Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 08.10.2014 09:30
Wir wollen die Bettgehzeit unserer Großen ändern bzw. das Ritual.
Bisher gabs immer nach dem Zähneputzen etc. bis 19 Uhr das Sandmännchen, dann ein Buch oder eine Geschichte und dann um 19.15 Uhr ca. schlafen.

Nun ist sie aber schon 5einhalb und in den letzten Monaten haben wir gemerkt, dass sie oft bis 20 Uhr braucht, um in den Schlaf zu kommen. Wir stehen spätestens um 7 jeden Tag auf.

Wir haben ihr nun eine Leselampe gekauft und sie hat einen CD-Player im Zimmer.
Jetzt überlegen wir, was wir erlauben.

Wie ist das bei euch? Was für ein Abendritual haben eure Vorschulkinder?


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   christine27
Status:
schrieb am 08.10.2014 10:15
Hallo!

Unsere beiden dürfen um 18.15Uhr eine Sendung ansehen, die ca. 20min dauert.

Danach wird Schlafanzug angezogen, Zähneputzen....... Dann wird zuerst ins Bett des Kleinen gehüpft, dort darf er sich eine Geschichte aussuchen. Nach dem Lesen geht die Große schon mal rüber in ihr Zimmer und ich sing ihm noch sein Schlaflied usw. und geh dann raus.

Unsere Große darf sich dann auch noch ein Buch aussuchen und ich les ihr was draus vor. Danach wird noch gekuschelt und geredet. So kurz vor 19.30Uhr wird das Licht ausgemacht.

Sie braucht trotzdem noch ca. 10-20min, in denen sie vor sich hin singt und im Bett rumturnet um runterzukommen.
Sie würde auch die Zeit brauchen zum runterkommen, wenn ich sie gleich 30min später ins Bett bringen würde.

Aufstehen tut sie so um 7Uhr rum, kann aber auch mal 7.30Uhr werden.

LG
Christine


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
avatar    Mais
schrieb am 08.10.2014 10:50
Wir haben hier vor kurzem umgestellt.
Zuvor lief es so, dass sie abends noch eine halbe Stunde Kika gucken durften, dann Zähne putzen, umziehen und im Bett noch was erzählen oder vorlesen... das funktionierte so aber nicht mehr, weil sie bzw. vor allem der Große oft lange brauchte um einzuschlafen.
Wir haben es nun abgeändert, sie dürfen mittags zur "Mittagsruhe" hier etwas gucken, dann dafür abends nichts mehr.
Wir lesen dafür was vor oder spielen noch was ruhiges und dann eben das "normale" Zubettgehen.
Das funktioniert jetzt sehr viel besser ohne Fernsehen.
Ich vermute, dass der Große danach viel zu aufgedreht war...den Kleinen interessiert Fernsehen nicht so, der ging manchmal schon lieber alleine hoch ins Bett zwinker

LG,
Mais

Achja: Die Jungs schlafen so etwa ab 19/19:30 Uhr, der Große wacht dann meist so zwischen 5-6:30 Uhr von selbst auf (weckt uns auch gerne alle gleich mit), der Kleine schläft auch gerne noch länger und wird dann von mir um 7:30 spätestens geweckt.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.14 13:50 von Mais.


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   caucaja
schrieb am 08.10.2014 12:54
wow, gehen eure früh in Bett!

Meine (4 + 6 J) gehen schon lange nicht vor 20:00 ins Bett (meist 20:30). Sie stehen 6:30/7:00 auf...

allerdings geht dann das Einschlafen relativ schnell, 2 Bücher lesen (jeder darf eins aussuchen) dann noch 3 Lieder singen und fertig....

Deshalb dachte ich auch spontan, dass es bei dir einfach zu früh ist....

Fernsehschauen erhöht nachweislich das Cortisol im Blut bei Kindern. Würde ich jetzt auch nicht unbedingt vor dem Schlafen gehen machen...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.14 14:56 von caucaja.


  Werbung
  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 08.10.2014 13:15
Wir essen zwischen 18.30 und 19 Uhr. Gegen 19.30-20 Uhr geht es ins Bad. Waschen/baden, Zähneputzen etc. Je nach Uhrzeit wird eine lange oder etwas kürzerer Geschichte gelesen. Um 20.30 Uhr sind sie im Bett und jeder darf für sich "lesen" und CD hören ggf. auch malen oder puzzeln (mögen sie aber nicht so).

Sie dürften sich auch gegenseitig besuchen zum kuscheln, CD hören und lesen.

Unserer unumstößlich Bedingung: leise sein und runter kommen, wir als Eltern haben jetzt Elternzeit.

Unsere "Mittlere" schläft gegen 21 Uhr unsere "Große" und der "Kleine" frühestens zwischen 21.30 bis 23 Uhr, manchmal auch später.

Sie stehen zwischen 6 und 7 Uhr auf.

Wir haben lage durchgetestet was für uns aktuell das Beste und praktikabelste ist. Einfach auf das Kind achten. Jedes Kind braucht etwas anderes zum runter fahren.

Liebe Grüße,
Murmel


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
avatar    Fraggle
schrieb am 08.10.2014 14:05
Unserer geht um ca. 20 Uhr ins Bett, der Wecker klingelt um 7.30 Uhr.
Wir lesen zusammen eine Geschichte/Kapitel, dann dreht er sich entweder um und schläft sehr schnell ein oder darf mit Leselampe noch ein bisschen im Buch blättern.
Das macht er aber meist sehr kurz und schon ist er weggerazt.schalfen
Die Tür muss offen bleiben, damit er das Flurlicht sehen kann.


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 08.10.2014 14:51
Sandmann
Umziehen, Zähne putzen
Buch vorlesen
Gegen 20:30 dann ins Bett wo er noch eine CD hört. Meist schläft er währenddessen ein.

-Lia


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   FrauSchmitz
schrieb am 08.10.2014 19:20
Wir haben glaub ich mit 4,5 Jahren ca umgestellt, weil er irgendwie nicht richtig einschlafen konnte und sich da dann auch noch reinsteigern konnte, dass an Schlaf gar nicht zu denken war.
Er darf auf Kika um 19 Uhr die jeweilige Sendung schauen, Wickie oder Pippi Langstrumpf, z.Z. ist es Dschungelbuch. Dann geht es ins Bad, wir spielen noch kurz mit seinen Kuscheltieren, kurze Geschichte (Pixie) und dann hört er so ab ca 20 Uhr CD und schläft dabei meistens ein. Manchmal gleich, manchmal erst ziemlich am Ende. Und meist hört er deswegen auch 2 Wochen lang die gleiche CD, weil er das Ende hören will (und weil er die Geschichte schon fast auswendig kann, schläf er noch früher ein pfeifen)


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 08.10.2014 19:35
Hallo,
meine Beiden dürfen nun länger fernsehen. Also die Sendung nach dem Sandmännchen und dann die Sendung danach "Wissen macht Ah"... sind sie total wild drauf.
Und danach wie früher auch: Zähneputzen, Waschen, vorlesen (jeder darf ein Buch aussuchen). Das Ganze dauert dann je nach Buch bis 20.30/20.45 Uhr.
Sie schlafen dann ziemlich schnell ein. Und morgens wecke ich sie an meinen Arbeitstagen um 7.15 Uhr auf. An meinen freien Tagen dürfen sie ausschlafen. Aber wenn überhaupt, schlafen sie dann bis 7.30 Uhr.
Von daher scheint das so zu passen.


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 09.10.2014 13:47
Ui, das sind ja große Unterschiede!

Also, wir verlängern das Aufbleiben bis 20.00 Uhr, allerdings sind wir ab 19.20 Uhr spätestens raus aus dem Zimmer, um 20.00 Uhr wird dann das Licht ausgemacht, da kommt einer von uns. Bis dahin kann sie lesen.
Wir wollten Sandmännchen tauschen gegen CD hören, aber sie liebt das Sandmännchen ... smile


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   shaja
schrieb am 09.10.2014 16:08
da wir selbst gegen 22 uhr ins bett gehen und gerne noch ein bisschen ohne kids rumlümmeln möchten gehen wir mit den kids gegen 18.45 -19.00 uhr raus, schlafanzug an, zähne putzen, mein mann mit der kleinen ins bett und lesen und ich mit dem großen, danach cd an, quatschen und rücken kraulen/kuscheln bis sie schlafen. oft sind wir vor 20 uhr unten, nur seltenst dauerd es länger.

aufstehen tun sie zwischen 5.45 uhr 6.30 uhr (wenn sie so sehr früh wach sind treffen sie sich allerdings meistens ins joshuas bett und hören da cd oder radio bis um 6.15 uhr unser wecker klingelt - by the way.....ich liebe es mit guter musik geweckt zu werden smile)


  Re: Abendritual/ Bettgehzeit 5-jährige
no avatar
   penny_lane
Status:
schrieb am 09.10.2014 16:44
Zitat
caucaja
wow, gehen eure früh in Bett!

Meine (4 + 6 J) gehen schon lange nicht vor 20:00 ins Bett (meist 20:30). Sie stehen 6:30/7:00 auf...

allerdings geht dann das Einschlafen relativ schnell, 2 Bücher lesen (jeder darf eins aussuchen) dann noch 3 Lieder singen und fertig....

Deshalb dachte ich auch spontan, dass es bei dir einfach zu früh ist....

Fernsehschauen erhöht nachweislich das Cortisol im Blut bei Kindern. Würde ich jetzt auch nicht unbedingt vor dem Schlafen gehen machen...

da schließe ich mich an. es gibt mit fernsehen nur ganz selten ausnahmen, nämlich fußball gucken so spät, sonst ist allerspäteste fernsehzeit bis vor dem essen. wobei dann zumindest kermit maximal die erste halbzeit schafft. entweder er schläft auf dem sofa ein oder lässt sich ins bett tragen.
kermit geht immer schon 20 uhr ins bett seit er 4 monate alt war. in den ferien, urlaub etc. auch mal später. wir essen zu abend, je nach uhrzeit wird dann noch mit dem papa gespielt, spätestens 19:50 werden beide bettfertig gemacht, dann liest der papa eine geschichte vor, ggf. wird noch kurz über den kopf gestreichelt, wenn sie nicht beim lesen einschlafen. momentan kommt elmo immer nach 10-15 minuten nochmal anmarschiert, davon kriegt kermit nichts mehr mit.
morgens stehen sie werktags 7-7:30 auf, 7:30 wird geweckt, normalerweise sind sie eher wach. am wochenende stehen sie zwischen 7-8 auf.

wenn sie eher ins bett wollen, sagen sie das.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020