Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Mein Sohn wird langsam sauber...
avatar    AnjaBirgit
Status:
schrieb am 25.07.2013 08:36
Hallo ihr Lieben,

ich wollte euch berichten wie sehr es mich freut, dass mein Sohn nun anscheinden sauber wird. Es hat ja sehr lange gedauert, aber ich wollte ihn nicht unter Druck setzen und habe nie forciert, dass er aufs Töpfchen oder die Toilette soll.
Im Kindergarten ist er nun vollständig ohne Windel und packt es seit Tagen ganz prima ohne Unfall. Zuhause geht hie und da noch was danaben, aber sehr selten. Ich bin sooo stolz auf ihn, zumal er auch nicht aufs Töpchen will oder den Aufsatz auf der Toilette mag, sondern sich gleich auf die Erwachsenenbrille setzte und sich einfach festhält. Das schafft er alles schon ganz alleine. Auch das Saubermachen, Abziehen und Händewaschen kriegt er problemlos alleine hin.
Vor ein paar Tagen hatte er eine Untersuchung im Kindergarten. Die Ärztin meinte auch: NIEMALS Töpfchentraining oder zu irgend etwas drängen. Gerade Jungs sind sehr sensibel und brauchen zum Sauberwerden meistens länger als Mädels. Nun hat er es jedenfalls geschafft und ich bin so stolz auf meinen kleinen lieben Sohn!!!! Wieder ein Meilenstein mehr in seiner Entwicklung!
Sprachlich ist er so weit voraus, dass die Ärztin übrigens gestaunt hat. Er spricht schon ganz verschachtelte Sätze mit Worten wie "normalerweise", "merkwürdig", "irgendwie", "verrückt", "wahnsinnig"...usw. (und kennt auch deren Bedeutung) smile

Liebe Grüße
AnjaBirgit


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
no avatar
   hexchen0379
Status:
schrieb am 25.07.2013 09:40
Hey super.

Das freut mich sehr für euch.

Ich hab ja auch so ein Spät Trockenwerder hier.
Nico ist seit 3 Wochen trocken. Von einem Tag auf den anderen und ganz von alleine.

Es liegt oft daran das die Bauch und Beinmuskeln nicht stark genug sind das es länger dauert.
Ich sollte Nici viel Trampolin springen lassen und klettern zim stärken der Muskeln.
Lg Claudia


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
no avatar
   Erbsle36
Status:
schrieb am 25.07.2013 10:50
So denke ich auch,hier wurde bei keinem Kind Töpfchentraining gemacht und beide großen wurde nach dem 3 LJ sauber ohne Druck und beide wollten dann auch nachts keine Windel mehr und es hat Super geklappt,wir hatten keinen Unfall nachts und tagsüber nur ein paar und dann war das Thema vorbei.
Ich freue mich für euch.


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
avatar    Danielle
schrieb am 25.07.2013 13:19
Herzlichen Glückwunsch zu diesem großen Schritt! Ich finde es jetzt gar nicht soooo spät, Jungs sind ja sowieso etwas trödeliger smile.


  Werbung
  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
avatar    maschu
schrieb am 25.07.2013 13:25
Ich warte noch sehnsüchtig darauf. Ich weiss, mein Kleiner ist etwas jünger. Bin vermutlich vom Großen verwöhnt.
Mit dem Pullern geht ja schon ganz gut und die Windel ist meist trocken, aber das große Geschäft...Ohnmacht
Vorher sagt er da sowieso nie Bescheid, oder auf nachfragen kommt ein "Nein" und hinterher wird auf die volle Stinkerwindel auch nur äußerst selten aufmerksam gemacht (wenn man nicht gerade in Riechweite ist grüne Punkte)

Also waaaarten....Sehr schön, dass es bei euch nun klappt.


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
avatar    AnjaBirgit
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:03
Ich war auch verwöhnt von meinen 3 Mädels - mit spätestens 3 Monaten haben sie alle durchgeschlafen, mit spätestens 2 1/2 waren sie alle sauber. Mein Sohn hat mit 2,8 Jahren durchgeschlafen und wird nun sauber. Komisch, dass ich so relaxed bin. Ich genieße dieses Kind glaube ich so unendlich, dass ich mir da wirklich null Stress mache.
Außerdem frage ich mich immer wieder, ob es wirklich dafür steht, sich über die eine oder andere Sache aufzuregen und zu 99% komme ich auf das Ergebnis: nein. zwinker
Hier im Rheinland gibt es einen tollen Spruch: Et is, wie et is - et kütt, wie es kütt - es hätt noch immer jut jejange... (es ist, wie es ist, es kommt, wie es kommt und es ist noch imemr gut gegangen) Ich wars nicht

In diesem Sinne - tolle Somemrtage wünscht euch
AnjaBirgit


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
no avatar
   hexchen0379
Status:
schrieb am 26.07.2013 15:19
Zitat
AnjaBirgit
Ich war auch verwöhnt von meinen 3 Mädels - mit spätestens 3 Monaten haben sie alle durchgeschlafen, mit spätestens 2 1/2 waren sie alle sauber. Mein Sohn hat mit 2,8 Jahren durchgeschlafen und wird nun sauber. Komisch, dass ich so relaxed bin. Ich genieße dieses Kind glaube ich so unendlich, dass ich mir da wirklich null Stress mache.
Außerdem frage ich mich immer wieder, ob es wirklich dafür steht, sich über die eine oder andere Sache aufzuregen und zu 99% komme ich auf das Ergebnis: nein. zwinker
Hier im Rheinland gibt es einen tollen Spruch: Et is, wie et is - et kütt, wie es kütt - es hätt noch immer jut jejange... (es ist, wie es ist, es kommt, wie es kommt und es ist noch imemr gut gegangen) Ich wars nicht

In diesem Sinne - tolle Somemrtage wünscht euch
AnjaBirgit
huhu woher aus dem Rheinland kommst du wenn ich fragen darf?


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
avatar    Gothicrose
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:38
Das freut mich sehr für euch das er ganz langsam Trocken wird.

Bei Meinen Mädels ging es ganz schnell .Und unser Sohn macht keine anstallten Trocken zuwerden.Haben schon alles versucht aber er will nicht.Nun durfte er sich ein Töpfchen sich raussuchen er setzt sich zwar drauf aber nur mit windeln.Sobald ich sage du darfst gerne sie ausziehen und dich so drauf setzten weint er.Ich glaube er ist einfach noch nicht bereit dafür.Kann nur hoffen das er irgendwann bei uns auch der erste schritt gemacht werden kann.


  Re: Mein Sohn wird langsam sauber...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 18:38
Hallo

Super das nun alles so gut klappt!

Ich habe hier eine junge Dame die sich auch Zeit läßt.
Jetzt wo das Wetter so super ist, läuft sie im Garten viel nackig rum und inzwischen gab es ein paar Erfolgserlebnisse.
Das Töpfchen steht im Garten und wir fragen oder erinnern sie einfach hin und wieder mal und siehe da,
es ging sogar schonmal Groß ins Töpfchen.
Ich lass mich mal überraschen wie es weitergeht smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020