit Sonntag Nacht atmet sie glücklicherweise ohne Unterstützung und sie hat "nur" noch eine Magensonde und einen Zugang.

Das erste anlegen heute war eigentlich ganz gut.
Sie hat die Brust gefunden und mit Stillhütchen auch kräftig gezogen.
Leider ist sie noch recht schlapp und deswegen schafft sie es noch nicht genug zu trinken.
Deswegen wurde die Magensonde, die ihr heute morgen entfernt wurde heute mittag wieder gelegt.

Sie soll innerhalb der nächsten 48 Stunden auf die normale Station verlegt werden und so sind wir guter Hoffnung, das es voran geht.

Durch die "geklauten 4 Wochen Schwangerschaft" habe ich nun natürlich tausend Fragen und einigen Nachholbedarf (wir waren nur in 3 von 7 Sitzungen GVK und der "Elternkurs" wäre am kommenden Wochenende gewesen).

Den Geburtsbericht findet ihr bei Interesse hier


move Betreff Autor Datum/Zeit

Neue "Frühchen"-Mama

fusselchen1978 18.02.2008 19:38

Re: Neue "Frühchen"-Mama

Sonnenscheinmaus 19.02.2008 16:37

Re: Neue "Frühchen"-Mama

biebo 19.02.2008 21:40

Re: Neue "Frühchen"-Mama

Sophie33 20.02.2008 13:44
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020