Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Re: Ist das ADHS oder ähnliches?HILFE!!
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 01.12.2014 21:44
Hallo,
finde die Reaktion des Kinderarztes enttäuschend. Ich hab ne Frage
Was bringt euch ein KIndergartenwechsel, ihr habt ja auch zuhause Probleme. Klar kann sein, dass bei einer Abklärung nichts bei rausspringt.
Aber ich weiß einfach rückblickend, wie anders ich mit meinem Kind umgegangen bin, als ich wusste, was die Ursache für sein Verhalten ist. Vorher wusste ich es nicht besser, weil mir ja jeder gesagt hat, es ist alles ganz normal. Mein Gefühl war anders... was hab ich diesem Kind Unrecht getan und unnötigen druck aufgebaut...schweigen
Das gehört abgeklärt!! Bleib da bei Deinem Gefühl.


Aber ihr seid ja auf dem Weg. Pädaudiologie ist super für die Abklärung beim Hören. Beim SPZ meldest Du das Kind an udn wenn ich richtig verstanden habe, brauchst Du dazu den Kinderarzt nicht.
Gut so. Würde mich von dem Arzt in keinster Weise ernst genommen fühlen.

Hier war es übrigens auch so, dass die Kinderärztin, mit der ich wirklcih sehr einverstanden war, erst dann mit den Kontaktdaten einer wirklcih guten Kinderpsychotherapeutin rausgerückt ist, als ich unseren Leidensdruck sehr nachdrücklich geschildert habe.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.14 21:46 von Amiflosi.


  Re: Ist das ADHS oder ähnliches?HILFE!!
no avatar
   Schneehase***
schrieb am 02.12.2014 00:03
Zitat
honeybee79
So, Freitag waren wir wieder bei der Kinderärztin. Sie hat leider wieder alles runtergeschraubt und nur gemeint, man könne ja mal den Kindergarten wechseln..Ansonsten sei guter Rat teuer traurig

Sie hat mir dann wenigstens noch eine Überweisung zum Pädaudiologen mitgegeben, da ich mich mit der Antwort nicht zufrieden gegeben habe.Ende Februar haben wir einen Termin.
Und an das SPZ habe ich mich gewendet, da bekomme ich nun Unterlagen zugeschickt, so dass man uns auf die Warteliste setzen kann.
Fühlen mich irgendwie total allein gelassen traurig

Kleiner Tipp zum SPZ Termin, schildere das Verhalten des Kindes und bitte um einen möglichst zeitnahen Termin.

Bei meinem Sohn ging es damals "nur" um Logopädie und ich hab am Telefon alles erklärt und schon in der nächsten Woche einen Termin erhalten.


  Re: Ist das ADHS oder ähnliches?HILFE!! *UPDATE**
no avatar
   wuki0709
schrieb am 02.12.2014 09:07
hallo

war das verhalten schon immer so, oder erst seit er im kiga ist?

Wie ist dein Gefühl vom KIGA und warum meint der kia ihr sollt den kindergarten wechseln?


  Re: Ist das ADHS oder ähnliches?HILFE!! *UPDATE**
avatar    honeybee79
Status:
schrieb am 02.12.2014 11:13
Paul fühlt sich in seinem jetztigem Kindergarten sehr wohl.Er sucht Kontakt,er spielt und meldet sich sogar im Morgenkreis. Aber er spricht eben nicht,er zeigt oder "spricht" mit der Mimik.

Vorher war er auch schon impulsiv,immer in Action,eben ziemlich anstrengend..
Ich habe das immer damit entschuldigt,dass unsere anderen drei zu lieb waren und wir zum guten Schluss eben nochmal einen richtigen Rabauken bekommen haben. Arschtritt

Die Aggressionen kamen nun erst so richtig heftig mit dem Kindergarten,da er dort nun mal keine Missverständnisse oder Konflikte mit den Kindern regeln kann.Reden tut er nicht und gehauen wird im Kiga auch nicht,dann gibt es (natürlich) Ärger von Seiten der Erzieherinnen.Also ab nach Hause damit.
Unsere Kinderärztin meinte nur,solange er zu Hause spricht,ist doch alles gut..Er wäre ja auch gerade mal 4 und bla,bla,..Die Idee mit dem Kindergartenwechsel kam eigentlich von mir,war aber eigentlich nur so ein Denkanstoss.Die Ärztin meinte,dass ich das dann eben tun solle.Falls es dann in der anderen Einrichtung auch so wäre,dass Paul nicht spricht,könnte man ja weiter sehen..
Ich denke mal Ärzte wollen auch an jeder Ecke sparen und dann wird eben probiert bevor man eine Therapie aufschreibt.
Aber ein Wechsel wäre auch Quatsch,da Paul ja auch ausserhalb des KIndergartens nicht redet (beim Turnen,auf dem Spielplatz e.t.c).Lege es nur am Kiga,wären die anderen Sprachprobleme ja nicht.
Ich lasse Paul aber nun dort,da er sich ansonsten eben wohl fühlt und auch Freunde hat.
Ich warte jetzt die Termine ab und dann schauen wir mal weiter.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023