Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 07.10.2014 17:46
Wie macht Ihr das abends, wenn Ihr mit Euren Kindern (Vorschulkinder und Schulanfänger) in einem Hotel Urlaub macht? Also nicht Appartment o.ä.

Bleibt einer von beiden Elternteilen mit Kind im Zimmer, wenn Schlafenszeit ist, nehmt Ihr Babyphon mit und haltet Euch woanders im Hotel auf oder bleiben beide beim Kind im Zimmer? Wann gehen Eure Kinder in so einem Fall ins Bett?


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 07.10.2014 19:46
Huhu, meine Maus ist zwar noch viel jünger, aber ich antworte trotzdem. Wir haben ein Familienzimmer gebucht, zwei getrennte Räume. Die Maus kann schlafen und wir im Nebenzimmer TV etc. Ich hätte kein gutes Gefühl, sie allein und wir im Hotel unterwegs. Liegt aber evtl auch am Alter.


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   sturmfängerin
schrieb am 07.10.2014 20:26
Hallo,

wir haben ein Babyfon mit Funk und eins mit Bildübertragung. Bei jedem Kind steht eines der Geräte und wir sitzen meistens gemütlich noch an der Bar smile. Klappt bei uns super, wir haben aber auch hervorragende Schläfer, die, wenn sie mal schlafen, äußerst selten vor 2 Uhr nachts aufwachen. Trotz der Geräte gehe ich immer mal wieder aufs Zimmer und schaue nach. Natürlich warten wir bis sie eingeschlafen sind und gehen erst dann raus aus dem Zimmer/Appartement. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich das auch nur dann mache, wenn die Entfernungen nicht allzu groß sind.

LG Sturmfängerin


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   Hamamelis71*
schrieb am 07.10.2014 21:35
Hallo,

da mein Sohn (6) abends nicht so früh müde ist und eigentlich auch länger durchhalten kann, haben wir das im letzten Hotelurlaub so gelöst, dass wir nach dem Abendessen noch gemeinsam in der "Bar" gesessen haben (war eher ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Blick auf die Berge) und haben Apfelschorle getrunken. Gegen 21 Uhr bin ich dann mit meinem Sohn ins Bett gegangen (ich bin immer der müdeste Teil der Familie) und mein Mann ist noch spazieren gegangen.

Im Sommerurlaub sind wir abends noch an der Strandpromenade langgelaufen und sind gegen 21 Uhr in die Ferienwohnung. Allerdings sind noch viele Kinder bis 22 Uhr mit ihren Eltern unterwegs gewesen.

Für uns war das in Ordnung, da ich sowieso immer früh müde bin und froh bin, wenn ich abends mal was lesen kann. Für meine Freundin wäre das keine Lösung, da sie gerne abends länger aufbleibt und einen Wein trinkt mit ihrem Mann.

Ich persönlich würde mein Kind im Urlaub ungern alleine in einer fremden Umgebung lassen (trotz Babyphon). Ich hätte als Kind Angst bekommen. Mein Sohn bleibt allerdings zu Hause schon mal sehr gerne alleine, wenn ich Einkaufen fahre.

Vermutlich würde ich die Entscheidung vom Abendprogramm im Hotel und dem Müdigkeitszustand des Kindes abhängig machen und ggfs. der Erreichbarkeit (Wege) im Hotel.

LG,

Hamamelis


  Werbung
  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   berlink
Status:
schrieb am 07.10.2014 23:41
hallo,

bisher waren in unseren urlauben meine Eltern dabei (und manchmal meine schwester plus schwager). entweder in fewo mit 2 Schlafzimmern wir und einer extra fewo für die Großeltern. im Hotel hatten wir ein app. mit einem extra Schlafraum. die Großeltern ein eig. zimmer natürlich.
zum essen waren wir überlappend, so dass jedes paar eine zeit allein zum essen hatte und die Kids da waren, als alle erwachsenen am tisch saßen.
dann sind wir (Eltern) mit den Kids hoch. als die beiden im bett waren, hatte ich freiheihei. und konnte in Sauna, noch was trinken mit meiner Family....was weiß ich, wenn ich wollte.
im aommerurlaub halt nochmal abneds raus. entweder war mein mann da beid en Kids oder meine Eltern... .

bisher hatten wir immer den ungefähren tagesrhythmus auch im Urlaub eingehalten, auch mit Mittagsschlaf. also sie sind nie abneds ewig draußen herum gerannt. geht ja dann der vormittag verloren... . wollen wir nicht.

allein lassen im zimmer - nein. darüber habe ich gar nicht nachgedacht.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.10.14 23:44 von berlink.


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   Marke
schrieb am 08.10.2014 10:04
Hallo!
Wir buchen immer was mit zwei Schlafräumen, damit wir abends, wenn die Lütte im Bett ist, auch mal n bißchen Zeit alleine zu zweit haben. Mit Babyfone alleine lassen könnte ich nicht, dazu hab ich zuviel Angst...
Waren grad auf Kreta, dort hatten wir ein Appartement mit ner riesigen Dachterasse, die vom Schlafzi abging. Die Kleine hat im Wohnraum geschlafen, war super smile

LG


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
avatar    tigaausro
Status:
schrieb am 08.10.2014 10:12
Wir kommen gerade aus einem Kurzurlaub im Hotel zurück. Und ich muss sagen, erst mal machen wir das nicht mehr, bzw. nur mit Familienzimmer.

Schlafen ist bei uns eh schwierig,besonders das Einschlafen. wir haben sie etwas länger aufbleiben lassen, da sie uns zur gewohnten Zeit um 19 Uhr nie im leben eingeschlafen wäre. Wir sind dann meistens so ca um 20:30 Uhr aufs Zimmer, dann mussten wir uns aber beide ins abgedunkelte Zimmer mit ihr legen, irgendwann ist sie eingeschlafen und unser gemeinsame Abend war dahin....

Im Sommer wenn einer auf dem Balkon / Terasse bleiben kann, und der zweite dann dazu kommt wenn das Kind schläft ist bestimmt besser, aber dafür war es jetzt schon zu kalt.

Nächstes Jahr also wieder Mobilheim, da ist man wesentlich flexibler.

Im Zimmer alleine hätte ich sie nicht gelassen.


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   kleinehexe1806
schrieb am 08.10.2014 12:43
Wir gehen auch immer mit Babyphon in die Bar. Schon immer, auch als sie noch klein waren. Im ersten Urlaub hatten wir ein gemeinsames Zimmer. Da ging es gar nicht anders, sonst hätten sie nicht geschlafen. War nie ein Problem. Haben aber auch ziemlich gute Schläfer. Wenn die einmal schlafen, schlafen sie. Und sie wissen natürlich auch immer, wo wir sind und dass sie nur rufen müssen.

Bettzeit hat sich stark geändert. Während sie zu Hause nach wie vor zwischen 19:15 Uhr und 19:45 Uhr (spätestens) verschwunden sind, bekommen wir sie im Urlaub nicht vor 21:00 Uhr rein. Vor zwei Jahren ging das noch, inzwischen ist Schluss. Wenn wir es eher versuchen, gibt es nur nerviges Rumgekasper und ewiges Wieder-Rauskommen. Dann lieber spielen lassen und schon mal mit einem Glas Wein dazu setzen.

LG


  Re: Urlaub im Hotel --> Schlafenszeit
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 08.10.2014 13:20
Unsere Kinder gehen mit uns gegen 23 Uhr ins Bett zwinker Ich würde manchmal gerne früher ins Bett aber unsere Kinder sind wenig Schläfer und brauchen weniger schlaf als ich Hammer

Wie schläft Deine Tochter sonst und wie kommt sie mit einem anderen SchlafRhythmus zurecht? Wenn sie damit gut klar kommt dann würde ich sie auf lassen. Andernfalls ggf. Abends abwechseln, so hat jeder mal einen Abend für sich.

Wenn sie gut schläft würde ich weiterhin das Babyphone benutzen.

Viele Grüße,
Murmel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021