Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Kleidung im Herbst
no avatar
  Line911
Status:
schrieb am 08.10.2019 08:07
Hallo ihr Lieben,

ich benötige mal eure geballten Erfahrungen. Jetzt beginnt ja wieder die tolle Herbst-/Matsch-/Kalt-Saison und irgendwie stehe ich morgens häufig da und überlege wie ich gerade den Großen (fast 4) richtig einpacke. Eine gute Jacke (auch regendicht) haben wir, aber an den Beinen ist es mir gerade morgens zu frisch bei ihm. Wir fahren jeden Tag mit dem Rad (er auch selbst) und um 7 Uhr ist es eben teilweise sehr kalt. Ich ziehe ihm immer eine angeraute Jogginghose (Jeans ist für ihn keine Option) an, die ist nachmittags draußen und zum Spielen drinnen super. Bei 5 Grad am Morgen sagt er aber selbst, dass die Beine kalt werden. In der letzten Saison gab es Strumpfhose und evtl. eine dünne Jogger drüber, aber das ist auch nicht das Wahre. Matschhose ist nur bei Sauwetter eine Option, sonst fängt er da drin an zu Schwitzen. Ich finde die Outdoorhosen von Jako-O an sich super, aber für drinnen sind die zu warm und ich weiß nicht, ob das mit dem ständigen Umziehen in der KITA klappt. Für meine Kleine habe ich einen Softshell-Anzug mit Teddyfleece, der ist super, aber ich fürchte, der Große schwitzt zu schnell darin, da er sich doch schon deutlich mehr bewegt. Ach, ich weiß auch nicht. Ich hab ne Frage Wie macht ihr das? Am Liebsten ist mir immer der Zwiebellook, aber gerade Hosen für draußen sollten auch Feuchtigkeit abkönnen und robuster sein.

LG Line


  Re: Kleidung im Herbst
no avatar
  Morgenstern
schrieb am 08.10.2019 10:38
Wir haben für diese Zeit atmungsaktive und wasserdichte Übergangshosen, die über die normale Hose drüber gezogen werden. Meistens die von Reima (solche meine ich: [www.reima.com] ). Da schwitzen meine nicht drinnen, sie wärmen genug, und halten auch die Nässe raus z.B. beim Schaukeln. Die Matschhosen hatten meine nur an wenn es wirklich matschig war/ stark geregnet hat da sie sich einfach besser abwaschen lassen.

LG,
Morgenstern


  Re: Kleidung im Herbst
no avatar
  Line911
Status:
schrieb am 08.10.2019 16:38
Die Hosen sehen schonmal sehr vielversprechend aus. So was habe ich gesucht. Danke!!! LOL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019