Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mädels und Lego
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.07.2013 13:28
Hallo zusammen

Habe hier die diversen Lego Beiträge gelesen und bin dann spontan mal bei Lego auf der Homepage gewesen.
Irgendwie hatte ich da echt den Eindruck das es sehr stark Jungs ausgerichtet ist.

Jetzt nicht falsch verstehen, wenn meine Tochter mag, kann sie natürlich auch mit Baggern und Ninjas und Chima und Turtles und was weiß ich spielen!

Bei Playmobil gefällt mir z.B. die gemischtere Auswahl aus allen Themengebieten super gut.

Mich würde - rein aus Neugierde - mal die Erfahrungen und Vorlieben Eurer Mädels mit Lego interessieren! Ja


  Re: Mädels und Lego
avatar    Chocolat
schrieb am 25.07.2013 13:37
Also es gibt ja schon die Lego friends-Serie für Mädchen. Allerdings finde ich (!) die nun wieder total übertrieben, da nur rosa etc.

Noch hat meine Tochter keinen richtigen Zugang zu lego gefunden, sie baut mit ihrem kleinen Bruder noch gern duplo-Bauwerke. Trotzdem haben wir hier einen Basissatz Legosteine und das Blockhaus.


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.07.2013 13:41
Zitat
Chocolat
Also es gibt ja schon die Lego friends-Serie für Mädchen. Allerdings finde ich (!) die nun wieder total übertrieben, da nur rosa etc.

Tatsächlich war das auch mein erster Gedanke zwinker


Ich kann mich nicht mehr wirklich erinnern wann ich mit Lego angefangen habe.
Weiß aber das ich eine große blaue Rollkiste voll hatte (müßte sogar noch irgendwo auf dem Dachboden sein...).


  Re: Mädels und Lego
avatar    Chocolat
schrieb am 25.07.2013 13:52
Es fehlen wirklich neutrale Sets, da hast du recht smile Warum muss immer alles soo geschlechtsspezifisch sein? Bei Playmobil habe ich an Weihnachten oft überlegt, ob das Set nun der Kleine oder eher doch die Große interessiert, oft hätte es bei beiden gepasst. Und so sollte das doch auch sein, oder?? Zusätzlich einige geschlechtsspezifische Sets wären ja ok...


  Werbung
  Re: Mädels und Lego
avatar    Wildfang
schrieb am 25.07.2013 13:56
Bei Playmobil ist es wahrscheinlich einfacher, auch Mädchenwelten anzubieten... Die Vorliebe fürs Stecken, Bauen und Konstruieren ist vielleicht doch eher bei Jungs verbreitet? Ich selbst habe als Kind gerne mit Lego gespielt, aber mit den ganz normalen Steinen halt (am liebsten Häuser/Städte gebaut).


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   XEule
schrieb am 25.07.2013 15:03
Zitat
Wildfang
Bei Playmobil ist es wahrscheinlich einfacher, auch Mädchenwelten anzubieten... Die Vorliebe fürs Stecken, Bauen und Konstruieren ist vielleicht doch eher bei Jungs verbreitet? Ich selbst habe als Kind gerne mit Lego gespielt, aber mit den ganz normalen Steinen halt (am liebsten Häuser/Städte gebaut).

Ich glaube eher für Jungs gibt es da die passenderen Angebote... das Mädels weniegr gerne bauen kann ich zumindest bei Sandkisten nicht beobachten. Okay sie konstruieren vielleicht nen Schloss und keine burgzwinker

Eulenmama


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 25.07.2013 15:07
Zitat
XEule
Okay sie konstruieren vielleicht nen Schloss und keine burg zwinker

...und dann zieht eben doch die Prinzessin ein und nicht die Ninjas LOL


  Re: Mädels und Lego
avatar    Wildfang
schrieb am 25.07.2013 15:08
Ich find's generell schade, dass Spielzeug heute so extrem geschlechtsspezifisch angeboten wird. In meiner Kindheit haben irgendwie alle mit den gleichen Playmo-Indianern und Legosteinen gespielt. Und bei den Mädels hat noch nicht alles so rosa geglitzert - zum Glück!


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   henriette
schrieb am 25.07.2013 15:22
also fuer mich sind der unimog und so manche andere dinge bei lego ausgesprochen geschlechtsneutral. der unimog ist doch genial, oder.


  Re: Mädels und Lego
avatar    Wildfang
schrieb am 25.07.2013 16:30
Genial teuer vor allem crazy Und nicht wirklich was fürs Kiga-Alter grins


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   henriette
schrieb am 25.07.2013 18:16
och.... zum ansehen hinter der abgeschlossenen vitrine zwinker


  Re: Mädels und Lego
no avatar
   XEule
schrieb am 25.07.2013 18:31
solches Ninja lego haben wir gar nicht. Feuerwehr, krankenhaus udn Polizei, Rettungswacht. Ich denke sowas kann jeder spielenzwinker

Eulenmama

Zitat
Wochenende
Zitat
XEule
Okay sie konstruieren vielleicht nen Schloss und keine burg zwinker

...und dann zieht eben doch die Prinzessin ein und nicht die Ninjas LOL



  Re: Mädels und Lego
no avatar
   lucky*3
schrieb am 25.07.2013 19:12
mein liebt es seit sie 4 ist und ich finde es gibt tolle Sachen, die auch Mädels gerne bauen. Meine hat mit den Lego Creator Häusern angefangen, die sind so toll, weil es immer 3 verschiedene Aufbaumöglichkeiten gibt, dann ist man nicht so schnell fertig.
Von Creator gibts auch einige Tier-Sets, die sind doch toll für Mädels. Natürlich mag sie auch Lego Friends, aber es gab schon die Jahre davor für Mädels schöne Sachen.
Es gibt auch Flugzeuge davon, Fahrzeuge usw. - warum sollte das Mädels nicht gefallen? Oder der Bauernhof, die tolle Eisenbahn usw.

Bei uns war bei allen Kindern Lego immer viel beliebter als Playmobil.


  Re: Mädels und Lego
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 25.07.2013 20:14
Vieles zielt eher auf Jungen ab, das stimmt. Aber ein paar neutrale Sachen gibt es schon.

Unser Sohn hat sich heute übrigens von LegoFriends das Eichhörnchen-Haus ausgesucht, damit seine Männchen ein Haustier haben grins

-Lia


  Re: Mädels und Lego
avatar    Gothicrose
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:03
Es gibt aber auch Mädchen Lego unsere zweite Tochter hat dieses Jahr zum Geburtstag welche bekommen grins.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020