Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nochmal Absencen Epilepsie
avatar    DSP
schrieb am 22.09.2014 09:08
Hallo,
Wollt Euch noch berichten über das Ergebnis nach dem EEG. Also er hat es definitiv, es war eindeutig im EEG zu sehen. Zudem ist alles genauso, wie sein Vater es hatte. Nach dem EEG hatte er ganz viele Ausfälle, aber selbst mir wurde schon alleine vom Zusehen schwummrig zwinker
Wir haben mit dem echt ganz tollen Doc über die Medikamenteneingabe gesprochen, dies muss langsam erhöht werden und wenn alles gut läuft, müsste er in 8 Wochen Anfallfrei sein. Und wenn alles super gut läuft, müsste es in 2 Jahren ganz weg sein.

In der Schule hab ich die Lehrer informiert, schwimmen nur noch unter Aufsicht und er darf nirgends hochklettern, falls es doch zu einem Krampfanfall kommen sollte ( was ja anscheinend sehr selten ist ).

Alles in Allem gehend ihr jetzt die Sache ganz optimistisch an und hoffen, dass es auch irgendwann wieder weg ist....

Vielen Dank für Eure Antworten und Berichte Das ist super


  Re: Nochmal Absencen Epilepsie
no avatar
   schnuckl1973
Status:
schrieb am 22.09.2014 09:47
Hallöchen,

das kommt mir sehr bekannt vor... Wie sind jetzt schon zwei Schritte weiter als ihr...

Wir haben das Medikament im Januar nach 2jähriger Einnahme abgesetzt und hoffen jetzt auf 6 - 12 anfallsfreie Monate.

Das mit der Schule kenn ich auch. Wir hatten nur das ein oder andere Problem mit dem Notfallmedikament. Da sich keiner wirklich medizinisch so weit herauslehnen wollte und dieses verabreichen wollte. Aber das wir eine tolle Klassenleiterin hatten, war das auch kein Problem.

Das einzige was uns ein wenig gestört hat, war das Verhalten am Anfang der Medikamenteneinnahme. Sie war noch ruhiger und abwesender als sie es so schon war. Aber mit der Zeit hat sich das auch eingespielt.

Viel Glück euch und einen schönen Tag.

Michaela


  Re: Nochmal Absencen Epilepsie
no avatar
   jade09
schrieb am 22.09.2014 10:34
Jetzt habt ihr Gewisshei!Ich drücke Euch die Daumen das er gut eingestellt werden kann und der Spuk bald vorbei ist....
Alles Gute für Euch!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021