Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Re: Kinder auf den Mund küssen?
avatar    Mais
schrieb am 01.11.2014 13:05
Mein Mann und auch ich, sind nicht mit Küssen auf den Mund groß geworden. Vielleicht war das damals zu der Zeit nicht so?
Ich wollte das auch mit meinen Kindern nicht machen.
Wir hatten damals mal Bekannte besucht, deren Kind sollte uns Gute-Nacht sagen und wollte uns einen Kuss auf den Mund drücken,.... das fand ich schon sehr befremdlich. Wir kannten ihn ja kaum.

Wir selbst wollten das dann auch nie mit unserem machen, eben, weil wir es auch so nicht kannten.
Unser Großer hat sich die Küsschen dann aber selbst geholt.
Ich vermute, er hat einfach gesehen, wie Mama und Papa sich küssen: Eben auf den Mund.
Ich Küsse aber nicht oft auf den Mund, nur, wenn es von den Kindern selbst kommt.

LG,
Mais


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
no avatar
   Erbsle36
Status:
schrieb am 01.11.2014 14:24
Ja gibt es....weil die Kinder es wollen und einfordern.....sehe nix schlimmes dabei.....


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
avatar    redhair
Status:
schrieb am 01.11.2014 14:31
Hallo,

je nach Tagesform gibt es ein Küsschen auf den Mund oder eben auf die Stirn,Backe was gerade vorhanden sind .In den meisten Fällen kommt das ganze von den Kindern aus .

l g redhair


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
avatar    leocat78
Status:
schrieb am 01.11.2014 14:52
Zitat
Rica*
Ja, natürlich gibts Küßchen auf den Mund.

Der Kleine knutscht total gerne und wäre total sauer wenn es keine Küßchen auf den Mund gäbe. Wir knutschen oft und viel, überall hin, auch auf den Mund.

Wir fordern das nicht ein, es kommt von ihm.

Blöd finde ich es wenn es "erzwungen" wird von den Kindern, aber solange die Kinder es wollen ist doch okay.

Das kann ich genau so unterschrieben (Ersetze "er" durch "sie") und spar mir die Schreiberei (Danke Rica*! Ich wars nicht )


  Werbung
  Re: Kinder auf den Mund küssen?
no avatar
   Minzblatt
Status:
schrieb am 02.11.2014 20:56
Ich habe noch keine Kinder, aber würde diesen auch Küsschen auf den Mund geben, wenn sie es wollen.
Ich bin beinahe 22 und gebe Mutti und manchmal Papa(Ihm ist das glaube ich eher unangenehm als mir) zum Abschied und Wiedersehen auch noch ein kurzes Küsschen. Ich finde das weder peinlich noch schlimm smile
(obwohl es da glaube ich auch andere Zeiten gab)


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
no avatar
   supakrik
schrieb am 03.11.2014 23:52
Zitat
Rica*
Ja, natürlich gibts Küßchen auf den Mund.

Der Kleine knutscht total gerne und wäre total sauer wenn es keine Küßchen auf den Mund gäbe. Wir knutschen oft und viel, überall hin, auch auf den Mund.

Wir fordern das nicht ein, es kommt von ihm.

Blöd finde ich es wenn es "erzwungen" wird von den Kindern, aber solange die Kinder es wollen ist doch okay.

So denke ich auch.


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
avatar    Nordsternchen
schrieb am 04.11.2014 08:58
Ich kenne das von früher auch nicht so, trotzdem m achen wir es. Meine Tochter ist jetzt 10 und möchte manchmal noch Küsschen auf den Mund. Aber nur, wenn es keiner von ihren Kumpels sieht smile
Ich finde überhaupt nichts dabei und wir küssen ja nicht mit Zunge, von daher sehe ich das Karies-Übertragungsrisiko eher als gering. Das können dann später die Freunde übertragen smile

Ich kenne z. B. von früher auch überhaupt nicht, dass man sich ständig sagt "Ich hab dich lieb". War bei uns nicht so und ich hab beim Gucken von amerikanischen Filmen immer gedacht, wie gestellt das ist und wie nervig. Tja und jetzt sagen wi es andauernd, weil wir das Bedürfnis dazu haben.

Mein Vater war noch aus der Generation, in der man kaum Gefühle zeigen durfte. Meine Mutter musste, als mein 14 Jahre älterer Bruder geboren wurde, tüchtig an ihm arbeiten,d ass er mal gekuschelt hat. Das musste er wirklich erst lernen


  Re: Kinder auf den Mund küssen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.11.2014 10:19
Zitat
hexchen0379
Hallo

Mich würde das mal interessieren.

Küsst ihr eure Kinder auf den Mund? Warum ja? Warum nein?

In meiner Familie macht das keiner. Ich mag das einfach nicht.

Meine Bekannte küsst ihren Sohn ständig auf den Mund und
fordert das auch ein. (Alleinerziehende kein Partner)
In welchem Rahmen ist das ok oder überschreitet sowas Grenzen?

Ich bin sehr gespannt auf eure Meinungen

Lg Hexi

Ja selbstverständlich küsse ich (verheiratet) mein Kind (jetzt schon vier Jahre alt) auch auf den Mund. Warum? Weil ich ihn liebe???? o.O
Warum denn nicht? ?? Sehe da nur Krankheit als Grund ihn nicht zu küssen. Und ich werde es so lange tun wie er es selbst möchte. Denke aber im Kindergartenalter ist das völlig normal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023