Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   Sommersonnenblume
schrieb am 06.10.2014 09:48
Hallo,

ich bin neu hier, meine Tochter ist seit August im Kindergarten und wie wohl so ziemlich jedes Kind seitdem dauerkrank. Nun frag ich mich wann es nach einem Infekt wieder Zeit für den Kindergarten ist. Die letzten Male habe ich sie wieder hin gebracht, wenn sie sich besser fühlte obwohl Schnupfnase und Husten noch vorhanden waren. Es endete aber darin das sie zwei bis drei Tage später wieder Fieber bekam.

Ich wollte sie dann zuhause lassen bis sie komplett wieder gesund ist. Nun hat sie fast drei Wochen nach dem Bronchitis Beginn aber noch immer recht produktiven Husten und eine Schnupfnase. Sonst fühlt sie sich gut.

Zweites Problem, ihr kleiner Bruder (2) hat seit vier Tagen Fieber. Ich muss ihn mitnehmen wenn ich sie in den Kindergarten bringe. Hier gibt es doch bestimmt noch andere Mütter mit Kindergartenkind und jüngeren Kind. Wie handhabt ihr das? Den Kleinen trotz Fieber mit nach draussen nehmen oder lieber mit allen Zuhause bleiben? Wie seine Schwester auch neigt er bei Atemwegserkrankungen zu Krupphusten und ist dadurch oefters Nachts wach. Morgens bekomme ich ihn dann nur schwer aus dem Bett wenn ich die grosse Weg bringen muss. Sind wir alle zuhause schläft er dann meist bis Mittags.


Ich merke bei meiner Tochter schon dass sie keine Lust mehr auf den Kindergarten hat.


  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
avatar    Sarina07
Status:
schrieb am 06.10.2014 10:14
Hallo... Hier sind auch alle Familienmitglieder dauerkrank. Carla geht in den kiga, wenn sie fieberfrei über zwei Tage ist, ohne Durchfall, ect.. Sie hat ständig husten und Schnupfen. Der kleine hat auch immer alles zeitnah. Wir gehen mit dem Kinderwagen zum Kindergarten und er kommt mit, bekommt seinen morgendlich Spaziergang und wartet meist im kigaflur im Wagen. Er ist aber auch noch sehr klein, daher geht das gut und er bleibt sitzen zwinker
Wenn wir immer alle daheim bleiben würden, würde carla wohl nie richtig im kiga ankommen. Als der Zwerg fieber hatte, hat er sich im Wagen auch nicht unwohl gefühlt. Ganz im Gegenteil, Zuhause wurde eher gequengelt. Da bin ich dann sogar noch ne extra runde gelaufen.
Also, wenn es carla sichtlich gut geht und sie ohne Fieber aber erkältet ist, gehen wir zum kiga und der kleine kommt mit. Ihn stört es nicht und er bekommt frische Luft...


  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   Sommersonnenblume
schrieb am 06.10.2014 10:21
Der Kindergarten ist leider nur über viele Treppen erreichbar, da bekomme ich den Buggy nicht hoch. Sonst würde ich ihn sicher da rein setzen.


  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   melissa28
Status:
schrieb am 06.10.2014 11:46
Hallo,

hier sind auch alle dauerkrank. Ich lasse meine Tochter dann wieder gehen wenn sie 2 Tage fieberfrei ist und ich das Gefühl habe sie ist wieder fit. Beim vorletzten Infekt hatte sie zwar kein Fieber mehr, aber sie war noch so verschleimt, dass sie bei jeder Anstrengung geschnauft hat - da habe ich sie dann auch noch zu Hause gelassen, weil sie einfach nicht am Damm war. Ist immer ziemlich individuell, aber es ist sicher besser etwas länger zu warten, damit sie sich zwischen den Infekten wenigstens ein bisschen erholen können grüne Punkte


  Werbung
  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   shaja
schrieb am 06.10.2014 21:30
huhu,

ich bin derweil abgehärtet. wenn sie 1 tag fieberfrei waren gehen sie wieder in den kiga (es sei denn sie sehen wirklich noch krank aus). also husten, schnupfen, die 1000ste mittelohrentzündung (paukenröhrchen haben sie, daher brauchen wir da i.d.R. kein antibiotikum) ohne fieber - alles dinge mit denen ich sie gehen lasse.

ich lasse sie allerdings nach ner antibiose gerne noch eine woche zuhause weil ich das gefühl habe, dass sie sofort wieder krank werden wenn sie gleich nach dem antibiotika (mit geschwächter abwehr) wieder gehen.


  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   Sommersonnenblume
schrieb am 06.10.2014 21:46
Ui das ist aber früh. Im Kindergarten sagte man mir am besten mindestens vier Tage ohne Fieber. Wobei ich mich Frage wie das der Arbeitgeber mitmacht wenn man so oft fehlt.


  Re: Neu hier mit Kindergartenfrage
no avatar
   blahblahblah
schrieb am 07.10.2014 13:27
Bei uns heißt es 24 h ohne Fieber/Durchfall/Erbrechen. Einigermaßen fit soll sie sein, d.h. rumrennen können, sonst wird es zu schwer für sie.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020