Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Re: Angst um meine Zwillinge
no avatar    anja_100
schrieb am 18.01.2008 12:09


Hallo Trixi,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinen beiden Mädchen. Und natürlich auch ein herzliches Willkommen hier im Frühchenforum.

Da ich das ja alles auch hinter mir habe, weiß ich, das alle diese Probleme, die deine Kinder im Moment haben tatsächlich normal sind und absolut kein Grund zur Besorgnis. Sie sind halt etwas zu früh gekommen und holen das, was sie im Moment noch nicht können, wie z.B. Atmung konstant halten und Temperatur halten in einer geschützen Umgebung außerhalb deines Bauches nach.

Nichtsdestotrotz kann ich deine Gefühle nachvollziehen. Ich fand es auch furchtbar zu sehen, das die Kleinen ohne die ganze Technik einfach noch nicht lebensfähig wären und wenn dann mal ein Monitor alamiert, weil z.B. die Atmung runter geht, dann habe ich auch gleich Panik bekommen.

Aber du kannst ganz sicher sein: alles wird gut! Das sind alles Probleme die sich in kurzer Zeit von selbst geben. Manchmal tut sich ein paar Tage lang nichts und dann schaffen sie auf einmal ihre ganze Menge über die Flasche oder der Monitor sagt seit mehreren Tagen nichts mehr.

Und wenn du dich hier im Forum umschaust wirst du feststellen, das deine Kinder sogar recht lange bei dir im Bauch durchgehalten haben. Für Zwillinge ist das schon richtig super.

Und das mit dem unfreundlichen Personal das ist natürlich total ätzend. Da kommen wahrscheinlich zwei Faktoren zusammen. Zum einen gibt es einfach unfreundliche Schwestern und zum anderen bist du im Moment verständlicherweise einfach empfindlich und dünnhäutig. Ich weiß noch, das ich auch häufiger innerlich total angefressen und traurig war, weil ich von den Schwestern so bevormundet wurde und nicht selber über meine Kinder bestimmen durfte. Ich habe das immer runtergeschluckt und gedacht, das die beiden es im Moment hier am besten haben und ich meine Gefühle einfach hintenanstellen muß.

Du mußt einfach noch durchhalten und dich versuchen zu arrangieren. Wenn es zu schlimm wird, dann sprich die Schwester drauf an und schilder ihr deine Gefühle. Vielleicht kann sie dich ja verstehen und darauf eingehen. Das Problem bei uns in der Klinik war aber, das man ständig eine andere Schwester hatte.

Ich wünsche dir schnelle Fortschritte und viel Geduld!

Alles Liebe.

Halt uns auf dem Laufenden!

Gruß

Anja


move Betreff Autor Datum/Zeit

Angst um meine Zwillinge

Trixi05 18.01.2008 11:53

Re: Angst um meine Zwillinge

anja_100 18.01.2008 12:09

Re: Angst um meine Zwillinge

biebo 18.01.2008 16:31

Re: Angst um meine Zwillinge

garfield74 19.01.2008 11:38

Re: Angst um meine Zwillinge

SimoneHH 21.01.2008 18:52

Re: Angst um meine Zwillinge

Sophie33 21.01.2008 19:28

Re: Angst um meine Zwillinge

sandy1 28.01.2008 15:06
Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023